1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LaTex: Schreibst du…

Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: Mixermachine 25.01.22 - 10:14

    Für den täglichen Einsatz kann LaTeX ziemlich anstrengend sein, für die Bachelor- und Masterarbeit hätte ich aber nichts anderes gewählt.
    Mit Word hat man gerade zum Ende öfter mal einen Fehler und schon ist die Datei kaputt.

    Lokal kompilieren würde ich LaTeX allerdings nicht mehr.
    Von meiner Uni gab es da eine schicke Overleaf Instanz (welche allerdings manchmal etwas überlastet ist).
    [latex.tum.de]

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  2. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: gdh 25.01.22 - 10:25

    Ich nutze Latex für meine Bewerbung.
    Hab mir eine vm erstellt und passe da von Zeit zu Zeit den Lebenslauf an.

    Hab eine tolle Vorlage im www gefunden. So hübsch würde ich es nicht mit Word schaffen.

  3. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: t0ejammer 25.01.22 - 10:26

    Also ich würde mich freuen, wenn es für die vielen Reports (insb. auch laufenden Reports) mal ein Latex template geben würde. Ständig muss ich mit den Figuren captions rumhantieren, wo die liegen, welche nummer die haben etc.. Wieviel Zeit da bei mir drauf geht nur um diese blöde formatierung jedes mal zu machen ist unglaublich.

    Ich bin grade jetzt bei so einem Ding dabei..... :(

  4. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: Cryptokrat 25.01.22 - 10:31

    gdh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze Latex für meine Bewerbung.
    > Hab mir eine vm erstellt und passe da von Zeit zu Zeit den Lebenslauf an.
    >
    > Hab eine tolle Vorlage im www gefunden. So hübsch würde ich es nicht mit
    > Word schaffen.

    Sag mal an :)

  5. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: t0ejammer 25.01.22 - 10:35

    such mal europass-cv

    Verwende ich auch und sieht sehr gut aus

  6. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: Slartie 25.01.22 - 10:36

    Wenn ich auf der Arbeit regelmäßig irgendwelche Berichte z.B. an Kunden schreiben müsste, würde ich es auch da benutzen. Hab mal mit einem Pentester geredet, dessen Firma für die Abschlussberichte an die Kunden grundsätzlich LaTeX nutzt. Die haben halt ein firmenweites Template für die Reports und mehrere Pentester, die an einem konkreten Projekt arbeiten, füllen das dann gemeinsam und natürlich versionskontrolliert mit Leben.

    Am Ende fällt quasi automatisch und ohne weiteres Zutun ein perfekt aussehender Report raus, obwohl die einzelnen Hacker jetzt nicht unbedingt alle besonders talentiert darin sind, sleek aussehende Berichte für Kunden zu erzeugen (fancy Business-Paperware zu erzeugen ist nicht grad eine gesuchte Kernkompetenz in dem Bereich).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.22 10:37 durch Slartie.

  7. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: Falko Schmidt 25.01.22 - 10:47

    Wer schon mal Berichte aus einer Datenbank wie Access mit Mitteln der Datenbank erzeugt hat, der weiß, was das für ein Gefummel ist. Meine Lösung: Ein beliebiges Programm (z.B. ein VBA Modul in Access) generiert aus den Daten eine LaTeX-Datei. Das Ergebnis: perfekte Berichte und Broschüren.

  8. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: PeterTasse 25.01.22 - 11:42

    Falko Schmidt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer schon mal Berichte aus einer Datenbank wie Access mit Mitteln der
    > Datenbank erzeugt hat, der weiß, was das für ein Gefummel ist. Meine
    > Lösung: Ein beliebiges Programm (z.B. ein VBA Modul in Access) generiert
    > aus den Daten eine LaTeX-Datei. Das Ergebnis: perfekte Berichte und
    > Broschüren.

    Genau für solche Dinge ideal. Ich denke auch an Paper, Publikationen, Berichte usw. In denen sich, während des Entstehungsprozesses, immer mal wieder was ändert. Und da man Tabellen und Co wunderbar einfach exportieren kann, ist die Arbeit mit LaTex da ein Kinderspiel. So hat man immer die aktuellsten Daten und brauch nur nen Button klicken. Bei Word und Co müsste man schon hart darauf achten, dass immer alles aktuell ist.

    Ich kann die Abneigung gegen LaTeX hier auch wirklich nicht nachvollziehen. An sich ne super simple Sache um wirklich gute Texte mit gleichbleibender Qualität zu erstellen. Und all die Arbeit kann einen von Skripten, Templates und Co abgenommen werden - ist doch super. Man braucht sich quasi nur noch um den Text zu kümmern.

  9. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: ayngush 25.01.22 - 11:48

    Für Publikationen, Reports / Berichte und Dokumentationen aller Art in allen Lebenslagen und Bereichen ist das schon sehr gut. Allerdings verwende ich momentan doch deutlich öfter Markdown...

  10. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: gdh 25.01.22 - 12:35

    Cryptokrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gdh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nutze Latex für meine Bewerbung.
    > > Hab mir eine vm erstellt und passe da von Zeit zu Zeit den Lebenslauf an.
    >
    > >
    > > Hab eine tolle Vorlage im www gefunden. So hübsch würde ich es nicht mit
    > > Word schaffen.
    >
    > Sag mal an :)

    Das ist über 10 Jahre her, werd mal in meiner Browser history schauen.

    Ansonsten Google mal I d schau dir die templates an. Sind echt hübsche dabei.
    Der personaler freut sich bestimmt auch über unterschiedliche Designs.

  11. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: schnedan 25.01.22 - 14:23

    98,5 aller Fachbücher die ich kenne und oder besitze - also nicht die 0815 Programmierbücher, sondern technisch wissenschaftliches (Mathe, E-Technik, Physik,...) sind mit Latex gesetzt.

  12. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: gadthrawn 25.01.22 - 15:08

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für den täglichen Einsatz kann LaTeX ziemlich anstrengend sein, für die
    > Bachelor- und Masterarbeit hätte ich aber nichts anderes gewählt.
    > Mit Word hat man gerade zum Ende öfter mal einen Fehler und schon ist die
    > Datei kaputt.

    Komisch. Kannte beim Studium keinen, der mit Word und der Abschlussarbeit Probleme hatte. Die beiden mit Latex hatten damals verlängert, weil sie nicht fertig wurden...

  13. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: gadthrawn 25.01.22 - 15:09

    Falko Schmidt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer schon mal Berichte aus einer Datenbank wie Access mit Mitteln der
    > Datenbank erzeugt hat, der weiß, was das für ein Gefummel ist. Meine
    > Lösung: Ein beliebiges Programm (z.B. ein VBA Modul in Access) generiert
    > aus den Daten eine LaTeX-Datei. Das Ergebnis: perfekte Berichte und
    > Broschüren.

    Warum zur Hölle sollte man das machen?

    Das mit der Latex Anwendung ist was von vor 40 Jahren.

    Die meisten Reporting Tools haben mittlerweile recht schicke Weboberflächen bei denen man das eben on-the-fly sieht..

  14. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: gadthrawn 25.01.22 - 15:14

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 98,5 aller Fachbücher die ich kenne und oder besitze - also nicht die 0815
    > Programmierbücher, sondern technisch wissenschaftliches (Mathe, E-Technik,
    > Physik,...) sind mit Latex gesetzt.

    Die einzigen zwei Bücher bei denen ich weiß, dass ich sie habe und dass sie mit Tex gemacht wurden sind zum einen ein Sammelwerk von Knuth (bei dem ich mittlerweile bezweifle, dass es fertig wird) und damals ein Buch aus dem Studium vom Matheprof.

    Und ganz ehrlich - das Mathebuch sah damals bescheiden aus. Irgendwie wie aus den 80ern.
    Und das von Knuth ist inhaltlich zwar gut, aber das Layout ist eigentlich grottig.

    Ich würde da fast behaupten, die meisten Latex Bücher erkennt man daran, dass sie eben nicht gut aussehen, und von Programmierern und nicht von Designern gestaltet worden sind.

  15. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: jankapunkt 25.01.22 - 21:50

    > such mal europass-cv

    Oder schau mal auf GitHub nach latexcv

  16. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: NativesAlter 25.01.22 - 22:26

    jankapunkt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > such mal europass-cv
    >
    > Oder schau mal auf GitHub nach latexcv

    moderncv ist auch ganz nett und wer's mag kann ihn noch mit moderntimeline pimpen.
    Siehe z.B. beim CTAN: moderncv, moderntimeline

  17. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: der_heinz 25.01.22 - 22:36

    Hier gibt es noch ein gutes Template basierend auf ModernCV, das sollte den Einstieg enorm vereinfachen: [www.latextemplates.com].



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.22 22:37 durch der_heinz.

  18. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: glmuser 26.01.22 - 07:22

    > Lokal kompilieren würde ich LaTeX allerdings nicht mehr.
    Warum?? Geht doch flott.

  19. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: gdh 26.01.22 - 10:00

    der_heinz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier gibt es noch ein gutes Template basierend auf ModernCV, das sollte den
    > Einstieg enorm vereinfachen: www.latextemplates.com.


    Das ist auch mein Template seit vielen Jahren.
    Super Vorlage!

  20. Re: Für Abschlussarbeiten toll, sonst...?

    Autor: HerrPetersen 26.01.22 - 19:53

    Wozu sonst: fürs Programmieren. Geogebra benutzt Latex, sollen Formeln automatisch erzeugt werden kann man das per Skript erledigen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer / System Developer (m/f/d) ADAS data measurement / replay and SiL/HiL solutions
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen
  2. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  3. Senior Software Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  4. Senior Software-Entwickler (m/w/d) PowerBuilder
    efcom gmbh, Neu-Isenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€ (UVP 49€)
  2. 17,99€ (UVP 59€)
  3. 10,49€ (UVP 80€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de