1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wissenschaftler warnt vor Windows…

Vergessen sollte man auch das nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergessen sollte man auch das nicht

    Autor: Aufdecker 28.12.06 - 18:23

    Windows Wixa ruft nach Hause an.....


    Windows Genuine Advantage : Ports 80 UDP/TCP

    64.4.52.189

    Windows Update URLS : port 80 und port 443 UDP/TCP

    http://v6.windowsupdate.microsoft.com
    http://v5.windowsupdate.microsoft.com
    http://windowsupdate.microsoft.com
    http://update.microsoft.com
    http://office.microsoft.com/officeupdate
    207.46.249.157, 207.46.134.62, 207.46.249.57, 207.46.134.126, 207.46.249.126, 207.46.157.30, 207.46.156.25, 207.46.253.157, 64.4.21.93, 64.4.23.221

    Windows Vista MediaPlayer 11
    setup_wm.exe wmplayer.exe

    Ersteinrichtung setup_wm.exe : 207.46.210.107 Port 80
    64.4.52.189 WGA Versuche

    207.46.196.100
    207.46.248.112
    207.46.250.101
    207.46.78.170
    207.46.78.170:53
    218.176.253.65
    218.176.253.97
    218.176.253.65

    Windows Vista Fotogalerie (!)
    windowsphotogallery.exe

    207.46.225.60 Port 80 TCP/UDP ( beim starten )
    131.107.115.28 (im Betrieb)
    12.158.80.10 (beim Bilder suchen)

    Windows Vista MovieMaker
    Moviemk.exe

    beim klick auf "Medien importieren" : 207.46.225.60 : 80 out


    Windows Fehlerberichterstattung :

    werfault.exe wermgr.exe und wercon.exe

    65.54.206.43
    207.68.166.243
    http://watson.microsoft.com
    http://watson3.microsoft.com - 207.68.166.191
    http://watson4.microsoft.com - 207.68.166.192
    http://watson5.microsoft.com - 207.68.166.193
    http://officewatson.officeupdate.microsoft.com - 207.68.166.243

    sonstige nicht-Vista spezifische Windows Downloads,Updates,Support, allgemeine MS-IPs :

    activex.microsoft.com - 207.46.196.108
    download.microsoft.com - 207.46.249.92 (www.microsoft.com/downloads)
    i.microsoft.com
    i2.microsoft.com
    i3.microsoft.com
    i4.microsoft.com
    go.microsoft.com - 207.46.196.55, 207.46.250.101, 207.46.250.104
    msdn.microsoft.com - 207.46.196.115, 207.46.248.109
    partner.microsoft.com - 131.107.101.76
    profile.microsoft.com - 207.46.250.113, 64.4.52.125
    search.microsoft.com - 207.46.130.97, 207.46.250.107
    support.microsoft.com - 207.46.248.248, 207.46.196.46, 64.4.52.254
    update.microsoft.com

  2. Re: Vergessen sollte man auch das nicht

    Autor: Hirnchirurg 31.12.06 - 13:31

    Aufdecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windows Wixa ruft nach Hause an.....
    >
    > Windows Genuine Advantage : Ports 80 UDP/TCP
    >
    > 64.4.52.189
    >
    > Windows Update URLS : port 80 und port 443
    > UDP/TCP
    >
    > v6.windowsupdate.microsoft.com
    > v5.windowsupdate.microsoft.com
    > windowsupdate.microsoft.com
    > update.microsoft.com
    > office.microsoft.com
    > 207.46.249.157, 207.46.134.62, 207.46.249.57,
    > 207.46.134.126, 207.46.249.126, 207.46.157.30,
    > 207.46.156.25, 207.46.253.157, 64.4.21.93,
    > 64.4.23.221
    >
    > Windows Vista MediaPlayer 11
    > setup_wm.exe wmplayer.exe
    >
    > Ersteinrichtung setup_wm.exe : 207.46.210.107 Port
    > 80
    > 64.4.52.189 WGA Versuche
    >
    > 207.46.196.100
    > 207.46.248.112
    > 207.46.250.101
    > 207.46.78.170
    > 207.46.78.170:53
    > 218.176.253.65
    > 218.176.253.97
    > 218.176.253.65
    >
    > Windows Vista Fotogalerie (!)
    > windowsphotogallery.exe
    >
    > 207.46.225.60 Port 80 TCP/UDP ( beim starten )
    > 131.107.115.28 (im Betrieb)
    > 12.158.80.10 (beim Bilder suchen)
    >
    > Windows Vista MovieMaker
    > Moviemk.exe
    >
    > beim klick auf "Medien importieren" :
    > 207.46.225.60 : 80 out
    >
    > Windows Fehlerberichterstattung :
    >
    > werfault.exe wermgr.exe und wercon.exe
    >
    > 65.54.206.43
    > 207.68.166.243
    > watson.microsoft.com
    > watson3.microsoft.com - 207.68.166.191
    > watson4.microsoft.com - 207.68.166.192
    > watson5.microsoft.com - 207.68.166.193
    > officewatson.officeupdate.microsoft.com -
    > 207.68.166.243
    >
    > sonstige nicht-Vista spezifische Windows
    > Downloads,Updates,Support, allgemeine MS-IPs :
    >
    > activex.microsoft.com - 207.46.196.108
    > download.microsoft.com - 207.46.249.92
    > (www.microsoft.com/downloads)
    > i.microsoft.com
    > i2.microsoft.com
    > i3.microsoft.com
    > i4.microsoft.com
    > go.microsoft.com - 207.46.196.55, 207.46.250.101,
    > 207.46.250.104
    > msdn.microsoft.com - 207.46.196.115,
    > 207.46.248.109
    > partner.microsoft.com - 131.107.101.76
    > profile.microsoft.com - 207.46.250.113,
    > 64.4.52.125
    > search.microsoft.com - 207.46.130.97,
    > 207.46.250.107
    > support.microsoft.com - 207.46.248.248,
    > 207.46.196.46, 64.4.52.254
    > update.microsoft.com

    Du stimmst bei der Installation per EULA diesem Verhalten zu.

    Wohin soll sich Windows verbinden, um beispielsweise einen Fehlerbericht zu senden? Bild.t-online.de?

    Woher soll Windowsupdate seine Updates beziehen? Ubuntu.com?

    Usw usf.

    Mannmannmann. Manche Leute haben offensichtlich echt kein Leben.

  3. Re: Vergessen sollte man auch das nicht

    Autor: hennes 08.02.07 - 12:02

    Hirnchirurg schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Du stimmst bei der Installation per EULA diesem
    > Verhalten zu.
    >
    > Wohin soll sich Windows verbinden, um
    > beispielsweise einen Fehlerbericht zu senden?
    > Bild.t-online.de?
    >
    > Woher soll Windowsupdate seine Updates beziehen?
    > Ubuntu.com?
    >
    > Usw usf.
    >
    > Mannmannmann. Manche Leute haben offensichtlich
    > echt kein Leben.

    Und manche Leute merken nicht, das sie überwacht und ausioniert werden, selbst wenn man ihnen das Fernglas direkt übern Schädel zieht! Aber friss ruhig alles, was MS mit Dir macht, am Besten ohne jede kritische Betrachtung!


  4. Re: Willie

    Autor: Till 13.04.07 - 13:34

    Brennan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3e4ca1a5f14b317052fe472658d8230b
    > il-padrino-coppola.hhacfe.info
    > gioco-puzzle-nuovo.hhacfe.info
    > posizionamento-prodotto-pubblicita.dlfrgz.info
    > biondina-tutto-pepe.dtaqku.info
    > presidente-tribunale-barcellona.mzjvpk.info
    > axa-assicurazione-roma.bhzfeq.info
    > http://votare-l-unione.dlfrgz.info/
    > it-test-coppia.dlfrgz.info
    > giovane-udc-parma.mcsnhv.info
    > http://ristorante-la-spiaggia.bhzfeq.info/
    > 2132dbc2be113fecaec5cde4791c304f


    *PLONKPLONKPLONK*

    Mann, ich HASSE diese behinderten Spambots.



    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  5. Re: Vergessen sollte man auch das nicht

    Autor: BirthD 03.05.07 - 09:09

    Port-80-Filter in Firewall.

    Sagt mal:
    Will mir jemand helfen, iptables, chains usw.
    aufzubauen, die genau diese verbindungen in der
    Firewall "verbrennen" ?

    Ich hatte erst gedacht, ich verwende für meinen
    Internet-verkehr lokal einen anderen Port, aber
    ich glaube, Vista würde das merken.
    und einen eigenen Browser möch't ich mir nicht
    Programmieren.

    Oder kann man dafür sorgen, daß ein Browser unter Windows
    auf den Port 4711 zugreift, um zu Surfen, und Windows
    checkt das nicht ?
    Müsste dann halt anfragen auf diesem port in der Firewall
    umlenken, also wieder auf Port 80 biegen.

    Hat hier jemand eine Idee ?




    hennes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hirnchirurg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > Du stimmst bei der Installation per
    > EULA diesem
    > Verhalten zu.
    >
    > Wohin
    > soll sich Windows verbinden, um
    >
    > beispielsweise einen Fehlerbericht zu senden?
    >
    > Bild.t-online.de?
    >
    > Woher soll
    > Windowsupdate seine Updates beziehen?
    >
    > Ubuntu.com?
    >
    > Usw usf.
    >
    > Mannmannmann. Manche Leute haben
    > offensichtlich
    > echt kein Leben.
    >
    > Und manche Leute merken nicht, das sie überwacht
    > und ausioniert werden, selbst wenn man ihnen das
    > Fernglas direkt übern Schädel zieht! Aber friss
    > ruhig alles, was MS mit Dir macht, am Besten ohne
    > jede kritische Betrachtung!
    >
    >


  6. Re: Vergessen sollte man auch das nicht

    Autor: Ernesto 10.05.07 - 14:22

    BirthD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Port-80-Filter in Firewall.
    >
    > Sagt mal:
    > Will mir jemand helfen, iptables, chains usw.
    > aufzubauen, die genau diese verbindungen in der
    > Firewall "verbrennen" ?
    >
    > Ich hatte erst gedacht, ich verwende für meinen
    > Internet-verkehr lokal einen anderen Port, aber
    > ich glaube, Vista würde das merken.
    > und einen eigenen Browser möch't ich mir nicht
    > Programmieren.
    >
    > Oder kann man dafür sorgen, daß ein Browser unter
    > Windows
    > auf den Port 4711 zugreift, um zu Surfen, und
    > Windows
    > checkt das nicht ?
    > Müsste dann halt anfragen auf diesem port in der
    > Firewall
    > umlenken, also wieder auf Port 80 biegen.
    >
    > Hat hier jemand eine Idee ?
    >

    Die Idee eines Laien: zwei hintereinander geschaltete Proxy's
    mit jeweils gegenpoligen Alias-Adressen (also z.B. 1. Proxy 80 an 4711, 2. Proxy 4711 wieder an 80) und dazwischen ein Microben-Filter ... könnte das eine Richtung sein?

    Gruß: Ernesto

  7. Re: Vergessen sollte man auch das nicht

    Autor: waise 31.05.07 - 22:17

    Ernesto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BirthD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Port-80-Filter in Firewall.
    >
    > Sagt
    > mal:
    > Will mir jemand helfen, iptables, chains
    > usw.
    > aufzubauen, die genau diese
    > verbindungen in der
    > Firewall "verbrennen"
    > ?
    >
    > Ich hatte erst gedacht, ich verwende
    > für meinen
    > Internet-verkehr lokal einen
    > anderen Port, aber
    > ich glaube, Vista würde
    > das merken.
    > und einen eigenen Browser möch't
    > ich mir nicht
    > Programmieren.
    >
    > Oder
    > kann man dafür sorgen, daß ein Browser unter
    >
    > Windows
    > auf den Port 4711 zugreift, um zu
    > Surfen, und
    > Windows
    > checkt das nicht
    > ?
    > Müsste dann halt anfragen auf diesem port
    > in der
    > Firewall
    > umlenken, also wieder
    > auf Port 80 biegen.
    >
    > Hat hier jemand
    > eine Idee ?
    >
    > Die Idee eines Laien: zwei hintereinander
    > geschaltete Proxy's
    > mit jeweils gegenpoligen Alias-Adressen (also z.B.
    > 1. Proxy 80 an 4711, 2. Proxy 4711 wieder an 80)
    > und dazwischen ein Microben-Filter ... könnte das
    > eine Richtung sein?
    >
    > Gruß: Ernesto



    das ist mal ne schöne idee? aber wie will man das machen mehrere proxi auf einem rechner? oder soll man dafür ne ganze server farm anlegen?

  8. Re: Vergessen sollte man auch das nicht

    Autor: Error 23.04.09 - 01:06

    waise schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ernesto schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BirthD schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Port-80-Filter in
    > Firewall.
    >
    > Sagt
    > mal:
    > Will mir
    > jemand helfen, iptables, chains
    > usw.
    >
    > aufzubauen, die genau diese
    > verbindungen in
    > der
    > Firewall "verbrennen"
    > ?
    >
    > Ich hatte erst gedacht, ich verwende
    > für
    > meinen
    > Internet-verkehr lokal einen
    >
    > anderen Port, aber
    > ich glaube, Vista
    > würde
    > das merken.
    > und einen eigenen
    > Browser möch't
    > ich mir nicht
    >
    > Programmieren.
    >
    > Oder
    > kann man dafür
    > sorgen, daß ein Browser unter
    >
    > Windows
    > auf den Port 4711 zugreift, um
    > zu
    > Surfen, und
    > Windows
    > checkt das
    > nicht
    > ?
    > Müsste dann halt anfragen auf
    > diesem port
    > in der
    > Firewall
    >
    > umlenken, also wieder
    > auf Port 80
    > biegen.
    >
    > Hat hier jemand
    > eine Idee
    > ?
    >
    > Die Idee eines Laien: zwei
    > hintereinander
    > geschaltete Proxy's
    > mit
    > jeweils gegenpoligen Alias-Adressen (also
    > z.B.
    > 1. Proxy 80 an 4711, 2. Proxy 4711
    > wieder an 80)
    > und dazwischen ein
    > Microben-Filter ... könnte das
    > eine Richtung
    > sein?
    >
    > Gruß: Ernesto
    >
    > das ist mal ne schöne idee? aber wie will man das
    > machen mehrere proxi auf einem rechner? oder soll
    > man dafür ne ganze server farm anlegen?
    >

    Nette Idee ;)

    Am besten gleich mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner mit VMWare oder so virtualisieren und schön den Datenstrom in beliebige Richtungen tunneln... Und dann noch Torproxy & Co.

    Mensch Leute,
    installiert euch ein gescheites LINUX, dann habt ihr auch andere Sorgen. Die Win7 Beta hat mich schomal gar nicht überzeugt und alles was noch kommen wird sind nur Kassenfüller aber keine Betriebssysteme denen man noch trauen kann.

    Mit Vista ist nun mein persönliches Höchstmaß an Enttäschungen erreicht. Mit diesen Worten widme ich mich Betriebssystemen, bei denen keine "3GB Arbeitsspeichergrenze" vorhanden ist (was ja der größte Witz ist^^)


    MfG

    Error

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Hannover
  2. Sachbearbeiter (m/w/d) Dokumentenmanagement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  3. Leitung (m/w/d) "KI in Bildung & Lehre"
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. IT Business Partner (m/f/d)
    DS Smith Paper Deutschland GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de