Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 23C3: Xbox 360 gehackt

Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: 23432423 02.01.07 - 17:42

    Daher gehöhrt das Raubkopieren und Hacken schnellstens per Gesetz verboten. Auch wenn das GG dafür geändert werden muß. Der Schäuble ist ja eh schon dabei das GG zu ändern um Flugzeuge abschießen zu dürfen.

  2. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: Bibabuzzelmann 02.01.07 - 17:56

    23432423 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daher gehöhrt das Raubkopieren und Hacken
    > schnellstens per Gesetz verboten. Auch wenn das GG
    > dafür geändert werden muß. Der Schäuble ist ja eh
    > schon dabei das GG zu ändern um Flugzeuge
    > abschießen zu dürfen.

    Ich will auch mal ein Flugzeug abschiessen lol

  3. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: Grinskeks 02.01.07 - 18:06

    Hacker und Raubkopierer sind für den Fortschritt essentiell wichtig. Ich würde dem Schäuble mal raten, das GG derart zu ändern, dass Politiker privat für den Müll, den sie fabrizieren haftbar gemacht werden.

    Da fällt mir zum Beispiel zigfacher Mord ein ( Flugzeugabschuss - die spinnen ja total) - ein anderes Beispiel wäre Unterschlagung von Steuergeldern, Mißbrauch von Ämtern, Betrug, Steuerhinterziehung, Mißbrauch von Steuergeldern etc.

    Naja, vielleicht sollte man aktives Denken verbieten und unter Strafe stellen, aber da hätten einige sicher keine Probleme mit; vielleicht sollten sich auch einige hier im Forum erst mal mit den Grundlagen von Politik, Lobbyismus und globalen Beziehungen beschäftigen und sich ein Wissen erarbeiten um sich dann überhaupt eine Meinung bilden zu können.

    Danach kann man sich auch an die IT wagen und verstehen, mit welchen friedlichen Lösungen man die Waffen der Globalisierung und Monpolisierung stumpf machen kann.





    23432423 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daher gehöhrt das Raubkopieren und Hacken
    > schnellstens per Gesetz verboten. Auch wenn das GG
    > dafür geändert werden muß. Der Schäuble ist ja eh
    > schon dabei das GG zu ändern um Flugzeuge
    > abschießen zu dürfen.


  4. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: 23432424 02.01.07 - 19:04

    23432423 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daher gehöhrt das Raubkopieren und Hacken
    > schnellstens per Gesetz verboten. Auch wenn das GG
    > dafür geändert werden muß. Der Schäuble ist ja eh
    > schon dabei das GG zu ändern um Flugzeuge
    > abschießen zu dürfen.


    Meines Wissens ist Raubkopieren und Hacken schon unter Strafe. Da muß man kein GG ändern. Das steht alles im StGB.

  5. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: ;-) 02.01.07 - 19:35

    23432423 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daher gehöhrt das Raubkopieren und Hacken
    > schnellstens per Gesetz verboten. Auch wenn das GG
    > dafür geändert werden muß. Der Schäuble ist ja eh
    > schon dabei das GG zu ändern um Flugzeuge
    > abschießen zu dürfen.


    Hacken ist gut für die Sicherheit.
    Denn ohne Hacker, vorallem die des CCC, zeigen nur auf, wo etwas verbessert werden sollte.
    Wäre dies auch der Fall bei Häusern, Autos, so müssten sich manche Architekten oder Autobauer mehr überprüfen, was sie alles falsch machen. Nur mit Gesetzten hat man noch keine sicheren Dinge gebaut.

    Weshalb sind ab und zu Gebäude am Einbrechen (letzten Winter in Süddeutschland) ?
    Wieso verstossen viele Autos den Sicherheitsstandards?

    Bei Computern wirft man vorallem den Häckern, die etwas aufdecken vor, sie seien kriminell?

    WIESO ???

  6. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: Bibabuzzelmann 02.01.07 - 19:38

    ;-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 23432423 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Daher gehöhrt das Raubkopieren und
    > Hacken
    > schnellstens per Gesetz verboten. Auch
    > wenn das GG
    > dafür geändert werden muß. Der
    > Schäuble ist ja eh
    > schon dabei das GG zu
    > ändern um Flugzeuge
    > abschießen zu dürfen.
    >
    > Hacken ist gut für die Sicherheit.
    > Denn ohne Hacker, vorallem die des CCC, zeigen
    > nur auf, wo etwas verbessert werden sollte.
    > Wäre dies auch der Fall bei Häusern, Autos, so
    > müssten sich manche Architekten oder Autobauer
    > mehr überprüfen, was sie alles falsch machen. Nur
    > mit Gesetzten hat man noch keine sicheren Dinge
    > gebaut.
    >
    > Weshalb sind ab und zu Gebäude am Einbrechen
    > (letzten Winter in Süddeutschland) ?
    > Wieso verstossen viele Autos den
    > Sicherheitsstandards?
    >
    > Bei Computern wirft man vorallem den Häckern, die
    > etwas aufdecken vor, sie seien kriminell?
    >
    > WIESO ???

    Na manche von denen sind es vieleicht auch *g

  7. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: Hacker0815 02.01.07 - 20:17

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ;-) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 23432423 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Daher gehöhrt das
    > Raubkopieren und
    > Hacken
    > schnellstens per
    > Gesetz verboten. Auch
    > wenn das GG
    > dafür
    > geändert werden muß. Der
    > Schäuble ist ja
    > eh
    > schon dabei das GG zu
    > ändern um
    > Flugzeuge
    > abschießen zu dürfen.
    >
    > Hacken ist gut für die Sicherheit.
    > Denn
    > ohne Hacker, vorallem die des CCC, zeigen
    >
    > nur auf, wo etwas verbessert werden sollte.
    >
    > Wäre dies auch der Fall bei Häusern, Autos,
    > so
    > müssten sich manche Architekten oder
    > Autobauer
    > mehr überprüfen, was sie alles
    > falsch machen. Nur
    > mit Gesetzten hat man noch
    > keine sicheren Dinge
    > gebaut.
    >
    > Weshalb sind ab und zu Gebäude am Einbrechen
    >
    > (letzten Winter in Süddeutschland) ?
    > Wieso
    > verstossen viele Autos den
    >
    > Sicherheitsstandards?
    >
    > Bei Computern
    > wirft man vorallem den Häckern, die
    > etwas
    > aufdecken vor, sie seien kriminell?
    >
    > WIESO ???
    >
    > Na manche von denen sind es vieleicht auch *g
    >


    Ne, wat haben wir gelacht..... ;P

  8. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: Bibabuzzelmann 02.01.07 - 20:36

    Hacker0815 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ;-) schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 23432423 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Daher gehöhrt das
    >
    > Raubkopieren und
    > Hacken
    > schnellstens
    > per
    > Gesetz verboten. Auch
    > wenn das
    > GG
    > dafür
    > geändert werden muß. Der
    >
    > Schäuble ist ja
    > eh
    > schon dabei das GG
    > zu
    > ändern um
    > Flugzeuge
    > abschießen
    > zu dürfen.
    >
    > Hacken ist gut
    > für die Sicherheit.
    > Denn
    > ohne Hacker,
    > vorallem die des CCC, zeigen
    >
    > nur auf, wo
    > etwas verbessert werden sollte.
    >
    > Wäre
    > dies auch der Fall bei Häusern, Autos,
    >
    > so
    > müssten sich manche Architekten oder
    >
    > Autobauer
    > mehr überprüfen, was sie alles
    >
    > falsch machen. Nur
    > mit Gesetzten hat man
    > noch
    > keine sicheren Dinge
    > gebaut.
    >
    > Weshalb sind ab und zu Gebäude am
    > Einbrechen
    >
    > (letzten Winter in
    > Süddeutschland) ?
    > Wieso
    > verstossen viele
    > Autos den
    >
    > Sicherheitsstandards?
    >
    > Bei Computern
    > wirft man vorallem den
    > Häckern, die
    > etwas
    > aufdecken vor, sie
    > seien kriminell?
    >
    > WIESO ???
    >
    > Na manche von denen sind es vieleicht auch
    > *g
    >
    > Ne, wat haben wir gelacht..... ;P

    Warum ? :)

  9. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: the_spacewürm 03.01.07 - 12:00

    Grinskeks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Raubkopierer sind für den Fortschritt
    > essentiell wichtig.

    Ahja... bitte erklär das mal...

  10. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: Michael - alt 03.01.07 - 13:15

    Grinskeks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hacker und Raubkopierer sind für den Fortschritt
    > essentiell wichtig. Ich würde dem Schäuble mal
    > raten, das GG derart zu ändern, dass Politiker
    > privat für den Müll, den sie fabrizieren haftbar
    > gemacht werden.
    >
    > Da fällt mir zum Beispiel zigfacher Mord ein (
    > Flugzeugabschuss - die spinnen ja total) - ein
    > anderes Beispiel wäre Unterschlagung von
    > Steuergeldern, Mißbrauch von Ämtern, Betrug,
    > Steuerhinterziehung, Mißbrauch von Steuergeldern
    > etc.
    >
    > Naja, vielleicht sollte man aktives Denken
    > verbieten und unter Strafe stellen, aber da hätten
    > einige sicher keine Probleme mit; vielleicht
    > sollten sich auch einige hier im Forum erst mal
    > mit den Grundlagen von Politik, Lobbyismus und
    > globalen Beziehungen beschäftigen und sich ein
    > Wissen erarbeiten um sich dann überhaupt eine
    > Meinung bilden zu können.
    >
    > Danach kann man sich auch an die IT wagen und
    > verstehen, mit welchen friedlichen Lösungen man
    > die Waffen der Globalisierung und Monpolisierung
    > stumpf machen kann.
    >
    > 23432423 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Daher gehöhrt das Raubkopieren und
    > Hacken
    > schnellstens per Gesetz verboten. Auch
    > wenn das GG
    > dafür geändert werden muß. Der
    > Schäuble ist ja eh
    > schon dabei das GG zu
    > ändern um Flugzeuge
    > abschießen zu dürfen.
    >
    >


    Also mit Verlaub: Entspann Dich erst mal, schieb Dir ein Knoppers rein und halte den Ball flach.

    Hacker braucht kein Mensch. Du brauchst gar nicht erst zu versuchen, so einen Trottel, der was völlig sinnloses getan hat und nur sich inszenieren will doch nicht auch noch loben.

    Und das andere Zeugs was Du geschrieben hast, gehört weder hierher noch ist das was Du geschrieben hast geistig hinreichend durchdrungen. Reg Dich nicht künstlich über was auf, was Du offenbar nicht verstehst.

  11. Re: Hacker sind Raubkopierer und sind sehr böööööse.

    Autor: Michael - alt 03.01.07 - 13:17

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hacker0815 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bibabuzzelmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ;-) schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 23432423
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Daher gehöhrt
    > das
    >
    > Raubkopieren und
    > Hacken
    >
    > schnellstens
    > per
    > Gesetz verboten.
    > Auch
    > wenn das
    > GG
    > dafür
    >
    > geändert werden muß. Der
    >
    > Schäuble ist
    > ja
    > eh
    > schon dabei das GG
    > zu
    >
    > ändern um
    > Flugzeuge
    > abschießen
    > zu
    > dürfen.
    >
    > Hacken ist gut
    >
    > für die Sicherheit.
    > Denn
    > ohne Hacker,
    >
    > vorallem die des CCC, zeigen
    >
    > nur
    > auf, wo
    > etwas verbessert werden
    > sollte.
    >
    > Wäre
    > dies auch der Fall bei
    > Häusern, Autos,
    >
    > so
    > müssten sich
    > manche Architekten oder
    >
    > Autobauer
    >
    > mehr überprüfen, was sie alles
    >
    > falsch
    > machen. Nur
    > mit Gesetzten hat man
    >
    > noch
    > keine sicheren Dinge
    >
    > gebaut.
    >
    > Weshalb sind ab und
    > zu Gebäude am
    > Einbrechen
    >
    > (letzten
    > Winter in
    > Süddeutschland) ?
    > Wieso
    >
    > verstossen viele
    > Autos den
    >
    > Sicherheitsstandards?
    >
    > Bei
    > Computern
    > wirft man vorallem den
    >
    > Häckern, die
    > etwas
    > aufdecken vor,
    > sie
    > seien kriminell?
    >
    > WIESO
    > ???
    >
    > Na manche von denen sind es
    > vieleicht auch
    > *g
    >
    > Ne,
    > wat haben wir gelacht..... ;P
    >
    > Warum ? :)

    Weil Dummköpfe immer dann lachen, wenn es nichts zu lachen gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 5,95€
  4. 4,16€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02