1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wissenschaftler warnt vor Windows…

Krankenhaus mit Windows???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krankenhaus mit Windows???

    Autor: sl00p 28.12.06 - 17:47

    LOL
    In einem Krankenhaus in kritischen Bereichen ein Spiele-Betriebssystem wie Windows Vista einzusetzen gleicht ja wohl einem Himmelfahrtskommando.
    Insofern halte ich die Behauptung, dass Vista Menschenleben gefährdet für Übertreibung.

  2. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: binger 28.12.06 - 17:54

    sl00p schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOL
    > In einem Krankenhaus in kritischen Bereichen ein
    > Spiele-Betriebssystem wie Windows Vista
    > einzusetzen gleicht ja wohl einem
    > Himmelfahrtskommando.
    > Insofern halte ich die Behauptung, dass Vista
    > Menschenleben gefährdet für Übertreibung.
    >

    wieso das denn? Die meiste Software gibts es einfach nur für Windows OS (auch im medizinischen Bereich!!!!!).
    Wobei die wenigsten Rechner mit kritischen Systemen an das Internet angeschlossen sind...

  3. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Linuxnutzer 28.12.06 - 17:54

    sl00p schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOL
    > In einem Krankenhaus in kritischen Bereichen ein
    > Spiele-Betriebssystem wie Windows Vista
    > einzusetzen gleicht ja wohl einem
    > Himmelfahrtskommando.
    > Insofern halte ich die Behauptung, dass Vista
    > Menschenleben gefährdet für Übertreibung.
    >


    Schön wär's... Ich habe schon auf Bankautomaten Bluescreens gesehen, arme Welt...

  4. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: iXiiON 28.12.06 - 18:12

    sl00p schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOL
    > In einem Krankenhaus in kritischen Bereichen ein
    > Spiele-Betriebssystem wie Windows Vista
    > einzusetzen gleicht ja wohl einem
    > Himmelfahrtskommando.
    > Insofern halte ich die Behauptung, dass Vista
    > Menschenleben gefährdet für Übertreibung.
    >

    ja stimmt ,viele röntgenapperate laufen mit linux
    da wird wohl keine qualitätsminderung zuerwarten sein, allerdings geldautomaten mit windows hab ich schon gesehen, da gehts ja auch nicht um menschenleben.
    Und mit geld kennt sich ja Mircosoft bestens aus :)

  5. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: MacOssy 28.12.06 - 18:22


    > ja stimmt ,viele röntgenapperate laufen mit linux
    > da wird wohl keine qualitätsminderung zuerwarten
    > sein, allerdings geldautomaten mit windows hab
    > ich schon gesehen, da gehts ja auch nicht um
    > menschenleben.
    > Und mit geld kennt sich ja Mircosoft bestens aus
    > :)


    Also ich Arbeite in einem Krankenhaus

    Und die einzigen Rechner die nicht mit Windows betrieben werden sind die in der Nuklear das sind alte PowerMacs und Sun Systeme aus dem Jahre schnee.. Der Rest ist Windows2000 und Windows XP. Da die Rechner auf kurz oder lang sowieso alle mit dem neuen Vista ausgeliefert werden stehen die Chancen nicht schlecht bald den ersten Vista Rechner im Hause zu finden :-(

    mfg

  6. Ja, gibt es

    Autor: Martin11122 28.12.06 - 18:56

    Natürlich gibt es Anwendungen für Krankenhäuser die auf Windows laufen. Jedenfalls arbeite ich in einem Krankenhaus in dem Windows in fast allen Bereichen eingesetzt wird.

  7. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Graf Porno 28.12.06 - 19:04

    > Und die einzigen Rechner die nicht mit Windows
    > betrieben werden sind die in der Nuklear das sind
    > alte PowerMacs und Sun Systeme aus dem Jahre
    > schnee.. Der Rest ist Windows2000 und Windows XP.
    > Da die Rechner auf kurz oder lang sowieso alle mit
    > dem neuen Vista ausgeliefert werden stehen die
    > Chancen nicht schlecht bald den ersten Vista
    > Rechner im Hause zu finden :-(

    Dito. Hab auch noch NT-System gesehen. Und die Fahrkarten-Automaten der Bahn laufen auch auf NT/2000.

  8. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: iXiiON 28.12.06 - 19:15

    MacOssy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich Arbeite in einem Krankenhaus
    >
    > Und die einzigen Rechner die nicht mit Windows
    > betrieben werden sind die in der Nuklear das sind
    > alte PowerMacs und Sun Systeme aus dem Jahre
    > schnee.. Der Rest ist Windows2000 und Windows XP.
    > Da die Rechner auf kurz oder lang sowieso alle mit
    > dem neuen Vista ausgeliefert werden stehen die
    > Chancen nicht schlecht bald den ersten Vista
    > Rechner im Hause zu finden :-(
    >
    > mfg

    ich rede von den röntgengeräten selber , an diesen Rechnern ist meist kein monitor/tastatur dran die werkeln fein im hintergrund und verrichten unauffällig ihren dienst, man bemerkt sie meistens erst dann wenn hardware kaputt geht , festplatte z.b.

  9. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: pitty 28.12.06 - 20:22

    > ich rede von den röntgengeräten selber , an diesen
    > Rechnern ist meist kein monitor/tastatur dran die
    > werkeln fein im hintergrund und verrichten
    > unauffällig ihren dienst, man bemerkt sie meistens
    > erst dann wenn hardware kaputt geht , festplatte
    > z.b.

    schön, dann werden die bilder noch richtig aufgenommen, aber immer mehr werden nach dicom standard diese bilder digital ausgewertet (computer-tomographie sowieso digital). richtig, auf einem arbeitsplatz-rechner, auf dem evtl. der arzt musik laufen lässt, wie in dem bericht beschrieben und schon können die falsch dargestellten bilder fehlinterpretiert werden.

    man sollte es also nicht unterschätzen!

  10. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Seestern23 28.12.06 - 20:37

    sl00p schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOL
    > In einem Krankenhaus in kritischen Bereichen ein
    > Spiele-Betriebssystem wie Windows Vista
    > einzusetzen gleicht ja wohl einem
    > Himmelfahrtskommando.
    > Insofern halte ich die Behauptung, dass Vista
    > Menschenleben gefährdet für Übertreibung.
    >


    Ich arbeite in einer Softwarefirma die Software für Krankenhäuser entwickelt (Elektronische Patientenakte etc.) und die sind ausschließlich für windows. Lediglich server sind hier und da mal nen linux/Solaris. In dem fall finde ich es nicht Übertrieben. wobei die Rechner im Krankenhaus relativ abgeschottet sind, was bei der Flugsicherung sicher nicht mehr so ist.

  11. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: DarkAvenger 28.12.06 - 21:04

    Ich für meinen Teil bleibe bei XP ... schlimm genug das ich das nutzen muss. Liegt aber nur daran das ich von Linux keinerlei Ahnung habe. Das werd ich ändern. Dieser Bericht gibt mir mehr als genug Grund dazu.

  12. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Nachtigall 28.12.06 - 21:07

    DarkAvenger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich für meinen Teil bleibe bei XP ... schlimm
    > genug das ich das nutzen muss. Liegt aber nur
    > daran das ich von Linux keinerlei Ahnung habe. Das
    > werd ich ändern. Dieser Bericht gibt mir mehr als
    > genug Grund dazu.


    Dann lass uns nächste Woche damit anfangen! Ich habe so die schnauze gestrichen voll von linux das mir schlecht wird. Aber ob Linux wirklich besser ist muss sich erst mal in beweiss stellen. Es gibt noch andere Betriebssysteme!

  13. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Hendrik 28.12.06 - 21:17

    Nachtigall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DarkAvenger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich für meinen Teil bleibe bei XP ...
    > schlimm
    > genug das ich das nutzen muss. Liegt
    > aber nur
    > daran das ich von Linux keinerlei
    > Ahnung habe. Das
    > werd ich ändern. Dieser
    > Bericht gibt mir mehr als
    > genug Grund dazu.
    >
    > Dann lass uns nächste Woche damit anfangen! Ich
    > habe so die schnauze gestrichen voll von linux das
    > mir schlecht wird. Aber ob Linux wirklich besser
    > ist muss sich erst mal in beweiss stellen. Es gibt
    > noch andere Betriebssysteme!


    Kauf dir halt nen gebrauchten iMac mit Intel cpu, kannst dann windows im hintergrund laufen lassen mit parallels oder wie das heißt..

  14. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Nachtigall 28.12.06 - 21:20

    Hendrik schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachtigall schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DarkAvenger schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich für meinen Teil bleibe
    > bei XP ...
    > schlimm
    > genug das ich das
    > nutzen muss. Liegt
    > aber nur
    > daran das
    > ich von Linux keinerlei
    > Ahnung habe. Das
    >
    > werd ich ändern. Dieser
    > Bericht gibt mir mehr
    > als
    > genug Grund dazu.
    >
    > Dann
    > lass uns nächste Woche damit anfangen! Ich
    >
    > habe so die schnauze gestrichen voll von linux
    > das
    > mir schlecht wird. Aber ob Linux wirklich
    > besser
    > ist muss sich erst mal in beweiss
    > stellen. Es gibt
    > noch andere
    > Betriebssysteme!
    >
    > Kauf dir halt nen gebrauchten iMac mit Intel cpu,
    > kannst dann windows im hintergrund laufen lassen
    > mit parallels oder wie das heißt..


