1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFID-Großversuch in Tokio

auch wenn man betrunken ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. auch wenn man betrunken ist?

    Autor: ElSelcho 28.12.06 - 14:07

    find ich klasse, dass wenn schon einen im kahn hat man sich immer noch per blinkerei zur nächsten bar lotsen lassen kann.

    bei zapfenstreich in einem laden einfach "mehr bier" eingeben und voila.

    mal ernsthaft: den weg nach hause finden lassen wäre da schon hilfreicher, vll kommt das ja noch, wenn das ganze land mit tags ausgestattet wird.

  2. Re: auch wenn man betrunken ist?

    Autor: Bouncy 28.12.06 - 14:59

    ElSelcho schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > find ich klasse, dass wenn schon einen im kahn hat
    > man sich immer noch per blinkerei zur nächsten bar
    > lotsen lassen kann.
    >
    > bei zapfenstreich in einem laden einfach "mehr
    > bier" eingeben und voila.
    >
    > mal ernsthaft: den weg nach hause finden lassen
    > wäre da schon hilfreicher, vll kommt das ja noch,
    > wenn das ganze land mit tags ausgestattet wird.

    nach hause findest du auch mit simplem gps oder einem mit hilfe eines kumpels - denn wer besäuft sich schon allein^^, aber das land mit rfid zu pflastern ist dazu nicht wirklich nötig ;)

  3. Re: auch wenn man betrunken ist?

    Autor: :-) 28.12.06 - 16:04

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ElSelcho schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > find ich klasse, dass wenn schon einen im
    > kahn hat
    > man sich immer noch per blinkerei
    > zur nächsten bar
    > lotsen lassen kann.
    >
    > bei zapfenstreich in einem laden einfach
    > "mehr
    > bier" eingeben und voila.
    >
    > mal ernsthaft: den weg nach hause finden
    > lassen
    > wäre da schon hilfreicher, vll kommt
    > das ja noch,
    > wenn das ganze land mit tags
    > ausgestattet wird.
    >
    > nach hause findest du auch mit simplem gps oder
    > einem mit hilfe eines kumpels - denn wer besäuft
    > sich schon allein^^, aber das land mit rfid zu
    > pflastern ist dazu nicht wirklich nötig ;)
    >


    ...doch, denn das schafft Arbeitsplätze in den Herstellerfabriken, man braucht Leute, die das einbauen und warten und und und...
    Ach ja, und ein neues Ministerium wäre auch nicht schlecht: Ein Super-Minister für "RFIT-Fragen, Alkohol, Verkehr und Soziales" :-)

  4. Re: auch wenn man betrunken ist?

    Autor: RePEt 28.12.06 - 17:19

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ElSelcho schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > find ich klasse, dass wenn schon einen im
    > kahn hat
    > man sich immer noch per blinkerei
    > zur nächsten bar
    > lotsen lassen kann.
    >
    > bei zapfenstreich in einem laden einfach
    > "mehr
    > bier" eingeben und voila.
    >
    > mal ernsthaft: den weg nach hause finden
    > lassen
    > wäre da schon hilfreicher, vll kommt
    > das ja noch,
    > wenn das ganze land mit tags
    > ausgestattet wird.
    >
    > nach hause findest du auch mit simplem gps oder
    > einem mit hilfe eines kumpels - denn wer besäuft
    > sich schon allein^^, aber das land mit rfid zu
    > pflastern ist dazu nicht wirklich nötig ;)
    >

    Hunde machen das ja auch ... die tagen auch an laternen und läden :D

  5. Hunde

    Autor: Fördy 31.12.06 - 19:16

    > Hunde machen das ja auch ... die tagen auch an
    > laternen und läden :D

    genau :D
    Hunde sind die Godfather of tagging =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Hays AG, Pfaffenhofen an der Roth
  3. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
    RCEP
    Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

    China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
    2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
    3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti