1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigafactory Berlin…

Politisch motiviert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Politisch motiviert

    Autor: D0m1R 22.03.22 - 07:33

    Hätte man dem Elon vllt vorher sagen sollen, dass Rechtsextreme in Deutschland keine E-Autos mögen, bevor er sein Werk in einem Bundesland mit fast einem Viertel Afd-Wählern baut?

  2. Re: Politisch motiviert

    Autor: 43rtgfj5 22.03.22 - 07:43

    Genau, die Tesla hassenden Umweltnazis, wer kennt sie nicht...

  3. Re: Politisch motiviert

    Autor: LoudHoward 22.03.22 - 07:44

    Ein Wiederspruch an sich. Wieso nicht VW oder BMW die bauen doch auch Elektroautos. Alles niederbrennen, ups jetzt bin ich auf deren Liste

  4. Re: Politisch motiviert

    Autor: the_second 22.03.22 - 07:51

    Öko-Nazis sind schon ein Ding und man sollte das nicht belächeln: https://www.sueddeutsche.de/bayern/voelkische-szene-bayerns-harmlose-oeko-nazis-1.3629748

  5. Re: Elon hat vmtl die Einschätzung zur AfD gelesen

    Autor: stoney0815 22.03.22 - 08:06

    die sein Stab für ihn vorbereitet hat und kam dann zu den Schluss: "Klingt eigentlich wie ganz normale, leicht nach links tendierende Republikanischen Partei, wenn ich das so mit den USA vergleiche" ... ;-)

    Und nein, ich will den braunen Abschaum, der sich AfD nennt, nicht verharmlosen, aber in seinem eigenen Land hat er genug vergleichbare Spinner rumlaufen - und die sind auch noch bis an die Zähne bewaffnet.

  6. Re: Politisch motiviert

    Autor: nightmar17 22.03.22 - 08:40

    LoudHoward schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Wiederspruch an sich. Wieso nicht VW oder BMW die bauen doch auch
    > Elektroautos. Alles niederbrennen, ups jetzt bin ich auf deren Liste

    Hast du in letzter Zeit keine Nachrichten gelesen? VW hatte letztes Jahr doch auch Probleme mit Greenpeace.

  7. Re: Politisch motiviert

    Autor: LoudHoward 22.03.22 - 08:51

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LoudHoward schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Wiederspruch an sich. Wieso nicht VW oder BMW die bauen doch auch
    > > Elektroautos. Alles niederbrennen, ups jetzt bin ich auf deren Liste
    >
    > Hast du in letzter Zeit keine Nachrichten gelesen? VW hatte letztes Jahr
    > doch auch Probleme mit Greenpeace.

    Ja aber gegen Verbrenner nicht Elektroautos

  8. Re: Politisch motiviert

    Autor: Huanglong 22.03.22 - 09:07

    Ist ja nicht so, als würde nicht viel mit Umweltschutz geheuchelt beim Thema E-Autos. Dann wiederum gibt es auch so Umweltschutzhardliner die quasi jede Form der Mobilität die über das Laufen hinausgeht als Teufelswerk ansehen, also wer weiß...

  9. Re: Politisch motiviert

    Autor: Dwalinn 22.03.22 - 10:46

    Es waren 18% bei der Bundestagswahl... klar viel im Vergleich zu den beispielsweise 9% in Bayern aber Brandenburg ist nunmal dünn besiedelt da sind auch 18% der Leute nicht so viele.

    Aber das muss nicht AFD sein, Die Linken denken kaum anders

  10. Re: Politisch motiviert

    Autor: oldmcdonald 22.03.22 - 11:56

    Zudem mal eine Aktion unter komplett anderen Vorzeichen. Sabotage kann man - wenn man so will - beides nennen. Die (Kollateral-)Schäden bei der Greenpeace-Aktion waren aber von anderer Qualität.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg vor der Höhe
  2. IT-Fachinformatiker - Systemintegration (m/w/d)
    Schul-IT Region Osnabrück e.V., Bissendorf
  3. Senior Software Engineer Global Client-Server Licensing Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (w/m/d) für IT-Support und ServiceDesk OnSite
    Deutsches Jugendinstitut e.V., München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 629,99€ (Lieferung ab 30.09.22)
  2. 629,99€ (Lieferung ab 30.09.22)
  3. (u. a. Fire TV Stick 4K Max für 33,99€, Echo Dot (3. Gen.) für 17,99€)
  4. 199€ (UVP 449€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rollen in Data-Science-Teams: Data Scientist, Data Engineer, Data... was?
Rollen in Data-Science-Teams
Data Scientist, Data Engineer, Data... was?

In vielen Firmen kümmert sich ein Data Scientist darum, Infos aus Daten zu gewinnen. Es gibt aber noch andere "Data"-Rollen - und alle sind sie wichtig.
Von Florian Voglauer

  1. Data Scientists und Data Engineers Die Rockstars alleine machen nicht die Show

Retro Computing: Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?
Retro Computing
Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?

Die Geschichte eines PC-Fehlkaufes und ein Blick auf die Apple-Alternative 20 Jahre später.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. OpenCore Legacy Patcher Entwickler wollen MacOS Ventura auf Uralt-Macs bringen
  2. Apple MacOS Ventura kann nicht mehr bei Analog-Modems helfen
  3. Apple MacOS Ventura will Passwörter abschaffen

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener