1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmierer: Telekom…
  6. Th…

Toller Betriebsrat

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: Niaxa 22.03.22 - 20:28

    Ein Konzernbetriebsrat legt Grundregeln fest. Die einzelnen Bereiche haben entweder einen eigenen Betriebsrat oder auch mal gar keinen. Und dann gelten dort die vom einzelnen Betrieb vereinbarten Regelungen. Sprich der Konzernbetriebsrat entscheidet schon mal nicht über die Personalangelegenheiten mit, die an einzelnen Standorten gelten, sofern diese Standorte eigene Betriebsräte haben. Und das muss auch nicht gegeben sein, wenn der Standort keinen Betriebsrat hat.

    Dazu kommt, dass sich Konzernbetriebsräte nur um innerländische Angelegenheiten kümmert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.22 20:31 durch Niaxa.

  2. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: Inori-Senpai 22.03.22 - 20:51

    Rasczak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass die Telekom für Visa sorgen will, um "ihre" Leute aus dem
    > Drecksloch
    > > zu dem Russland gerade wird, rauszuholen, hast du absichtlich überlesen?
    >
    > Tut sie das auch für deine ganze Familie dann? Hilft sie dir auch bei der
    > Wohnungssuche in Deutschland? Das soll ja recht schwierig sein in letzter
    > Zeit eine Wohnung zu finden ich seh nur das das noch viel schlimmer wird in
    > der Zukunft.


    Die Russen gehen in andere Ländergesellschaften ein. Also Slowakei / Rumänien oder whatever. Ist immernoch ein Upgrade im Vergleich zu Russland. Selbst Moldawien ist ein Upgrade

  3. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: nightmar17 22.03.22 - 21:31

    Wasweißichdennschon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MeinSenf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das nennt man Haltung.
    > >
    > >
    > > Hahahahahaha.
    > > Haltung hätte man, wenn man zu den unschuldigen Menschen hält es es
    > > irgendwie ermöglicht, dass die weiter arbeiten können und ihren Job
    > > behalten können.
    >
    > Wie unschuldig ist man, wenn man den Verursacher des Krieges in persona
    > unterstützt oder eben nicht ausreichend seine Meinung, das man dagegen ist,
    > kundtut?

    Und die Telekom hat diese 2000 Mitarbeiter einzeln befragt?

  4. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: ssj3rd 22.03.22 - 23:17

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Haltung hätte man, wenn man zu den unschuldigen Menschen hält es es
    > irgendwie ermöglicht, dass die weiter arbeiten können und ihren Job
    > behalten können.
    > Wenn man zu den "unschuldigen" Menschen halten will, die großteils hinter
    > der Invasion eines anderen Landes stehen und mit großer Mehrheit hinter
    > ihrem Diktator - ja, kann man machen. Internetzugang haben die, sind nicht
    > wie Nordkoreaner abgekapselt vom Rest der Welt. Mit denen muss man einfach
    > kein Mitleid haben. Dann verlieren sie halt ihren Job, wen interessiert
    > das? Dann müssen sie ihren Helden absetzen. So wie die Deutschen damals
    > Hitler hätten abschaffen müssen.
    >
    > Die Ukrainer verlieren nicht nur ihren Job, das Gebäude wo der Arbeitsplatz
    > war sondern auch noch ihre Freiheit und ihr Leben

    Und plötzlich sind 144 Millionen (Einwohner Russlands) abgestempelt, tolle Sache.
    Echt widerlich…

  5. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: bitshift 22.03.22 - 23:28

    Painetrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freut die MA in Russland bestimmt, dass man sich so energisch für ihr
    > Wohlbefinden inkl. Jobverlust einsetzt.

    So ist das Leben. Wenn ein Standort dicht gemacht wird, ist das halt blöd gelaufen. Kann auch ohne Krieg passieren. Wer das nicht will soll Beamter werden.

    Die Telekom schuldet Russland gar nichts. Wunder mich eher, was die da eigentlich treiben.

  6. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: x2k 22.03.22 - 23:34

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann kann die Telekom für Visa sorgen?
    Dadurch das man die Haus Juristen mit den hisigen behörden sprechen lässt und versucht für die regime Flüchtlinge etwas auszuhandeln. Ein großer konzern wie die telekom der immernoch zu teilen dem Staat gehört hat auch die richtigen kontakte.
    Die frage ist eher wie man die aus dem land raus bekommt.

  7. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: Sharra 22.03.22 - 23:35

    Es hilft aber schon viel, wenn ein Konzern wie die Telekom beim Auswärtigen Amt eine Namensliste (im Idealfall mit Ausweisnummer so vorhanden) einreicht, mit der Bitte diese ins Land zu holen. Dann reicht normalweise der einfache Gang zu einer Vertretung der BRD, oder sogar (wie jetzt hier evtl.) die direkte Einreise.

    Ohne die Fürsprache siehts freilich meist recht düster aus, was den Papiertiger angeht.

  8. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: CptnKewl 23.03.22 - 06:38

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bstea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seit wann kann die Telekom für Visa sorgen?
    > Dadurch das man die Haus Juristen mit den hisigen behörden sprechen lässt
    > und versucht für die regime Flüchtlinge etwas auszuhandeln. Ein großer
    > konzern wie die telekom der immernoch zu teilen dem Staat gehört hat auch
    > die richtigen kontakte.
    > Die frage ist eher wie man die aus dem land raus bekommt.
    Über Transitländer. Du kannst ja von Russland aus nach China und von dort in die EU

  9. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: Sarcas Mus 23.03.22 - 06:41

    "Das nennt man Haltung?"
    Der war gut.
    Fällt mir ein weiterer Staat ein, der die Menschenrechte nicht einhält, foltert, rassistisch ist und die Todesstrafe hat:
    USA

  10. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: JE 23.03.22 - 07:37

    CptnKewl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > x2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Die frage ist eher wie man die aus dem land raus bekommt.
    > Über Transitländer. Du kannst ja von Russland aus nach China und von dort
    > in die EU

    Oder über Finnland. Die Finnische Bahn lässt da inzwischen zusätzliche Züge fahren, denn die Züge Russland -> Finnland sind voll.

    Mich erinnert das alles schwer an die Situation in der DDR vor dem Mauerbau..

  11. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: bstea 23.03.22 - 08:13

    Ich denke die Leute haben eine ziemlich gute Chance auf Asyl, da brauchts nicht wirklich ein Visum. Klingt für mich alles wie Symbolpolitik, die Stimmung gegen Russen ist dermaßen aufgeheizt, da ist es schon eine gute Tat Russisch Brot wegzuwerfen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  12. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: nightmar17 23.03.22 - 08:28

    Die USA ist aber nicht unser Feind und gehört zu den Guten.
    Wenn die USA krieg führt, dann ist das für die Demokratie und Freiheit. Als Abfallprodukt bekommt die USA die Bodenschätze der Länder.
    Sobald das Land befreit wurde, zieht man sich aus dem Land zurück.

  13. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: Eheran 23.03.22 - 10:30

    So ist das, wenn man hinter einem Diktator steht. Ist ja nicht so, als ob die da einen großen Preis für zahlen müssen - anders als die Ukrainer.

  14. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: Prypjat 23.03.22 - 10:45

    Mensch das ist ja mal eine gute Idee!
    Ich werde mir heute Russisch Brot kaufen und das weg knabbern und mir ein Corona gönnen.

  15. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: geistig 23.03.22 - 10:46

    Nennt sich in dem Fall wohl eher Blaue EU Karte.
    Der Arbeitgeber muss für Informatiker hier "nur" einen Arbeitsvertrag mit ~44k Jahresgehalt nachweisen, dann können diese auch aus dem NICHT-EU Land einreisen.

  16. Re: Toller Betriebsrat

    Autor: mfeldt 23.03.22 - 14:51

    Painetrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freut die MA in Russland bestimmt, dass man sich so energisch für ihr
    > Wohlbefinden inkl. Jobverlust einsetzt.

    Sie könnten sich selbst für das Wohlbefinden der Menschen in der Ukraine einsetzen. Würde es deutlich befriedigender machen, sich andererseits für ihr Wohlbefinden ein zu setzen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (w/m/d) für MS Windows in der Anwendungsbetreuung
    VRG IT GmbH', Oldenburg
  2. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt ERP
    FUCHS & Söhne Service, Berching, Hainichen
  4. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antivirensoftware: Wie das BSI Kaspersky zur Bedrohung erklärte
Antivirensoftware
Wie das BSI Kaspersky zur Bedrohung erklärte

Interne Dokumente des BSI zeigen, wie es zu der Warnung vor Kaspersky kam - inklusive eines Gefallens für GData.
Von Moritz Tremmel

  1. Telemetrie Windows hindern, nach Hause zu telefonieren
  2. 5G Huawei, Nokia, Ericsson erfreut über Securitycheck des BSI
  3. Security BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen
Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski

  1. Peripheriegeräte Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
  2. Retro Higround bringt Tastaturen im Sonic- und Dreamcast-Design
  3. Keychron V1 Günstige mechanische Tastatur für DIY-Fans und Einsteiger

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer