1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bill Gates: Ein Roboter in…

schon öfter daneben gelegen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schon öfter daneben gelegen

    Autor: @ 27.12.06 - 23:58

    Herr Gates hat ja schon öfter mit seinen Prognosen (640 KB, Bedeutung des Internet, Entwicklung von Linux, etc.) daneben gelegen.

    Allerdings ist dieser Optimismus bei der Ausgestaltung seiner Stiftung ja sehr positiv - wenn er nicht glauben würde, dass das zu Lebzeiten noch was wird, würde er es vermutlich nicht so intensiv forcieren.

    Aber das mit den Robotern... naja. Es sind nur noch 7 Jahre bis 2013, und Herr Gates hat anscheinend keinen Überblick wie es z.B. in Deutschland im sog. "Prekariat" aussieht ;-)

  2. Re: schon öfter daneben gelegen

    Autor: X 28.12.06 - 00:53

    Es sind sogar nur noch mehr 6 Jahre. ;-)

    Ich glaube auch nicht, dass das noch was wird... Dafür fehlt einfach die Zeit. Wär ja schon toll wenn bis dahin mal HDTV einigermaßen verbreitet wäre. ;-)

  3. hdtv?

    Autor: x1XX1x 28.12.06 - 01:08

    wozu soll das gut sein? :)

  4. Re: schon öfter daneben gelegen

    Autor: Billy 28.12.06 - 04:16

    @ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herr Gates hat ja schon öfter mit seinen Prognosen
    > (640 KB)

    Das es immer noch Leute gibt die ernsthaft denken, dass Bill Gates das mit den 640KB gesagt hat? Das wurde doch schon 100 mal dementiert..

  5. Re: schon öfter daneben gelegen

    Autor: @ 28.12.06 - 13:39


    naja, ich wollte ihm großzügig Zeit bis *Ende* 2013 einräumen...

    X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es sind sogar nur noch mehr 6 Jahre. ;-)
    >
    > Ich glaube auch nicht, dass das noch was wird...
    > Dafür fehlt einfach die Zeit. Wär ja schon toll
    > wenn bis dahin mal HDTV einigermaßen verbreitet
    > wäre. ;-)


  6. Re: hdtv?

    Autor: @ 28.12.06 - 13:40

    Bezug zum Thema?

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wozu soll das gut sein? :)
    >


  7. Re: schon öfter daneben gelegen

    Autor: @ 28.12.06 - 13:43

    Ist doch vollkommen egal, ob er es *gesagt* hat, oder nicht - ich habe ihn schliesslich nicht zitiert. Fakt ist, dass er ein Betriebssystem mit so einer Limitierung ernsthaft verkauft hat, und das offensichtlich für ausreichend gehalten hat.

    Ok, heute streitet er es ab:
    http://www.usnews.com/usnews/biztech/gatesivu.htm

    Dennoch ist jahrelang nichts ernsthaftes passiert, um das zu ändern - und IBM (die er in dem Artikel indirekt kritisiert) hat er bei OS/2 nicht unterstützt, sondern mit Windows torpediert (und das war vor V3.1 quasi unbrauchbar).

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Herr Gates hat ja schon öfter mit seinen
    > Prognosen
    > (640 KB)
    >
    > Das es immer noch Leute gibt die ernsthaft denken,
    > dass Bill Gates das mit den 640KB gesagt hat? Das
    > wurde doch schon 100 mal dementiert..


  8. Re: schon öfter daneben gelegen

    Autor: @ 28.12.06 - 13:43

    Korrekt zitiert hast Du übrigens auch nicht!

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Herr Gates hat ja schon öfter mit seinen
    > Prognosen
    > (640 KB)
    >
    > Das es immer noch Leute gibt die ernsthaft denken,
    > dass Bill Gates das mit den 640KB gesagt hat? Das
    > wurde doch schon 100 mal dementiert..


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Bauerfeind AG, Jena, Zeulenroda-Triebes
  4. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,99€ (Bestpreis)
  2. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)
  3. 96,90€ (inkl. Rabattgutschein - Bestpreis)
  4. (u. a. Microsoft 365 Family 1 Jahr für 76,90€, Braun Stabmixer MQ 7045X für 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme