1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Visas Bezahl-Visionen: Geldtransfer…

22 Millionen KK-Besitzer durchleuchtet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 22 Millionen KK-Besitzer durchleuchtet...

    Autor: 6456456 09.01.07 - 11:22

    Meldung von gestern bei heise.de

    Da sollte es sich jeder überlegen ob er den Behörden nicht gleich eine komplette vollmacht über sein Konto und die Kontobewegungen gibt...

  2. Re: 22 Millionen KK-Besitzer durchleuchtet...

    Autor: Toast 09.01.07 - 11:31

    6456456 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meldung von gestern bei heise.de
    >
    > Da sollte es sich jeder überlegen ob er den
    > Behörden nicht gleich eine komplette vollmacht
    > über sein Konto und die Kontobewegungen gibt...


    Die haben sich doch bereits ....

  3. Abschaffung des Bargelds

    Autor: @ 09.01.07 - 11:37

    Tja.

    Wer Bargeld nutzt ist dieser logischen Kette zufolge in wenigen Jahren also als ein potentieller Terrorist/Verbrecher quasi geächtet - denn wer nichts zu verbergen hat, könnte ja schließlich auch mit Karte zahlen.

    (Hinweis: bitte nicht annehmen, dass ich mir die gefolgerte Position auch selbst zu eigen mache)

  4. Re: Abschaffung des Bargelds

    Autor: Kakashi 09.01.07 - 12:49

    Ich bin überfallen worden!
    Was ist gestohlen worden?
    250€ in Bar!
    Tja da können wir nichts machen, nehmen sie nächstesmal KK, dann wissen wir auch wo diese "hinläuft"!


    @ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja.
    >
    > Wer Bargeld nutzt ist dieser logischen Kette
    > zufolge in wenigen Jahren also als ein
    > potentieller Terrorist/Verbrecher quasi geächtet -
    > denn wer nichts zu verbergen hat, könnte ja
    > schließlich auch mit Karte zahlen.
    >
    > (Hinweis: bitte nicht annehmen, dass ich mir die
    > gefolgerte Position auch selbst zu eigen mache)
    >
    >


  5. 82 Mio. Bürger sowieso unter Generalverdacht

    Autor: Akte 2030/10 09.01.07 - 14:33

    Toast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 6456456 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Meldung von gestern bei heise.de
    >
    > Da sollte es sich jeder überlegen ob er den
    >
    > Behörden nicht gleich eine komplette
    > vollmacht
    > über sein Konto und die
    > Kontobewegungen gibt...
    >
    > Die haben sich doch bereits ....
    Natürlich, ich warte ja nur noch darauf, dass das Briefgeheimnis konsequenterweise auch noch abgeschafft wird...

    Abgesehen davon:
    Wie kann man so blöd sein und etwas Illegales elektronisch bezahlen...

  6. Re: Abschaffung des Bargelds

    Autor: accesss 09.01.07 - 15:04

    @ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja.
    >
    > Wer Bargeld nutzt ist dieser logischen Kette
    > zufolge in wenigen Jahren also als ein
    > potentieller Terrorist/Verbrecher quasi geächtet -
    > denn wer nichts zu verbergen hat, könnte ja
    > schließlich auch mit Karte zahlen.
    >
    > (Hinweis: bitte nicht annehmen, dass ich mir die
    > gefolgerte Position auch selbst zu eigen mache)
    >
    >

    Falls es noch niemandem aufgefallen ist, Geldscheine haben eine Seriennummer mit der man den Weg des Geldes nachvollziehen kann (theoretsich)

    Schwarzgeld ist also nur deshalb geduldet weil der Aufwand der Verfolgung höher ist als der Nutzen den man aus der Verfolgung zieht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JACKON Insulation GmbH, Arendsee
  2. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. HiSolutions AG, Nürnberg, Bonn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de