1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Privatkunden: Conrad…

Verwundert es wirklich....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Verwundert es wirklich....

    Autor: Trymon1980 13.04.22 - 08:08

    ...., dass Conrad Kunden lieber online als in einer Filiale einkaufen? Mir ist schon mehrfach unter gekommen, dass sich Onlinepreis und Filialpreis unterscheiden.
    Wenn man Ware online schlicht günstiger anbietet als in der Filiale und dabei auch nicht willens ist in der Filiale auf den merklich günstigeren Onlinepreis herunter zu gehen ist es doch klar welche Plattform bevorzugt wird.
    Reicht Conrad offensichtlich nicht schon anderweitig Konkurrenz zu haben, es musste auch noch eine hausgemachte Konkurrenz erschaffen werden.

  2. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Oktavian 13.04.22 - 08:18

    > ...., dass Conrad Kunden lieber online als in einer Filiale einkaufen? Mir
    > ist schon mehrfach unter gekommen, dass sich Onlinepreis und Filialpreis
    > unterscheiden.

    Das ist für mich ja prinzipiell okay. Die Waren darf auf unterschiedlichen Vertriebswegen unterschiedlich viel kosten, da unterschiedliche Kundengruppe und unterschiedliche Vertriebskosten. Aber natürlich müssen diese Unterschiede im Rahmen bleiben, sonst kommt man sich doch übern Tisch gezogen vor.

    Was allerdings nervt ist die Doppeltaktik, die auch Conrad gefahren hat, die mir aber auch bei MM und Saturn immer negativ aufgefallen ist. Nicht nur sind die Preise im Laden deutlich höher als Online, gleichzeitig bietet man im Laden aus der jeweiligen Kategorie nur die eh schon hochpreisigen Exemplare im Laden an. Gerade bei Artikeln wie Kabeln gerne gemacht, im Laden nur die schön verpackten HDMI-Kabel von Hama zu 20 EUR der Meter (plus Filialzuschlag), Online gibt es auch die Noname-Ware für 3 EUR.

    Ach ja, einen Spaß konnte man bei Conrad immer machen, wenn sich Filialpreis und Onlinepreis zu sehr unterschieden: Man hat vor den Augen des Mitarbeiters die Ware Online bestellt zur Abholung in der Filiale. Der Service war kostenlos und man bekam natürlich den Online-Preis.

  3. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: genussge 13.04.22 - 08:24

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ach ja, einen Spaß konnte man bei Conrad immer machen, wenn sich
    > Filialpreis und Onlinepreis zu sehr unterschieden: Man hat vor den Augen
    > des Mitarbeiters die Ware Online bestellt zur Abholung in der Filiale. Der
    > Service war kostenlos und man bekam natürlich den Online-Preis.


    Genau hier zieht MediaMarkt/Saturn aber immerhin mit. Präsentiert man den Verkäufer von einem der beiden Märkte den Onlinepreis, bekommt man diesen i.d.R. auch direkt vor Ort. Teilweise konnte ich auch mit Angeboten von Konkurrenten (EP als Stationären Händler oder natürlich Amazon) die vor-Ort-Preise drücken.

  4. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: px 13.04.22 - 08:25

    Wo du es sagst, das hatte ich auch schon. Wobei dann online explizit stand, dass der Preis bei Abholung im Geschäft identisch sei. Vor Ort war aber natürlich noch das alte Preisschild dran, also musste erstmal wieder ein Mitarbeiter hektisch durch den Laden eilen :D

  5. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: LH 13.04.22 - 08:26

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laden nur die schön verpackten HDMI-Kabel von Hama zu 20 EUR der Meter
    > (plus Filialzuschlag), Online gibt es auch die Noname-Ware für 3 EUR.

    Es überrascht mich zu lesen, dass Hama als hochwertiger Hersteller eingestuft wird. Zu weilen sicherlich "hochpreisig", aber liegt eher daran, dass einem die Händler über den Tisch ziehen. Allgemein würde ich Hama ebenfalls unter die Noname Hersteller verorten, zu oft sieht man billige Artikel schlicht als Hama umgelabelt.

    Zu Conrad: Wir haben (hatten?) eine große Filiale in meiner Umgebung. Dort war ich aber seit vielen Jahren nicht mehr, da der Service unterirdisch war. Warum sollte ich in einem Geschäft mehr bezahlen, wenn der einzige Nutzen einer Filiale nicht erfüllt wird?

  6. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: tomatentee 13.04.22 - 08:35

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oktavian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Laden nur die schön verpackten HDMI-Kabel von Hama zu 20 EUR der Meter
    > > (plus Filialzuschlag), Online gibt es auch die Noname-Ware für 3 EUR.
    >
    > Es überrascht mich zu lesen, dass Hama als hochwertiger Hersteller
    > eingestuft wird. Zu weilen sicherlich "hochpreisig", aber liegt eher daran,
    > dass einem die Händler über den Tisch ziehen. Allgemein würde ich Hama
    > ebenfalls unter die Noname Hersteller verorten, zu oft sieht man billige
    > Artikel schlicht als Hama umgelabelt.
    >
    Naja, der VP beschwert sich auch, dass der ultra-billo Kram nicht in den Filialen vorrätig ist. Da ergibts dann auch Sinn, wenn Hama (von denen ich btw überhaupt gar nichts mehr kaufen würde - billigster Schrott, aber völlig überteuert) für Markenware gehalten wird. Wer bei Primark kauft wird auch TCM (Tchibo) für ne Marke halten :-D

  7. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Trollversteher 13.04.22 - 08:46

    Ist Primark nicht gerade dadurch bekannt geworden, dass sie Markenware zu Preisen unter dem marktüblichen Niveau verkauft haben? Da wäre wohl "Kick" der passendere Vergleich gewesen ;-)

  8. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Eldark 13.04.22 - 08:59

    Wer bei Media Markt Elektronik kauft, kauft auch Mittagessen bei MC Donalds…. Ne danke, möchte lieber satt werden und überteuerten Elektroschrott vermeiden.

    Wenn jemand Media Markt vor 30 Jahren kennt der weis wie sich der saftladen verändert hat…

  9. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: ichhalt1 13.04.22 - 09:10

    Ich glaub da verwechselst du was.

  10. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: davidcl0nel 13.04.22 - 09:18

    Hama heißt HAndelsMArke, was einfach der Name des Importeurs ist, der Billigware zukauft und verscherbelt. Die wissen natürlich auch, was gut geht, und werden auch im Sortiment "hochqualitative" Sachen haben, die eben nicht sofort kaputt gehen - aber es ist halt trotzdem nix besonderes.
    Amazon basics ist doch auch nix anderes. Wobei da der Preis eben noch keine unverschämten 20+¤ für ein lächerliches HDMI-Kabel sind, was teilweise bei MM so herumhängt...

  11. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: unbuntu 13.04.22 - 09:32

    Erinnert mich an meinen TV, den ich im Internet für 499¤ gekauft habe. Vorher bei Saturn gesehen und dann das Preisschild und dann bin ich gegangen. Die wollten 750¤ haben...

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  12. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: unbuntu 13.04.22 - 09:33

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist für mich ja prinzipiell okay. Die Waren darf auf unterschiedlichen
    > Vertriebswegen unterschiedlich viel kosten

    Dann darf man aber halt nicht rumweinen, wenn keiner mehr ins lokale Geschäft geht und lieber online bestellt.

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  13. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Test_The_Rest 13.04.22 - 09:44

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es überrascht mich zu lesen, dass Hama als hochwertiger Hersteller
    > eingestuft wird.

    Wo hast Du das denn gelesen?
    Ich habe das Wort "hochwertig" in dem von Dir zitiertem Post nirgends entdeckt.

    Dort stand "hochpreisig", nicht "hochwertig".
    Da gibt es schon einen kleinen Unterschied...

  14. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: LH 13.04.22 - 09:47

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo hast Du das denn gelesen?
    > Ich habe das Wort "hochwertig" in dem von Dir zitiertem Post nirgends
    > entdeckt.

    Aus meiner Sicht hat er "hochpreisig" als Synonym für hochwertig verwendet, da er auch auf die Gestaltung/Präsentation eingegangen ist, zudem hat er es als Kontrast zu "Noname" ware gesetzt.
    Das magst du anders interpretieren, am Ende kann es nur der Originalposter endgültig beantworten.

  15. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Smoffte 13.04.22 - 09:51

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Dann darf man aber halt nicht rumweinen, wenn keiner mehr ins lokale
    > Geschäft geht und lieber online bestellt.
    >

    Für gewöhnlich bin ich sogar bereit, im Ladengeschäft mehr zu bezahlen, wenn ich ein Produkt erwerben möchte, mit dem ich mich nicht so gut auskenne und vor Ort auf einen fachkundigen Verkäufer vertrauen kann.
    Leider gibt es das aber auch immer weniger bis gar nicht. Da kann ich dann in der Tat einfach online bestellen.

  16. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: grumbazor 13.04.22 - 09:53

    Wow, ein 15 Jahre altes Vorurteil. Finde die Preise durchaus angemessen, muss nicht um 5 Cent zu sparen bei nem Händler mit .to Domain per Vorkasse kaufen. Dazu ein flinkes Klicken und einsammeln, wat willste mehr. Bei Amazon ists auch nicht günstiger und da muss ich noch dem Paket hinterher rennen anstatt einfach meine tägliche Radrunde mal in die andere Richtung zu drehen.

  17. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Landvogt 13.04.22 - 10:15

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hama heißt HAndelsMArke, was einfach der Name des Importeurs ist, der
    > Billigware zukauft und verscherbelt. Die wissen natürlich auch, was gut
    > geht, und werden auch im Sortiment "hochqualitative" Sachen haben, die eben
    > nicht sofort kaputt gehen - aber es ist halt trotzdem nix besonderes.
    > Amazon basics ist doch auch nix anderes. Wobei da der Preis eben noch keine
    > unverschämten 20+¤ für ein lächerliches HDMI-Kabel sind, was teilweise bei
    > MM so herumhängt...

    Der Gründer des Unternehmens hieß Martin Hanke und nicht Marke Handels. ;) Wir verkaufen selbst Zubehör von Hama - einige Artikel sind wirklich überteuert, aber es gibt wenige Beschwerden. Die USB-C-Kabel der unteren Kategorie habe ich jahrelang im Einsatz und bisher ist nur eines ausgefallen, was daran gelegen hat, dass ich es aus Bequemlichkeit um die Powerbank gewickelt hatte, was irgendwann logischerweise zu einem Kabelbruch führte.

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach ja, einen Spaß konnte man bei Conrad immer machen, wenn sich
    > Filialpreis und Onlinepreis zu sehr unterschieden: Man hat vor den Augen
    > des Mitarbeiters die Ware Online bestellt zur Abholung in der Filiale. Der
    > Service war kostenlos und man bekam natürlich den Online-Preis.

    Na, dem hast du es ja ordentlich gegeben. Er hat sich bestimmt geärgert, dass er sich an die Anweisung seiner Führungskräfte gehalten hat



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.22 10:17 durch Landvogt.

  18. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Mnt 13.04.22 - 10:27

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es überrascht mich zu lesen, dass Hama als hochwertiger Hersteller
    > eingestuft wird.
    Auf keinen Fall hochwertig, aber zumindest halten die sich an die Norm - wenn bei Hama HDMI 2.1 draufsteht, dann ist da auch 2.1 drin. Bei 3¤-Kabeln kann 2.1 alles zwischen 0.1 und 2.0 bedeuten...

  19. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: Eldark 13.04.22 - 10:44

    Das beste von Hama was ich hab ist ein Stativ für die Fotokamera, es ist nicht unbedingt gedacht für professionellen Einsatz, aber durchaus sehr Stabil, standhaft und hat Metall an den Stellen wo es darauf ankommt. Auch ein hacken fürs Gewicht ist aus Metall statt aus Kunststoff.

    Konnte damit problemlos eine Pflanze über 4 Tage fotografieren ohne das es durch Katzen/ sonstige Einflüsse verschoben wurde.
    Übrigens sehr interessant das Verhalten von Pflanzen ;)

  20. Re: Verwundert es wirklich....

    Autor: px 13.04.22 - 11:40

    Eldark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens sehr interessant das Verhalten von Pflanzen ;)

    So ne Pandemie treibt die Menschen schon zu mancher Merkwürdigkeit :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent Digitale Produkte & Services (m/w/d)
    Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  2. Scrum Master m/w/d
    Elektrophoenix GmbH, Blomberg
  3. Data Steward (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Firewall- und Netzwerkengineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 81,99€ (Bestpreis!)
  2. 67,99€ (Vergleichspreis 78,10€)
  3. (u. a. Intel Core i7 12700K für 359€ statt 382,88€ im Vergleich und MSI MAG Z790 Tomahawk WIFI...
  4. (u. a. Patriot Burst Elite 120 GB für 10,49€ + 6,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentation Gute Nacht, Oppy: Kleiner Rover, große Gefühle
Dokumentation Gute Nacht, Oppy
Kleiner Rover, große Gefühle

Eine Dokumentation mit grandiosen Effekten erzählt die erstaunlich vermenschlichte Geschichte zweier Rover, die den Mars erkunden.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Raumfahrt Nasa und Esa ändern Plan zur Bergung von Marsproben
  2. Marskolonie Das Leben auf dem Mars wird laut Musk entbehrungsreich sein

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

Torch: Ubisoft zündet das Feuer an
Torch
Ubisoft zündet das Feuer an

Engine-Newsletter Ubisoft hat neue Feuereffekte entwickelt. Die Programmierer erklären, wie die Technologie funktioniert - und wo sie zum Einsatz kommt.
Von Peter Steinlechner

  1. Metaversum John Carmack über Meta-Prozessoren und Horizon Worlds
  2. Spieleentwicklung Editorial trifft Engine bei Ubisoft