    Jaja kaufen ist gut! Erst mal Geld haben dann würde ich schon hier meinen Beitrag dazu leisten weas Windows kann und nicht.

  15. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Princess of Wesnoth 28.12.06 - 21:26

    Ich arbeite in einem großen Klinikum in Deutschland in der IT Abteilung dort.
    Wir sind erst dieses Jahr damit fertig geworden alle PCs auf XP umzustellen.
    Die Migration auf Vista planen wir frühestens in 3 Jahren, also keine Panic.
    Außerdem gibt es für den Austausch von Röntgenaufnahmen eigene Software, ja sogar eigene Systeme die nur dafür gemacht sind, nennt sich dann PACS und ist sogar gesetzlich festgelegt welche Spezifikationen solche Systeme erfüllen müssen.

  16. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Intoxicated 28.12.06 - 21:30

    Nachtigall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DarkAvenger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich für meinen Teil bleibe bei XP ...
    > schlimm
    > genug das ich das nutzen muss. Liegt
    > aber nur
    > daran das ich von Linux keinerlei
    > Ahnung habe. Das
    > werd ich ändern. Dieser
    > Bericht gibt mir mehr als
    > genug Grund dazu.
    >
    > Dann lass uns nächste Woche damit anfangen! Ich
    > habe so die schnauze gestrichen voll von linux das
    > mir schlecht wird. Aber ob Linux wirklich besser
    > ist muss sich erst mal in beweiss stellen. Es gibt
    > noch andere Betriebssysteme!

    Ja richtig, zum Beispiel Syllable :-)
    Leider nur für Pentium-Bonzen gedacht *hrhr*

    http://www.syllable.org/

  17. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Komposthaufen 28.12.06 - 21:34

    Intoxicated schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ja richtig, zum Beispiel Syllable :-)
    > Leider nur für Pentium-Bonzen gedacht *hrhr*
    >
    > www.syllable.org

    noch son unbracuhbarer mist.

  18. Hey, Ihr Bluescreen.Deppen

    Autor: Michael - alt 28.12.06 - 21:37

    Was soll uns Euer dummes Geschwätz sagen? Daß Ihr nicht wisst, was eine Bluescreen ist?

    Also für alle Dummköpfe, die lieber hätten, daß es im Fehlerfall keine Meldung gibt; Solche Fehler treten auf, wenn es z.B. irgendeinen Hardwarekonflikt gibt. Diesen Hardwarekonflikt kann durch allerlei Gründe entstehen, zum Beispiel durch Hardware, die sich verabschiedet, weil irgend ein Kondensator verreckt, weil irgendeine Lötstelle ihre elektrischen Qualitäten verloren hat etc.

    Und stellt Euch mal vor, kein BS kann bis heute einen defekten Kondensator reparieren.

    Wer glaubt, eine Bluescreen würde durch einen internen Softwarefehler erzeugt, sollte seine Gichtgriffel von Computern lassen.

  19. Re: Krankenhaus mit Windows???

    Autor: Michael - alt 28.12.06 - 21:39

    Princess of Wesnoth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich arbeite in einem großen Klinikum in
    > Deutschland in der IT Abteilung dort.
    > Wir sind erst dieses Jahr damit fertig geworden
    > alle PCs auf XP umzustellen.
    > Die Migration auf Vista planen wir frühestens in 3
    > Jahren, also keine Panic.
    > Außerdem gibt es für den Austausch von
    > Röntgenaufnahmen eigene Software, ja sogar eigene
    > Systeme die nur dafür gemacht sind, nennt sich
    > dann PACS und ist sogar gesetzlich festgelegt
    > welche Spezifikationen solche Systeme erfüllen
    > müssen.

    Womit Siemens sich seine Marktführerschaft zu erkämpfen versuchte......


  20. Re: Hey, Ihr Bluescreen.Deppen

    Autor: Bächleputzer 28.12.06 - 21:39

    Michael - alt schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wer glaubt, eine Bluescreen würde durch einen
    > internen Softwarefehler erzeugt, sollte seine
    > Gichtgriffel von Computern lassen.

    Do isch hüt ebbr gar nit güet druff.

    ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. C/C++ Softwareentwickler (m/w/d) - Embedded Systems
    ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  2. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)
  3. Spezialistin Grundsatzfragen-Schwerpunkt IT (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. IT-Administrator (m/w/d) Netzwerkinfrastruktur
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  2. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag