1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Symfonisk-Regallautsprecher…

HomePod Mini vs. Ikea Symfonisk

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. HomePod Mini vs. Ikea Symfonisk

    Autor: iToms 06.04.22 - 12:39

    Ihr vergleicht ja auch komplett verschiedene Produkte...

    Allein wenn man das Volumen der beiden Geräte vergleicht, sieht man schon, dass der HomePod Mini nicht das selbe an Klang rausholen können wird. Andererseits ist der HomePod Mini aber ein Smart Speaker mit Siri, kann als HomeKit Zentrale fungieren und unterstützt mit Thread quasi DEN SmartHome Funkstandard der Zukunft.

    Der Symfonsik hingegen ist ein Sonos Lautsprecher ohne Sprachassistent.

    Nur weil beide ca. 100¤ kosten (der Mini meist so ab 90¤ zu bekommen vs. 130¤ beim Symfonsik, 40¤ Differenz also)) und Töne von sich geben sind sie trotzdem nicht wirklich vergleichbar, da komplett anderes Featureset und Zielgruppe. Ich hab beide Produkte im Einsatz, aber für unterschiedliche Einsatzzwecke.

  2. Re: HomePod Mini vs. Ikea Symfonisk

    Autor: smarty79 06.04.22 - 12:43

    iToms schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr vergleicht ja auch komplett verschiedene Produkte...
    >
    > Allein wenn man das Volumen der beiden Geräte vergleicht, sieht man schon,
    > dass der HomePod Mini nicht das selbe an Klang rausholen können wird.
    > Andererseits ist der HomePod Mini aber ein Smart Speaker mit Siri, kann als
    > HomeKit Zentrale fungieren und unterstützt mit Thread quasi DEN SmartHome
    > Funkstandard der Zukunft.
    >
    > Der Symfonsik hingegen ist ein Sonos Lautsprecher ohne Sprachassistent.
    >
    > Nur weil beide ca. 100¤ kosten (der Mini meist so ab 90¤ zu bekommen vs.
    > 130¤ beim Symfonsik, 40¤ Differenz also)) und Töne von sich geben sind sie
    > trotzdem nicht wirklich vergleichbar, da komplett anderes Featureset und
    > Zielgruppe. Ich hab beide Produkte im Einsatz, aber für unterschiedliche
    > Einsatzzwecke.

    Mir reicht Siri auf der Watch und der AppleTV 4k 2021 als HomeKit-Zentrale. Damit wäre der HomePod sehr wohl eine Alternative als Streaming-Lautsprecher. Und würde dort wohl klar den kürzeren ziehen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V., München
  2. Entwickler MS Dynamics Business Central (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. IT Service Portfolio Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Kiel, Mannheim, Offenbach
  4. IT-Administrator - Schwerpunkt IT-Security & Kommunikationsdienste (m/w/d)
    Barmherzige Brüder Trier gGmbH, Paderborn, Koblenz, Trier, Bad Mergentheim, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 359,99€ (Release: 04.11.)
  2. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  3. 109,99€
  4. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de