Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeta 1.5 mit Nutzerverwaltung…

Warum Zeta?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Zeta?

    Autor: sss123 27.12.06 - 12:21

    Gibt es überhaupt gute Gründe Zeta zu nutzen?
    Warum sollte man auch ein OS nutzen welches mit der meisten Hardware nur Probleme bereitet und irgendwelche veraltete Software mit sich bringt und dazu noch Gled kostet. Da kann man doch gleich (K)Ubuntu(oder eine andere Distribution) benutzen oder bei Windows bleiben...

  2. Re: Warum Zeta?

    Autor: ac 27.12.06 - 12:29

    Das ist doch nur was für Home-Shopping-Kunden *g

  3. Re: Warum Zeta?

    Autor: zeta 27.12.06 - 12:29

    ja, ich find auch man sollte das wie in der ddr handhaben. ein auto für alle. warum sollte man nen mercedes fahren, wenn ein trabbi einen auch von a nach b bringt?


  4. Re: Warum Zeta?

    Autor: RW9 27.12.06 - 12:33

    zeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, ich find auch man sollte das wie in der ddr
    > handhaben. ein auto für alle. warum sollte man nen
    > mercedes fahren, wenn ein trabbi einen auch von a
    > nach b bringt?

    Windows mit einem Trabbi zu vergleichen ist allerdings etwas gewagt. Zumindest im Vergleich zu Linux und Zeta/BeOS.

  5. Re: Warum Zeta?

    Autor: doctorstyle 27.12.06 - 12:47

    zeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, ich find auch man sollte das wie in der ddr
    > handhaben. ein auto für alle. warum sollte man nen
    > mercedes fahren, wenn ein trabbi einen auch von a
    > nach b bringt?
    >
    >

    Man hatte auch noch Wartburg und Skoda :P

  6. Re: Warum Zeta?

    Autor: Intoxicated 27.12.06 - 12:49

    sss123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es überhaupt gute Gründe Zeta zu nutzen?
    > Warum sollte man auch ein OS nutzen welches mit
    > der meisten Hardware nur Probleme bereitet und
    > irgendwelche veraltete Software mit sich bringt
    > und dazu noch Gled kostet. Da kann man doch gleich
    > (K)Ubuntu(oder eine andere Distribution) benutzen
    > oder bei Windows bleiben...


    Es gibt tausend Gründe sich Zeta anzuschaffen, oder Windows Vista ... mir persönlich fällt nur kein einziger ein :-(

  7. Re: Warum Zeta?

    Autor: blubblbubb 27.12.06 - 12:49

    doctorstyle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man hatte auch noch Wartburg und Skoda :P

    Und öffentliche Verkehrsmittel, wo wir wieder bei Linux wären xD


  8. Re: Warum Trabbi?

    Autor: Trabbi 27.12.06 - 12:54

    RW9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windows mit einem Trabbi zu vergleichen ist
    > allerdings etwas gewagt.

    Das ist sogar eine Frechheit! Für mich gab es nämlich eine viel bessere, längere und breitere Produktunterstützung als für dieses fehlerhafte Betriebssystem. Und nochwas: ich wurde mit jedem Update besser, während Windows mit jeder neuen Version schwerer wird, mehr Energie und sonstige Resourcen benötigt. Bei mir wurde auch wirklich eine Neuerung als solche verkauft, bei Windows wird ständig wieder alter Wein in neuen Schläuchen bunt angemalt und als das technische non-plus-ultra angepriesen, obwohl jeder halbwegs technisch begabte Mensch weiß, daß die Technologie, die in Vista stecken soll, der Schnee von übervorgestern ist.

    Da gestatte ich mir doch, mich mit einem, älteren Linux/BSD/o.ä.-Kern vergleichen zu lassen: Wenn es darauf ankommt (eigentlich immer) lassen wir den Anwender nicht im Stich!

  9. Re: Warum Zeta?

    Autor: Zeta 27.12.06 - 12:57

    Intoxicated schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt tausend Gründe sich Zeta anzuschaffen,
    > oder Windows Vista ... mir persönlich fällt nur
    > kein einziger ein :-(

    ... Vista macht sexy! Wenn Sie Vista haben, wird Ihre Frau wieder mit Ihnen schlafen! ...

  10. Trabant Zeta 1.5

    Autor: Christoph 27.12.06 - 13:04

    zeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, ich find auch man sollte das wie in der ddr
    > handhaben. ein auto für alle. warum sollte man nen
    > mercedes fahren, wenn ein trabbi einen auch von a
    > nach b bringt?

    Den Autovergleich kann ich gerne Aufgreifen um die Frage etwas umzuformulieren:
    Warum sollte man sich den Trabant Zeta für einen unverschämt hohen Preis kaufen, wenn man zum gleichen Preis einen BMWindows oder ganz kostenlos einen Mercedes Ubuntu-Klasse bekommt?

    Der Trabant Zeta 1.5 hat in der neuesten, noch nicht ganz fertiggestellten Version jetzt allerdings auch endlich mehr als einen Sitz! Und er ist jetzt im Vergleich zum alten Modell kompatibel mit noch mehr verschiedenen Fahrern, also fast 25% aller älteren Fahrer können ihn jetzt mit nur kleinen Einschränkungen nutzen. Und der Trabant Zeta fährt nun schon auf fast 2% aller Landstraßen und Feldwege und sogar die Autobahn Firefox kann man in Teilen und auf dem rechten Fahrstreifen nutzen.

    Ja also wer jetzt noch einen kostenlosen Mercedes Ubuntu nimmt, der muss schön blöd sein, immerhin gibt's den ja nicht mal im Teleshopping.

  11. Re: Trabant Zeta 1.5

    Autor: zeta 27.12.06 - 13:15

    mein post ging eher in die richtung vielfalt.

    was stört ihr euch eigentlich dran, dass es zeta gibt? keiner zwingt euch das zu benutzen.

  12. Re: Warum Zeta?

    Autor: Jean-Luc 27.12.06 - 13:30

    Zeta schrieb:

    > ... Vista macht sexy! Wenn Sie Vista haben, wird
    > Ihre Frau wieder mit Ihnen schlafen! ...

    ...Du verwechselst die Begriffe "Geld" und "Vista"! :)
    SCNR


  13. Re: Warum Zeta?

    Autor: dermprehn 27.12.06 - 13:37

    Zeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Intoxicated schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt tausend Gründe sich Zeta
    > anzuschaffen,
    > oder Windows Vista ... mir
    > persönlich fällt nur
    > kein einziger ein :-(
    >
    > ... Vista macht sexy! Wenn Sie Vista haben, wird
    > Ihre Frau wieder mit Ihnen schlafen! ...
    >
    <ironie>Wieso? Vista ist doch das Neuste und Beste! Abgesehen, dass es das NON-PLUS-ULTRA, praktisch der Ferrari unter den OS's ist! Es gibt doch nichts besseres!</ironie>
    Soviel dazu...

  14. Re: Warum Trabbi?

    Autor: GrinderFX 27.12.06 - 13:40

    Ist es nicht langweilig sich selber mehrfach zu antworten und dann auch noch so einen mist?

  15. Re: Warum Zeta?

    Autor: SilentCry 27.12.06 - 13:41

    Zeta schrieb:
    > ... Vista macht sexy! Wenn Sie Vista haben, wird
    > Ihre Frau wieder mit Ihnen schlafen! ...

    Hm... bist Du sicher, dass die Mehrheit das nicht als Drohung auffassen würde? :-)))


  16. Re: Trabant Zeta 1.5

    Autor: GrinderFX 27.12.06 - 13:43

    zeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mein post ging eher in die richtung vielfalt.
    >
    > was stört ihr euch eigentlich dran, dass es zeta
    > gibt? keiner zwingt euch das zu benutzen.


    Das mag sein aber man muss doch deswegen nicht überall zeta müll verbreiten und lügen und betrügen was das zeug hält. Da kann ich es verstehen, dass sich leute aufregen. Der vorredner hat das schon ziemlich gut dargestellt.

  17. Re: Trabant Zeta 1.5

    Autor: Christoph 27.12.06 - 13:48

    zeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mein post ging eher in die richtung vielfalt.
    >
    > was stört ihr euch eigentlich dran, dass es zeta
    > gibt? keiner zwingt euch das zu benutzen.

    Ich habe nicht gegen die Existenz von Zeta, im Gegenteil, Vielfalt ist immer zu begrüßen. Aber das war nicht die Ausgangsfrage, die war nämlich:

    "Gibt es überhaupt gute Gründe Zeta zu nutzen?"

    Und zu der fallen selbst Zeta-Nutzer selten sinnvolle Argumente ein.

    Was mich an Zeta stört, ist eher die Verkaufspraxis. Da stellt sich der Zeta-Marktschreier mitten auf den Platz, mit einem Bauchladen voll mit unreifen und quietschgrünen Orangen, und behauptet es wären die besten und sichersten Äpfel der Welt ... heute für nur läppische 99€ das Stück. Und es gibt genug Trottel die es kaufen. (Außerdem sind jedesmal, wenn man seine quietschgrüne Orange gegen eine minimal weniger grüne Orange tauschen möchte 29€ fällig).

  18. LOL k.T.

    Autor: sss123 27.12.06 - 14:08

    Christoph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zeta schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ja, ich find auch man sollte das wie in der
    > ddr
    > handhaben. ein auto für alle. warum
    > sollte man nen
    > mercedes fahren, wenn ein
    > trabbi einen auch von a
    > nach b bringt?
    >
    > Den Autovergleich kann ich gerne Aufgreifen um die
    > Frage etwas umzuformulieren:
    > Warum sollte man sich den Trabant Zeta für einen
    > unverschämt hohen Preis kaufen, wenn man zum
    > gleichen Preis einen BMWindows oder ganz kostenlos
    > einen Mercedes Ubuntu-Klasse bekommt?
    >
    > Der Trabant Zeta 1.5 hat in der neuesten, noch
    > nicht ganz fertiggestellten Version jetzt
    > allerdings auch endlich mehr als einen Sitz! Und
    > er ist jetzt im Vergleich zum alten Modell
    > kompatibel mit noch mehr verschiedenen Fahrern,
    > also fast 25% aller älteren Fahrer können ihn
    > jetzt mit nur kleinen Einschränkungen nutzen. Und
    > der Trabant Zeta fährt nun schon auf fast 2% aller
    > Landstraßen und Feldwege und sogar die Autobahn
    > Firefox kann man in Teilen und auf dem rechten
    > Fahrstreifen nutzen.
    >
    > Ja also wer jetzt noch einen kostenlosen Mercedes
    > Ubuntu nimmt, der muss schön blöd sein, immerhin
    > gibt's den ja nicht mal im Teleshopping.

    k.T.

  19. Re: Warum Zeta?

    Autor: glermo 27.12.06 - 16:00

    Zeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Intoxicated schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt tausend Gründe sich Zeta
    > anzuschaffen,
    > oder Windows Vista ... mir
    > persönlich fällt nur
    > kein einziger ein :-(
    >
    > ... Vista macht sexy! Wenn Sie Vista haben, wird
    > Ihre Frau wieder mit Ihnen schlafen! ...
    >

    OMG da bleib ich doch lieber bei Linux & Win XP sonst kommt die Sekretärin am ende noch zu kurz....

  20. Re: Warum Zeta?

    Autor: Zonler 27.12.06 - 16:39

    doctorstyle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zeta schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ja, ich find auch man sollte das wie in der
    > ddr
    > handhaben. ein auto für alle. warum
    > sollte man nen
    > mercedes fahren, wenn ein
    > trabbi einen auch von a
    > nach b bringt?
    >
    > Man hatte auch noch Wartburg und Skoda :P
    >
    und Lada und Moskvich und Wolga und Dacia und Polski Fiat :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  4. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
    2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27