1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Red Steel, Rayman & Co…

Der Need for Speed Carbon Test ist ein Scherz!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Need for Speed Carbon Test ist ein Scherz!

    Autor: delageto 29.12.06 - 16:11

    Ich möchte die sogenanten Redakteure die Need for speed Carbon auf dem Wii getestet haben mal fragen ob sie das Spiel wirklich mal gespielt haben und zwar länger als 20 minuten. Wenn die mal einen Blick in die Optionen geworfen hätten währe ihnen aufgefallen das man das spiel in 5 verschiedenen Steuervarianten spielen kann, unter anderem auch mit dem Analogstick. Meiner meinung nach ist es ein Scherz, die standard steuerung schlech zu bewerten, obwohl sie erstens perfekt funktioniert und zweitens noch andere varianten da sind. In diesem sinne: "wer lesen kann ist klar im Vorteil!" Nächstes mal einfach die Spieleanleitung wenigstens überfliegen bevor man kritisiert!

  2. Re: Der Need for Speed Carbon Test ist ein Scherz!

    Autor: Michiman 05.01.07 - 15:40

    Oftmals wird der Eindruck erweckt - und das hab ich auch schon von mehreren Leuten gehört, - man könne mit der Wii nur mit der Neigung des Controllers etc. steuern. Ich hab sogar schon von einigen Leuten gehört, sie würden sich die Wii kaufen, wenn man damit auch "ganz normale" Spiele zocken könnte.
    De facto gibt es aber auch für die Wii ein Standard-Pad mit 2 Analogsticks, so dass man auch "ganz normal" spielen kann, wenn man will.

  3. Re: Der Need for Speed Carbon Test ist ein Scherz!

    Autor: niki 20.02.09 - 21:12

    ICh finde need for speed carbon total sch....Der Drift ist toatl unkontroliert beim Rundkurs wird man in der letzte runde überholt im sprint wird man nochma bei den letzen 10% abgezogen.Und für die die jetzt sagen würden: MAn sollte es auch schon könn.Den kann ich sagen ich hab das spiel durch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Inhouse Consultant (m/w/d)
    Peters Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG, Moers
  2. Digital Specialist & Data Analyst (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. Master Data Management Specialist (m/w/d)
    Knauf Information Services GmbH, Kitzingen bei Würzburg
  4. Partner Banking (m/w/d)
    bankon Management Consulting GmbH & Co. KG, deutschlandweit, Home-Office

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 99,99€ (Release 04.03.2022)
  3. 25,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test