Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVD-Nachfolger: Warners Antwort…

Blödsinn, ganz einfach:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blödsinn, ganz einfach:

    Autor: Kate Warner 04.01.07 - 13:54

    Sollte das Interesse an HD-Video wirklich steigen, werden die Leute Kombigeräte kaufen die beides beherschen. Wie einst bei DVD+/-R(W)-Brennern. Niemand wird sich langfristig auf ein Format festlegen wollen, wenn es Kombi-Player gibt. Und dann wird sich die Scheibe im Laden durchsetzen die günstiger ist als die andere. Alle anderen Unterschiede sind für den Käufer recht unbedeutend.

    Wie so oft, statt Blödsinn zu entwickeln, und Foramt-Wirrwarr zu veranstalten hätte man sich auch gleich einigen können.

    Ich wünsche HD DVD udn BD eine angenehme Bruchlandung und viel Spaß auf der Müllhalde der Geschichte.

  2. Re: Blödsinn, ganz einfach:

    Autor: Bibabuzzelmann 04.01.07 - 16:16

    Kate Warner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sollte das Interesse an HD-Video wirklich steigen,
    > werden die Leute Kombigeräte kaufen die beides
    > beherschen. Wie einst bei DVD+/-R(W)-Brennern.
    > Niemand wird sich langfristig auf ein Format
    > festlegen wollen, wenn es Kombi-Player gibt. Und
    > dann wird sich die Scheibe im Laden durchsetzen
    > die günstiger ist als die andere. Alle anderen
    > Unterschiede sind für den Käufer recht
    > unbedeutend.
    >
    > Wie so oft, statt Blödsinn zu entwickeln, und
    > Foramt-Wirrwarr zu veranstalten hätte man sich
    > auch gleich einigen können.
    >
    > Ich wünsche HD DVD udn BD eine angenehme
    > Bruchlandung und viel Spaß auf der Müllhalde der
    > Geschichte.

    Kauf einfach nur die besseren HDDVDs, dann wird das andere Lager gezwungen, auch auf diesen Scheiben ihre Filme zu verbreiten....warum unnötig viel Geld für Kombilaufwerke ausgeben, nicht mit mir....das haben sie jetzt davon !? *g
    Die PS3 soll bei uns auch erst im September auf den Markt kommen, also setzt sich bei uns sowieso HDDVD durch, da es um einiges günstiger ist und bessere Bildqualität bietet :)

  3. Re: Blödsinn, ganz einfach:

    Autor: OC 05.01.07 - 04:55

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kate Warner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte das Interesse an HD-Video wirklich
    > steigen,
    > werden die Leute Kombigeräte kaufen
    > die beides
    > beherschen. Wie einst bei
    > DVD+/-R(W)-Brennern.
    > Niemand wird sich
    > langfristig auf ein Format
    > festlegen wollen,
    > wenn es Kombi-Player gibt. Und
    > dann wird sich
    > die Scheibe im Laden durchsetzen
    > die
    > günstiger ist als die andere. Alle anderen
    >
    > Unterschiede sind für den Käufer recht
    >
    > unbedeutend.
    >
    > Wie so oft, statt Blödsinn
    > zu entwickeln, und
    > Foramt-Wirrwarr zu
    > veranstalten hätte man sich
    > auch gleich
    > einigen können.
    >
    > Ich wünsche HD DVD udn
    > BD eine angenehme
    > Bruchlandung und viel Spaß
    > auf der Müllhalde der
    > Geschichte.
    >
    > Kauf einfach nur die besseren HDDVDs, dann wird
    > das andere Lager gezwungen, auch auf diesen
    > Scheiben ihre Filme zu verbreiten....warum unnötig
    > viel Geld für Kombilaufwerke ausgeben, nicht mit
    > mir....das haben sie jetzt davon !? *g
    > Die PS3 soll bei uns auch erst im September auf
    > den Markt kommen, also setzt sich bei uns sowieso
    > HDDVD durch, da es um einiges günstiger ist und
    > bessere Bildqualität bietet :)
    >
    Hör auf so einen Blödsinn zu erzählen! Die Medien sind digital! Der qualitätsunterschied hängt von der Kompression, Codec und der Hadware ab, aber nicht vom Speichermedium!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Ottweiler, Hermeskeil, Bitburg, Neuwied, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 4,99€
  3. 4,16€
  4. (-67%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29