1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanoleaf im Test…

Ähh, Stil?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ähh, Stil?

    Autor: Morons MORONS 08.04.22 - 21:40

    Stil und Kirmesbeleuchtungen schließen sich irgendwie aus... Ich verwandele doch nicht im Ernst mein Wohnzimmer in das Innere eine Kiddie-Gaming-Rechners.
    Und wo hat der Autor eigentlich die Lüfter installiert?

  2. Re: Ähh, Stil?

    Autor: dmnk 08.04.22 - 21:45

    Stil kann man sich eben nicht kaufen 🙃

  3. Re: Ähh, Stil?

    Autor: KraftKlotz 08.04.22 - 23:34

    Nenne mein Wohnzimmer nie wieder "Kiddie-Gaming-Rechner", damit das mal klar ist. ;)
    Im weiteren Sinne umfasst Stil alle Aspekte von Design, Formgebung, Entwerfen, Gestaltung, Styling, also deutlich mehr als nur deinen Geschmack.

  4. Re: Ähh, Stil?

    Autor: john4344 10.04.22 - 00:17

    Die Dinger sind einfach hässlich wie die Nacht, daran ändert auch die Anordnung nichts. Wer ein wenig Stil hat und seine Wohnung/Haus mit hochwertigen Möbeln ausgestattet hat, würde nie auf die Idee kommen, sein Zimmer danach mit solchen Plastik Panelen zu verunstalten.

  5. Re: Ähh, Stil?

    Autor: wo.ist.der.käsetoast 10.04.22 - 10:55

    Da musste ich auch lachen.

    Macht sich bestimmt super neben den Anime Sammelfiguren...

  6. Re: Ähh, Stil?

    Autor: mojocaliente 10.04.22 - 13:00

    Ich stimme dir grundsätzlich zu, solche Shisabarästhetik tut sich schwer in durchdachtem Interieur. Wenn man die Diger allerdings als das Einsetzt, was sie sind, nähmlich Beleuchtung, können sie schon sinnvoll sein. Meinen etwas Lichtarmen Treppenaufgang habe ich damit auf niedrigem Level aufgehellt, und die Summe der Farbfelder geben immer eine Farbtemperatur ähnlich der wieder, die zur jeweiligen Tageszeit draussen herrscht. Es ist also immer eine Frage der Dosis und Zwecks.

  7. Re: Ähh, Stil?

    Autor: wo.ist.der.käsetoast 10.04.22 - 14:08

    Dann hängen da immer noch komige hex RGB Kacheln an dwr Wand,statt schöne Leuchten oder integrierte passive Beleuchtung.

  8. Re: Ähh, Stil?

    Autor: Clown 11.04.22 - 15:09

    Meine Erfahrung mit Menschen, die von "Stil" faseln: Überall nur weiße Wände, praktisch keine Einrichtung (und das Bisschen dann auch nur in weiß, schwarz oder Abstufungen dazwischen), alles wirkt kalt und steril.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  9. Re: Ähh, Stil?

    Autor: most 11.04.22 - 16:25

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Erfahrung mit Menschen, die von "Stil" faseln: Überall nur weiße
    > Wände, praktisch keine Einrichtung (und das Bisschen dann auch nur in weiß,
    > schwarz oder Abstufungen dazwischen), alles wirkt kalt und steril.

    gibt mal bei google bildersuche "stilvolle Einrichtung" ein, da findet man viele verschiedene Stile, nur wenige sind so stark reduziert.
    Bunte Lichtkacheln sieht man da aber eher nicht.

  10. Re: Ähh, Stil?

    Autor: ufo70 12.04.22 - 10:02

    Stil hat man, oder man hat ihn nicht. ;)

    Ok, für ein Hobbyzimmer, Heimkino o.ä. mag so was ja für manche nett sein, aber in der normalen Bude will ich so was auch nicht. Vor allem, weil sie bei Tag wie Plastikteller für Erbsensuppe vom Feuerwehrfest aussehen. ;)

  11. Re: Ähh, Stil?

    Autor: Nulltorejancker 13.04.22 - 06:51

    Hey! Jetzt hätte ich fast meinen Kaffe über die Tastatur geprustet ... Stil ?! Die Dinger sehen schlimm aus, designtechnisch eher eine Katastrophe. Es gibt vermutlich Gründe warum die Dinger irgendwo hängen, Stil und Geschmack haben damit aber sicher nichts zu tun.

  12. Re: Ähh, Stil?

    Autor: gasm 13.04.22 - 10:57

    Check mal Nanoleaf Elements. Das ist genau das richtige für Boomer. Habe mehrere Sets in der Wohnung hängen. Harmoniert gut mit Parket und Holzmöbeln.
    https://nanoleaf.me/de-DE/products/nanoleaf-elements/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.22 10:57 durch gasm.

  13. Re: Ähh, Stil?

    Autor: gadthrawn 19.04.22 - 12:43

    gasm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Check mal Nanoleaf Elements. Das ist genau das richtige für Boomer. Habe
    > mehrere Sets in der Wohnung hängen. Harmoniert gut mit Parket und
    > Holzmöbeln.
    > nanoleaf.me

    Schon Netzteil und sichtbares Kabel würde mich stören...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Information Management Specialist (m/w/d)
    SICK AG, Waldkirch
  2. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  3. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. Entwicklungsingenieur Embedded Linux Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€ (UVP 49€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen
Diskriminierung in IT-Firmen
Plötzlich ausgeschlossen

Einige deutsche Firmen schränken wegen Russlands Ukrainekrieg die Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Land ein. Ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot?
Von Harald Büring

  1. Diskriminierung am Arbeitsplatz Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management
  2. Antisemitismusvorwurf Diskriminierungsvorwürfe gegen Suse
  3. Videospiele Microsoft trennte sich wegen Mobbing vom Ori-Macher

Neuer Predator-Film Prey: Die intensivste Jagd seit 1987
Neuer Predator-Film Prey
Die intensivste Jagd seit 1987

Disney+ präsentiert das neueste Kapitel der Predator-Saga, das in die Vergangenheit führt - ins Jahr 1719.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Social Media Disneylands Instagram- und Facebookaccounts gehackt
  2. Dreamlight Valley Disney und Pixar planen virtuellen Freizeitpark
  3. Ukrainekrieg Disney stoppt Geschäftsaktivitäten in Russland

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer