1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFID-Großversuch in Tokio

auch wenn man betrunken ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. auch wenn man betrunken ist?

    Autor: ElSelcho 28.12.06 - 14:07

    find ich klasse, dass wenn schon einen im kahn hat man sich immer noch per blinkerei zur nächsten bar lotsen lassen kann.

    bei zapfenstreich in einem laden einfach "mehr bier" eingeben und voila.

    mal ernsthaft: den weg nach hause finden lassen wäre da schon hilfreicher, vll kommt das ja noch, wenn das ganze land mit tags ausgestattet wird.

  2. Re: auch wenn man betrunken ist?

    Autor: Bouncy 28.12.06 - 14:59

    ElSelcho schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > find ich klasse, dass wenn schon einen im kahn hat
    > man sich immer noch per blinkerei zur nächsten bar
    > lotsen lassen kann.
    >
    > bei zapfenstreich in einem laden einfach "mehr
    > bier" eingeben und voila.
    >
    > mal ernsthaft: den weg nach hause finden lassen
    > wäre da schon hilfreicher, vll kommt das ja noch,
    > wenn das ganze land mit tags ausgestattet wird.

    nach hause findest du auch mit simplem gps oder einem mit hilfe eines kumpels - denn wer besäuft sich schon allein^^, aber das land mit rfid zu pflastern ist dazu nicht wirklich nötig ;)

  3. Re: auch wenn man betrunken ist?

    Autor: :-) 28.12.06 - 16:04

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ElSelcho schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > find ich klasse, dass wenn schon einen im
    > kahn hat
    > man sich immer noch per blinkerei
    > zur nächsten bar
    > lotsen lassen kann.
    >
    > bei zapfenstreich in einem laden einfach
    > "mehr
    > bier" eingeben und voila.
    >
    > mal ernsthaft: den weg nach hause finden
    > lassen
    > wäre da schon hilfreicher, vll kommt
    > das ja noch,
    > wenn das ganze land mit tags
    > ausgestattet wird.
    >
    > nach hause findest du auch mit simplem gps oder
    > einem mit hilfe eines kumpels - denn wer besäuft
    > sich schon allein^^, aber das land mit rfid zu
    > pflastern ist dazu nicht wirklich nötig ;)
    >


    ...doch, denn das schafft Arbeitsplätze in den Herstellerfabriken, man braucht Leute, die das einbauen und warten und und und...
    Ach ja, und ein neues Ministerium wäre auch nicht schlecht: Ein Super-Minister für "RFIT-Fragen, Alkohol, Verkehr und Soziales" :-)

  4. Re: auch wenn man betrunken ist?

    Autor: RePEt 28.12.06 - 17:19

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ElSelcho schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > find ich klasse, dass wenn schon einen im
    > kahn hat
    > man sich immer noch per blinkerei
    > zur nächsten bar
    > lotsen lassen kann.
    >
    > bei zapfenstreich in einem laden einfach
    > "mehr
    > bier" eingeben und voila.
    >
    > mal ernsthaft: den weg nach hause finden
    > lassen
    > wäre da schon hilfreicher, vll kommt
    > das ja noch,
    > wenn das ganze land mit tags
    > ausgestattet wird.
    >
    > nach hause findest du auch mit simplem gps oder
    > einem mit hilfe eines kumpels - denn wer besäuft
    > sich schon allein^^, aber das land mit rfid zu
    > pflastern ist dazu nicht wirklich nötig ;)
    >

    Hunde machen das ja auch ... die tagen auch an laternen und läden :D

  5. Hunde

    Autor: Fördy 31.12.06 - 19:16

    > Hunde machen das ja auch ... die tagen auch an
    > laternen und läden :D

    genau :D
    Hunde sind die Godfather of tagging =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), München, Berlin (Home-Office möglich)
  2. Hays AG, Mannheim
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  2. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)
  3. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner