1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Framework Laptop im…

dümmer gehts kaum

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. dümmer gehts kaum

    Autor: ttinsb 29.01.22 - 19:30

    wer ist so dumm und zahlt für so eine Frickelkiste 1400¤ (mit etwas Ausstattung)?
    Windows 11 Treiber gibt es bisher nur als Alpha,..Hat es überhaupt TPM2.0 in dem selbst gestrickten Bios? Unter Linux muss man die Wlan Treiber von Hand installieren (Dateien in irgendwelche Kernel Modul Ordner kopieren).

    Das Gerät ist dadurch in nicht Endanwendertauglich.
    Selbst ein Bios Update wird bei der Frickelkiste zur Raketenwissenschaft.

    Propritäre Module, wie diese Schnittstellendinger, haben sich noch niemals bewährt. Es gab schon viele Versuche Modulare Geräte zu etablieren,..alle sind gescheitert!
    Wenn die Firma in 1 bis 2 Jahren pleite ist wars das mit der Nachhaltigkeit. Ich wette das diese Laptops schneller im Müll landen als Macbooks.

    Und wieso muss Golem hier Apple bashen und behauptet das Apple Nachhaltigkeit aufgebeben hätte?? - Das Gegenteil ist doch der Fall. Es gibt kein einziger Tech-Konzern der sich auch nur ansatzweise so gut um Umweltschutz kümmert wie Apple: https://www.apple.com/de/environment/

  2. Re: dümmer gehts kaum

    Autor: southy 29.01.22 - 20:02

    Naja,
    Die Schnittstellen Module sind ja alle per USB C angeschlossen, das ist also nichts proprietäres sondern „dongle Life“-Geräte but in einem ungewöhnlichen formfaktor.

    Ob die Firma so lange lebt dass der Aufwand Umwelt-mäßig ins Plus kommt müssen wir sehen, wünschen würde ich es ihnen.
    Ob ich so ein Gerät kaufen würde? Eher nicht. Meinen letzten Laptop hatte ich 6 Jahre, danach war wirklich jede einzelne Komponente durch und fällig, incl Tastatur, trackpoint und touchpad. da hätte „einzelnes Austauschen“ auch nichts mehr gebracht. Dafür zahle ich aber auch von Haus aus schon mehr um ein vernünftiges Gerät zu bekommen - aktuell ein Thinkpad X1 Yoga, mit der Hoffnung dass das wieder sehr lange hält.

    Dass Apple einiges tut um „umweltfreundlich“ auf die Packung schreiben zu können mag sein, trotzdem sorgen gerade Apples Design-Entscheidungen (und Reparatur-Politik) dafür dass Geräte nicht oder viel schwerer als nötig reparabel sind und Reparaturen dann auch noch nur in eigenen Hause möglich sind (Verdongelung) und daher oft teurer -> incentive zum neukaufen.

    Nein, apple ist KEIN Vorbild in dieser Sache.

  3. Re: dümmer gehts kaum

    Autor: sg (Golem.de) 31.01.22 - 08:47

    ttinsb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer ist so dumm und zahlt für so eine Frickelkiste 1400¤ (mit etwas
    > Ausstattung)?
    > Windows 11 Treiber gibt es bisher nur als Alpha,..Hat es überhaupt TPM2.0
    > in dem selbst gestrickten Bios? Unter Linux muss man die Wlan Treiber von
    > Hand installieren (Dateien in irgendwelche Kernel Modul Ordner kopieren).
    >
    Das mit den Linux-Treibern ist für aktuelle Distributionen (bzw Kernel) nicht mehr korrekt. Dass dies vor einigen Monaten überhaupt notwendig war, liegt auch nicht an dem Framework-Machern sondern an Intel.

    ---------
    Sebastian Grüner

    Golem.de

  4. Re: dümmer gehts kaum

    Autor: Marco2G 31.01.22 - 11:24

    Das Gerät richtet sich an Leute, die sich in der Lage sehen auch mal ein Display auszutauschen oder den Akku.

    Für Mainstream haben die doch gar nicht die Auflage.

  5. Re: dümmer gehts kaum

    Autor: Marco2G 31.01.22 - 11:26

    Wir haben so ein "vernünftiges Gerät" (also Lenovo X1 Yoga) in dr Firma unter die Nase gesetzt bekommen... es liegt seit Wochen auf meinem Schreibtisch. Benutzt wird weiterhin der alte Toshiba mit 2nd Gen i7.

    Ganz allgemein scheine ich mit meiner Vorstellung eines "vernünftigen" Arbeitslaptops sehr alleine dazustehen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitung DV-Organisation, Digitalisierung
    Kreis Minden-Lübbecke, Minden
  2. (Senior) IT Professional Client Systems (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. CSV Experte Qualitätskontrolle (m/w/d)
    BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  4. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (von Samsung, AOC, Gigabyte, MSI & Co.)
  2. ca. 16.000 Artikel günstiger, hunderte Tiefstpreise lt. Preisvergleich
  3. 445,37€ (günstig wie nie, UVP 659€)
  4. 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) (jeweils günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de