Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TomTom bringt FM-Transmitter…

Interessantes Feature

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessantes Feature

    Autor: typhoon 09.01.07 - 09:10

    da muß ich schon sagen, des hat was. Vor allem wenn ich bedenke das der eigentliche "Nachteil" von mobilen Navis die Tatsache war, daß sich die Lautstärke des Autoradios bei Ansagen nicht gesenkt hat is des so schon deutlich angenehmer. Jetzt bräuchte das Ding nur noch ein DVD-Laufwerk eingebaut und dann wärs perfekt um auch ganze Musikalben mitnehmen zu können ohne sie vorher extra auf die Platte spielen zu müssen :). Aber man kann ja net alles haben.

  2. Re: Interessantes Feature

    Autor: Siciliano 09.01.07 - 09:38

    typhoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor allem wenn ich bedenke das der eigentliche
    > "Nachteil" von mobilen Navis die Tatsache war,
    > daß sich die Lautstärke des Autoradios bei Ansagen
    > nicht gesenkt hat...
    Kann man denn PARALLEL Ansage und Musik hören? Wenn ich gleichzeitig Radio und Ansage hören kann, dann ist es was für mich. Ansonsten habe ich zwar den Vorteil, dass ich die eingebauten Auto-Lautsprecher nutzen kann, aber nebenbei keine Musik zu hören bekomme :-(

  3. Re: Interessantes Feature

    Autor: Rene Kertscher 09.01.07 - 09:57

    Siciliano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > typhoon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor allem wenn ich bedenke das der
    > eigentliche
    > "Nachteil" von mobilen Navis die
    > Tatsache war,
    > daß sich die Lautstärke des
    > Autoradios bei Ansagen
    > nicht gesenkt hat...
    > Kann man denn PARALLEL Ansage und Musik hören?
    > Wenn ich gleichzeitig Radio und Ansage hören kann,
    > dann ist es was für mich. Ansonsten habe ich zwar
    > den Vorteil, dass ich die eingebauten
    > Auto-Lautsprecher nutzen kann, aber nebenbei keine
    > Musik zu hören bekomme :-(

    ...genau das war auch mein erster gedanke und ein ganz offensichtlicher nachteil der sache. wenn man keine mp3s zum hören hat ist, abgesehen von den ansagen der navy-lady, stille auf dem sender.

    vielleicht wäre die einfache lösung folgende: das autoradio nicht so dermaßen laut machen das man die ansagen vom navi-gerät noch klar und deutlich versteht *grins* ...aber das ist wahrscheinlich zu einfach bzw. zu "unl33d" in der heutigen zeit...


  4. Re: Interessantes Feature

    Autor: Shit 09.01.07 - 10:02

    Rene Kertscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siciliano schrieb:
    Steht eigentlich im Text: Während der Navi Ansagen wird Musik oder Gespräch ausgeblendet. Sprich, wenn das Navi ruhig ist (was Autobahnen sehr lange vorkommen kann) höre ich Musik. Kommt eine Ansage, wird die Musik kurz ausgeblendet.

    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > typhoon schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Vor allem wenn ich bedenke
    > das der
    > eigentliche
    > "Nachteil" von
    > mobilen Navis die
    > Tatsache war,
    > daß sich
    > die Lautstärke des
    > Autoradios bei
    > Ansagen
    > nicht gesenkt hat...
    > Kann man
    > denn PARALLEL Ansage und Musik hören?
    > Wenn
    > ich gleichzeitig Radio und Ansage hören kann,
    >
    > dann ist es was für mich. Ansonsten habe ich
    > zwar
    > den Vorteil, dass ich die
    > eingebauten
    > Auto-Lautsprecher nutzen kann,
    > aber nebenbei keine
    > Musik zu hören bekomme
    > :-(
    >
    > ...genau das war auch mein erster gedanke und ein
    > ganz offensichtlicher nachteil der sache. wenn man
    > keine mp3s zum hören hat ist, abgesehen von den
    > ansagen der navy-lady, stille auf dem sender.
    >
    > vielleicht wäre die einfache lösung folgende: das
    > autoradio nicht so dermaßen laut machen das man
    > die ansagen vom navi-gerät noch klar und deutlich
    > versteht *grins* ...aber das ist wahrscheinlich zu
    > einfach bzw. zu "unl33d" in der heutigen zeit...
    >
    >


  5. Re: Interessantes Feature

    Autor: Rene Kertscher 09.01.07 - 10:09

    Shit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rene Kertscher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Siciliano schrieb:
    > Steht eigentlich im Text: Während der Navi Ansagen
    > wird Musik oder Gespräch ausgeblendet. Sprich,
    > wenn das Navi ruhig ist (was Autobahnen sehr lange
    > vorkommen kann) höre ich Musik. Kommt eine Ansage,
    > wird die Musik kurz ausgeblendet.
    >
    > >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > typhoon schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Vor allem wenn ich
    > bedenke
    > das der
    > eigentliche
    >
    > "Nachteil" von
    > mobilen Navis die
    >
    > Tatsache war,
    > daß sich
    > die Lautstärke
    > des
    > Autoradios bei
    > Ansagen
    > nicht
    > gesenkt hat...
    > Kann man
    > denn PARALLEL
    > Ansage und Musik hören?
    > Wenn
    > ich
    > gleichzeitig Radio und Ansage hören
    > kann,
    >
    > dann ist es was für mich.
    > Ansonsten habe ich
    > zwar
    > den Vorteil,
    > dass ich die
    > eingebauten
    >
    > Auto-Lautsprecher nutzen kann,
    > aber nebenbei
    > keine
    > Musik zu hören bekomme
    > :-(
    >
    > ...genau das war auch mein erster gedanke
    > und ein
    > ganz offensichtlicher nachteil der
    > sache. wenn man
    > keine mp3s zum hören hat ist,
    > abgesehen von den
    > ansagen der navy-lady,
    > stille auf dem sender.
    >
    > vielleicht wäre
    > die einfache lösung folgende: das
    > autoradio
    > nicht so dermaßen laut machen das man
    > die
    > ansagen vom navi-gerät noch klar und deutlich
    >
    > versteht *grins* ...aber das ist wahrscheinlich
    > zu
    > einfach bzw. zu "unl33d" in der heutigen
    > zeit...
    >
    >
    jepp...musik die als mp3 auf dem navi abgelegt ist oder wenn die freisprechfunktion des navi genutzt wird (...ein paar zeilen vorher im text...) ...es steht nicht im text das vom ein vom autoradio empfangener anderer sender oder abgespielte musik von CD unterbrochen wird. da müsste der tomtom-transmitter sowas wie ein steuerton vor und nach der nachricht abschicken damit das radio weis das es jetzt auf die frequenz wechseln muss um die nachricht anzusagen (..ähnlich dem normalen verkehrsdurchsagen im radio...) ....ich bezweifle stark das das der 49euro-transmitter kann bzw. das es überhaupt mit einem fm-transmitter funktioniert...


  6. Re: Interessantes Feature

    Autor: Shit 09.01.07 - 11:15

    Ähm, ist ja technisch auch nicht so möglich. Denn wie willst Du denn einen anderen Radiosender hören oder CD hören, wenn das Navi über das Radio läuft? Oder hast Du schon mal an Deinem Autoradio versucht CD und Radio gleichzeitig zu hören????

  7. Re: Interessantes Feature

    Autor: ChriZZZ 09.01.07 - 17:12

    Also die Idee ist nicht schlecht:
    Der TomTom sollte ein Verkehrsfunk-Indikativ senden bevor die Ansage kommt. Man muss im Autoradio nur den 'TOMTOM-SENDER' als Verkehrsfunk
    einstellen und kann ganz normal CD oder Radioprogramm vom Autoradio hören. Hat der NAVI was zu sagen (oder will man Freisprechen nutzen) schaltet das Autoradio auf 'Vekehrsinfo' um und unterbricht die Musik.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. KARL MAYER, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 2,40€
  3. 4,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
    Telefónica Deutschland
    Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

  2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


  1. 18:46

  2. 18:07

  3. 17:50

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 16:56

  7. 16:43

  8. 16:31