1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ankermake M5: Anker enthüllt den…
  6. Thema

Geschwindigkeit und Beschleunigung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Geschwindigkeit und Beschleunigung

    Autor: Dakkaron 06.04.22 - 20:53

    Im Vergleich zum Voron muss man aber auch dazu sagen, dass man den Voron als einen Stapel Teile zum Selberschrauben kriegt.

    Der Anker geht da, denke ich, in eine ganz andere Richtung. Das Ding ist zum Voron wie eine DJI zu einer Eingenbau-Racingdrohne.

    Der Anker wird fertig zusammengebaut kommen und eine gute Out-of-the-Box-Leistung liefern, aber kein bisschen hackerfreundlich sein.

    In der Schiene müsste man ihn nicht mit dem Voron-Kit vergleichen, sondern mit einem komplett zusammengebauten Voron mit hübscher Verkleidung, so dass der Kunde ja nichts anfasst, was er nicht soll.

    Einen Voron 2.4 in diesem Zustand gibt es auch nicht unter ¤2000.

  2. Re: Geschwindigkeit und Beschleunigung

    Autor: hevilp 06.04.22 - 21:32

    Sagte ich ja, viel wichtiger als acc ist square Corner Velocity oder eben jerk. Wenn der es 2 oder 3 hat, erreicht er zusammen mit acc halt nie den max Speed.

  3. Re: Geschwindigkeit und Beschleunigung

    Autor: Daepilin 07.04.22 - 09:43

    Nosferatu05 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht was ich von dem halten soll.
    > Für Einsteiger vielleicht toll aber allein die Tatsache, je mehr
    > technischer Schnickschnack an so einem Gerät vorhanden ist, desto mehr kann
    > kaputt gehen ohne das man es selbst beheben kann.
    > Dann muss man das Teil einschicken.
    > Findet man inzwischen was über Materialien? Hotend, extruder wie verträgt
    > das Teil ABS/ASA und wie schnell macht er das alles wirklich?
    > Dieses Video von dem Typen ist mehr Werbung und ein Ersteindruck.
    > Richtige Messwerte wären spitze.
    > 3D Drucker ohne selbst basteln zu können ist schon etwas sehr einschränkend
    > oder?

    260° is max, also sicher kein all metal hotend... Dazu is das so eingebaut in dieses plastikkonstrukt, dass man nich gut dran kommt...

  4. Re: Geschwindigkeit und Beschleunigung

    Autor: nachgefragt 07.04.22 - 09:45

    Dakkaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Anker geht da, denke ich, in eine ganz andere Richtung. Das Ding ist
    > zum Voron wie eine DJI zu einer Eingenbau-Racingdrohne.
    Wie kommst du jetzt zu dem Vergleich zwischen einer GPS Kameraplattform und einer FPV Racing Drohne? Ist das nicht eher wie eine Eachine Racing Drohne zu einer Selbstgebauten Racing Drohne, oder eine DJI zu einer selbstgebauten GPS Kameraplattform?

    > In der Schiene müsste man ihn nicht mit dem Voron-Kit vergleichen, sondern
    > mit einem komplett zusammengebauten Voron mit hübscher Verkleidung, so dass
    > der Kunde ja nichts anfasst, was er nicht soll.
    Warum soll er eigentlich nichts anfassen? Ich habe noch nie von einem wartungsfreien 3D Drucker gehört. Soll der jedesmal eingeschickt werden, wenn ein Lüfter oder ein Thermistor kaputt geht (was passieren wird)?

    > Einen Voron 2.4 in diesem Zustand gibt es auch nicht unter ¤2000.
    Der Vergleich zu einem Voron 2.4 ist ja auch Quatsch.
    Ein 35x35x35 V2.4 Kit von Aliexpress für 921¤ (inkl Versand) hat das 3 fache Bauvolumen.
    Ein halb montierter Prusa Mini+ kostet 419¤ beim Hersteller, 200¤ als Aliexpress Kit und hat ein halb so großes Bauvolumen. Bis auf eine Kamera hat der auch alles was der Anker hier hat.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.22 09:48 durch nachgefragt.

  5. Re: Geschwindigkeit und Beschleunigung

    Autor: nachgefragt 08.04.22 - 09:54

    MSRP $759 - war ich ja nicht so weit daneben

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) Autonomous Systems
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg
  2. IT-Produktmanager (m/w/d) SAP
    Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR, Köln
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt Helpdesk Inhouse im First- und Second-Level-Support
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  4. IT-Leiter Digitalisierung (m/w/d)
    Hays AG, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 18,99€
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de