1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Thunderbolt in M1…

Auch 2,5 GbE funktioniert am 10 GBit Port des Mac Studio nicht einwandfrei

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Auch 2,5 GbE funktioniert am 10 GBit Port des Mac Studio nicht einwandfrei

    Autor: NotReallyMe 21.04.22 - 15:03

    Ich habe hier alles auf 2,5 GbE Ethernet aufgerüstet und es hat sich gezeigt dass die 10 GBit Ethernet Schnittstelle des Mac Studio die Verbindung mit 2,5 GBit zum Switch zwar etabliert, aber alle paar Minuten und unter Last auch viel häufiger die Connection abbricht und wieder aufgebaut wird. Mit einem 2,5 GbE Adapter von DLink an einem Thunderbolt Port des Mac Studio klappt das ganze einwandfrei, auch mit den erwartbaren Datenraten. Der Fehler liegt wahrscheinlich nicht am Switch (Zyxel), denn ich kann das auch mit einer Peer to Peer 2,5 GbE Ethernet-Verbindung zwischen zwei Macs reproduzieren. So muss ich für einen zuverlässigen Betrieb Ethernet weiter über einen 1 GBit Switch am Mac Studio nutzen. Es ist jetzt auch nicht so einfach das als offizielle Problemmeldung bei Apple loszuwerden. Ich will den Mac Studio ja jetzt nicht dafür einschicken, den würden die mir wahrscheinlich auch postwendend wieder zurückschicken weil 2,5 GbE ja prinzipiell funktioniert, aber halt nicht lange ;).

  2. Re: Auch 2,5 GbE funktioniert am 10 GBit Port des Mac Studio nicht einwandfrei

    Autor: tritratrulala 21.04.22 - 17:13

    Das hört sich aber eher nach einem schnöden Bug im Treiber an an, nicht nach einer technischen Begrenzung. Beim USB-Problem im Artikel übrigens auch. Golem framed das so, als würde es hier hardwaretechnische Flaschenhälse geben oder ähnlich, aber dafür gibt es keine konkreten Hinweise.

    Bei Apple Druck machen könnte helfen, auch wenn die nicht immer super zuverlässig bei der Fehlerbehebung sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.22 17:14 durch tritratrulala.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Technischer IT-Support (m/w/d)
    Europäische Schule München, München-Neuperlach
  3. Projektmitarbeiter*in (m/w/d) Digitalisierung der Hochschulverwaltung im Kompetenzzentrum E-Akte.NRW
    Universität Bielefeld, Bielefeld
  4. (Senior) Plattform Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück
  3. Mitarbeiterbewertung in der IT Fair ist schwer

Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
    LoRa-Messaging mit Meshtastic
    Notfallkommunikation für Nerds

    Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
    Eine Anleitung von Dirk Koller