Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-DVD-Filme - Nicht mehr sicher?

lieferfrist..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lieferfrist..

    Autor: bluesi 29.12.06 - 08:51

    Also ich lad mir meistens Filme nicht aus Preislichen Gründen..
    Sondern wenn ich etwas unbedingt sehen will und das Spontan.. Was bleibt mir anderes übrig??

    Szenario..
    Es ist Donnerstag Abend, etwa 19Uhr, die Läden geschlossen.. kommt ein neuer Kinofilm, der mich interessieren wuerde.. Aber nicht zu den Kiddies ins Kino sitzen will wo mich der Links mit den scheiss Taccos verpestet und die Tante Rechts mit der Kollegin tratscht.

    Also.. Video on Demand in der Schweiz? pah, gibts nicht.. intelligente abspielmoeglichkeiten? Nein, auch nicht.. DL Preise für Filme? Hehe, das selbe wie eine DVD.. zu teuer! fuer das es nur ein DL ist jedenfalls, den man nur mit DRM mit dem WMP sehen kann und nicht am Beamer!

    Also was bleibt? Nur der Spontane Griff in eine Tauschboerse oder FTP Datenbank.. Wobei natuerlich nur per FTP gesogen wird, soll ja schnell gehen und nicht strafbar sein :) nur UPLOAD ist illegal.

    Ja, wenig spaeter dann der Spass am Beamer.. Ohne gestank, ohne getratsche und ja.. neue Filme kann man ja noch nicht kaufen und warten will ich nicht..

    Allerdings muss ich auch sagen, Filme die mir nur zu 50% schon gefallen haben, kaufe ich nacher auch auf DVD. Will ja nicht, dass Hollywood keine Kohle mehr hat und nur noch scheiss Produziert..

    Was ich wirklich nicht verstehe ist, warum gibts diese dummen Video on Demand immer nur Regional.. Es ist nicht mal moeglich als Schweizer bei einem deutschen Video on Demand System sich zu registrieren.. naja, selbst Schuld sag ich nur.

  2. Re: lieferfrist.. VIDEO ON DEMAND (Schweiz)

    Autor: Sir Paul 30.12.06 - 09:16

    bluesi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ich wirklich nicht verstehe ist, warum gibts
    > diese dummen Video on Demand immer nur Regional..
    > Es ist nicht mal moeglich als Schweizer bei einem
    > deutschen Video on Demand System sich zu
    > registrieren.. naja, selbst Schuld sag ich nur.

    Wird wohl an den Rechten liegen, die jeweils nur fuer ein Land
    gelten, damit man in anderen Laendern nochmals damit Kohle machen kann.

    Gruss
    Sir Paul
    http://www.sicherheitszone.net

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. combine Consulting GmbH, Hamburg, München
  2. Universal Music GmbH, Berlin
  3. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen
  4. Zech Management GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 43,99€
  3. 3,99€
  4. (-72%) 8,30€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40