Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVD-Nachfolger: Warners Antwort…

Toll anstatt 2 möglichkeiten nun 3...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll anstatt 2 möglichkeiten nun 3...

    Autor: monstar-x 04.01.07 - 12:30

    Das wird sicher jeden Kunden freuen.
    Papa was sollen wir nehmen HD-DVD oder doch BluRay?
    Nein nimmm doch Total-DVD das hört sich so toll an.

    Die haben eine Knall

  2. Re: Toll anstatt 2 möglichkeiten nun 3...

    Autor: Hein.Bloed 04.01.07 - 12:41

    monstar-x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird sicher jeden Kunden freuen.
    > Papa was sollen wir nehmen HD-DVD oder doch
    > BluRay?
    > Nein nimmm doch Total-DVD das hört sich so toll
    > an.
    >
    > Die haben eine Knall

    Hast du den Artikel überhaupt gelesen?

    ...werde Warner einen Hybrid aus Blu-ray-Disc und HD DVD vorstellen - eine Scheibe, die in Abspielgeräten für beide Formate funktioniert. ...

    Kann man aber auch wirklich schnell überlesen.

  3. Re: Toll anstatt 2 möglichkeiten nun 3...

    Autor: Kakashi 04.01.07 - 12:43

    Hast du den Text gelesen?

    Die Total HD soll einfach für beide Abspielgeräte gedacht sein, und es heisst nicht das ein 3. Abspielgerät kommt. Preise sind bei BR und HDDVD momentan sowieso gleichauf, und wenn die Total HD den gleichen Preis hat sehe ich da kein Problem. Da aber sowieso noch Player kommen die BR und HD können sollen, hat man nun nur noch einen Player und 3 Formate. Dan hängt es nur noch von der Firma ab in welchem Format man den Film bekommt ;)

    Aber wie gesagt, solange nachher alles in einem Gerät gelesen werden kann, und die Preis gleich sind, wäre es mir ziemlich egal. Wenn die Player mal bei 100€ oder so sind, kann man ja nochmal darüber diskutieren!

    monstar-x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird sicher jeden Kunden freuen.
    > Papa was sollen wir nehmen HD-DVD oder doch
    > BluRay?
    > Nein nimmm doch Total-DVD das hört sich so toll
    > an.
    >
    > Die haben eine Knall


  4. Re: eigetlich 4 möglichkeiten...

    Autor: Bouncy 04.01.07 - 13:39

    monstar-x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird sicher jeden Kunden freuen.
    > Papa was sollen wir nehmen HD-DVD oder doch
    > BluRay?
    > Nein nimmm doch Total-DVD das hört sich so toll
    > an.
    >
    > Die haben eine Knall


    genaugenommen wird es 4 formate geben, die engländer und die chinesen haben noch eigene hd-formate die sie auch hierzulande pushen wollen. trotzdem hast du den artikel nicht verstanden :p

  5. Re: Toll anstatt 2 möglichkeiten nun 3...

    Autor: Dopefish 04.01.07 - 15:31

    Ich denke schon, dass er den Text gelesen hat. Es geht darum, dass dann in den Läden noch mehr Platz reserviert werden muss, einmal für HD-DVD, dann für Blu-Ray und dann für die Hybridformate. Es sei denn natürlich alle bieten nur noch die Hybriden Datenträger an.

  6. Re: eigetlich 4 möglichkeiten...

    Autor: SonOfTheBeach 04.01.07 - 16:07

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > monstar-x schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird sicher jeden Kunden freuen.
    >
    > Papa was sollen wir nehmen HD-DVD oder doch
    >
    > BluRay?
    > Nein nimmm doch Total-DVD das hört
    > sich so toll
    > an.
    > > Die haben eine
    > Knall
    >
    > genaugenommen wird es 4 formate geben, die
    > engländer und die chinesen haben noch eigene
    > hd-formate die sie auch hierzulande pushen wollen.
    > trotzdem hast du den artikel nicht verstanden :p



    Also ich kenne HD-VMD https://www.golem.de/0612/49442.html
    FVD https://www.golem.de/0403/30579.html
    und EVD https://www.golem.de/0612/49593.html
    Player gibt es zum Teil schon:
    https://www.golem.de/0609/47549.html
    WMV-HD-DVD, Divx-HD usw. lass ich mal außen vor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29