1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 6131 NFC: Handy mit Near-Field…

Dachte dazu wäre Bluetooth da

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dachte dazu wäre Bluetooth da

    Autor: Andi1357^ 08.01.07 - 20:11

    Ich dachte immer Bluetooth wäre der Nahfeldstandard schlechthin?

    Bekommen sie den horrenden Stromverbrauch doch nicht in den Griff?

    Gruß
    Andi

  2. Re: Dachte dazu wäre Bluetooth da

    Autor: NFC 08.01.07 - 20:29

    NFC ist auf _wensentlich_ kürzere Reichweiten ausgelegt, wie Bluetooth, in etwa 5cm maximal. Daher ist auch der Stromverbrauch wesentlich geringer. Einsparen vom zweiten Display würde da wesentlich mehr sparen...

    Andi1357^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer Bluetooth wäre der
    > Nahfeldstandard schlechthin?
    >
    > Bekommen sie den horrenden Stromverbrauch doch
    > nicht in den Griff?
    >
    > Gruß
    > Andi
    >


  3. Re: Dachte dazu wäre Bluetooth da

    Autor: pda_fuzzy 09.02.07 - 00:14

    NFC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NFC ist auf _wensentlich_ kürzere Reichweiten
    > ausgelegt, wie Bluetooth, in etwa 5cm maximal.
    > Daher ist auch der Stromverbrauch wesentlich
    > geringer. Einsparen vom zweiten Display würde da
    > wesentlich mehr sparen...
    >
    > Andi1357^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer Bluetooth wäre der
    >
    > Nahfeldstandard schlechthin?
    >
    > Bekommen
    > sie den horrenden Stromverbrauch doch
    > nicht
    > in den Griff?
    >
    > Gruß
    > Andi
    >

    NFC ist für viele andere Sachen gut, die Bluetooth nicht kann. z.B. einen RFID Tag in einem Kinoposter auslesen, indem man einfach das Handy in die Nähe hält. Oder man kann ein Ticket oder einen Skipass drauf laden, auch online.

    Mit Near Field Communication ist hier eigentlich der Standard von Philips/Sony gemeint. Es gibt eine gute Seite, die NFC erklärt und zeigt wofür es gut ist http://www.smartnfc.com/

    Gruss Nexus





    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.07 00:17 durch pda_fuzzy.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  4. Landratsamt Göppingen, Göppingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 Definitive Edition für 24,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Star Wars...
  2. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht

Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm