Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Casio: 7fach-Zoomkamera mit einem Zoll…

Zoll? Was soll die Scheisse?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zoll? Was soll die Scheisse?

    Autor: Zöllner 11.01.07 - 06:53

    Sorry, wir sind hier in Europa, kein Schwanz kann sich unter Zoll was vorstellen, bitte übersetzt es doch ins europäische: Wie tief ist denn nun ein 1 Zoll tiefes Kameragehäuse? Oder ist das dem Autor zuviel Arbeit?

  2. Das bezog sich auf die Überschrift

    Autor: Zöllner 11.01.07 - 06:55

    Zöllner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorry, wir sind hier in Europa, kein Schwanz kann
    > sich unter Zoll was vorstellen, bitte übersetzt es
    > doch ins europäische: Wie tief ist denn nun ein 1
    > Zoll tiefes Kameragehäuse? Oder ist das dem Autor
    > zuviel Arbeit?


    Meine Kritik bezog sich auf die Überschrift, denn es nervt, erst den Artikel anklicken zu müssen, um zu sehen, ob er überhaupt wert ist, gelesen zu werden.
    Und ja, 2,54 cm ist verdammt flach. Nochmal Glück gehabt.

  3. Re: Zoll? Was soll die Scheisse?

    Autor: 5614! 11.01.07 - 08:29

    Zöllner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorry, wir sind hier in Europa, kein Schwanz kann
    > sich unter Zoll was vorstellen,

    Na dann versuch mal einen 66cm-Fahrradreifen zu kaufen. Der Verkäufer wird dir sicher nach unverständlichlichem Kopfschütteln einen 26"-Reifen geben.
    Das gleiche wird dir im Baumarkt bei den Rohren passieren. Auch hier wirst du nur Maße wie 1/2Zoll oder 3/4Zoll finden.
    Der Durchmesser von Lautsprechern wird auch häufig noch in Zoll angegeben und dieses Maß begegnet jedem täglich, der z.B. mit Surfbrettern oder Teleskopen umgeht.
    Vielleicht solltest du dich auch mal bei etwas Waldarbeit abreagieren. - aber vergiß dabei nicht die Motorsäge mit 3/8Zoll Sägekette!
    Gerade in einem IT-Forum verwundert dieser Einwand, da für das Bauformat von Laufwerken, Maße wie 3,5", 2,5" und 1,8" absolut typisch sind.

    In der Regel bin ich auch dafür, SI-Einheiten den Vorzug zu geben. Die Verwendung wenig bekannter Einheiten führt nur zu unnötigen Verständnisproblemen in den Nachrichten und SI-Einheiten sind nunmal ein international normierter Standard.
    Insofern hätte ich dem Einwand folgen können, wenn es um eine wirklich veraltete Einheit gegangen wäre, wie dem Klafter, der Elle oder dem Ar, die heute tatsächlich kaum noch verwendet werden.

    Aber die Behauptung, daß sich unter der Traditionseinheit Zoll, "kein Schwanz" etwas vorstellen kann ist definitiv falsch.
    Auch wenn diese Einheit seit der Einführung der SI-Einheiten offiziell nicht mehr verwendet werden sollte, ist sie immer noch in den Köpfen der meisten Menschen fest verwurzelt und da ist sie so schnell auch nicht rauszukriegen.
    Übrigens erwische ich mich selbst auch noch immer dabei, daß ich Motorleistungen in kW, in PS umrechne, um mir darunter besser etwas vorstellen zu können. Wie lange ist die Ablösung der Einheit PS durch kW jetzt her? Es war 1977!
    So vernünftig mir die Einführung von SI-Einheiten auch zu sein scheint, der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier.

  4. Re: Zoll? Was soll die Scheisse?

    Autor: Peter1997 04.06.07 - 07:45

    Ok, Zoll begegnet einem tatsächlich unverhältnismäßig hoch im Alltag. Aber abgesehen von den "gewohnten" Angaben sollte man es nicht verwenden, und ganz sicher nicht bei den Abmessungen eines Objektes! Displays sind grenzwertig, denn irgendwelche klugen Marketingmenschen verkaufen ab 3-stelligem Zentimeter-Maß nicht mehr in Zoll...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Six offene Systeme, Stuttgart, Berlin
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  3. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 849,00€ (Bestpreis!)
  3. 169,00€
  4. 27,49€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Android: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones
    Android
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

  2. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

  3. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
    Android-Konsole
    Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

    Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.


  1. 13:21

  2. 13:02

  3. 12:45

  4. 12:26

  5. 12:00

  6. 11:39

  7. 11:19

  8. 10:50