1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chatkontrolle: Ein totalitärer…

Telegram

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Telegram

    Autor: fadedpolo 12.05.22 - 09:28

    Angenommen ich bin in einer Telegram Gruppe mit paar Tausend Usern.

    Irgendein User schickt ein Video rein mit "fragwürdigen" Content.

    Bin ich direkt Täter nur weil ich in der Gruppe bin?

  2. Re: Telegram

    Autor: Hotohori 12.05.22 - 09:53

    Es könnte zumindest dann passieren, dass du direkt erst mal verdächtigt wirst.

  3. Re: Telegram

    Autor: Kakiss 12.05.22 - 10:02

    Hm was hierbei echt nicht zu vernachlässigen ist, dass viele Messenger als Grundeinstellung Bilder und Videos auf das Gerät laden.

    Theoretisch wäre dadurch jeder in der Gruppe im Besitz von kinderpornografischen Inhalt und strafbar...

  4. Re: Telegram

    Autor: fadedpolo 12.05.22 - 10:06

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm was hierbei echt nicht zu vernachlässigen ist, dass viele Messenger als
    > Grundeinstellung Bilder und Videos auf das Gerät laden.
    >
    > Theoretisch wäre dadurch jeder in der Gruppe im Besitz von
    > kinderpornografischen Inhalt und strafbar...


    Das ist doch dann komplett dumm oder? Dann könnten die ja 10.000 Leute verurteilen - macht für mich 0 Sinn.

  5. Re: Telegram

    Autor: Kakiss 12.05.22 - 10:19

    fadedpolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hm was hierbei echt nicht zu vernachlässigen ist, dass viele Messenger
    > als
    > > Grundeinstellung Bilder und Videos auf das Gerät laden.
    > >
    > > Theoretisch wäre dadurch jeder in der Gruppe im Besitz von
    > > kinderpornografischen Inhalt und strafbar...
    >
    > Das ist doch dann komplett dumm oder? Dann könnten die ja 10.000 Leute
    > verurteilen - macht für mich 0 Sinn.


    Absolut, ich denke da brauch es aber auch ein paar Hebel mehr, damit man auch wirklich Ziel der Justiz wird und da kann man sich mit Sicherheit dann auch rechtlich wieder rausboxen,
    fällt man da aber erstmal in die gerichtliche Spirale, wird es ein Nervenkampf.
    Und wenn dann die Polizei das Zuhause durchforstet und solche Gerüchte umhergehen, hat man privat erstmal wohl auch kein angenehmes Leben.

    Missbrauchspotential ist da definitiv gegeben.

  6. Re: Telegram

    Autor: unbuntu 12.05.22 - 10:52

    Laut Gesetz wäre es aber halt so. Dafür müsste man das Gesetz anpassen, aber das wird ja niemand tun, weil das ja dann ne Aktion pro Pädos wäre und man dann für jeden Fall erstmal beweisen müsste, dass es wirklich unbeabsichtigt ist.

    Lieber alles verbieten ist halt einfacher...

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemberater (w/m/d) ECM
    VRG MICOS GmbH, Oldenburg, deutschlandweit
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  3. Technischer Systemadministrator CAD/GIS (d/m/w)
    Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Frankfurt am Main
  4. Service Desk Specialist (m/w/d)
    Hays AG, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 13, LG OLED TV, Samsung Watch 4, AVM FritzBox)
  2. (u. a. Samsung Galaxy S20 FE 5G 128 GB für 399€ statt 649€, LG OLED TV (2022) 55 Zoll + LG...
  3. 519€ (Bestpreis, UVP 699€)
  4. 998€ (1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Raspberry Pi Pico: Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO
    Raspberry Pi Pico
    Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO

    Der Mikrocontroller RP2040 hebt sich mit programmierbarer Ein- und Ausgabe ab. Damit sind fast beliebige Schnittstellen möglich - etwa PAL.
    Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

    1. DIY Adapterboard macht das Raspberry Pi CM4 zum Router
    2. Bastelrechner Der Compact3566 ist ein Raspberry-Pi-Klon mit M.2-Slot
    3. Einplatinenrechner Raspberry Pi mit Bewegungssensor als Alarmanlage nutzen

    Antivirensoftware: Wie das BSI Kaspersky zur Bedrohung erklärte
    Antivirensoftware
    Wie das BSI Kaspersky zur Bedrohung erklärte

    Interne Dokumente des BSI zeigen, wie es zu der Warnung vor Kaspersky kam - inklusive eines Gefallens für GData.
    Von Moritz Tremmel

    1. Telemetrie Windows hindern, nach Hause zu telefonieren
    2. 5G Huawei, Nokia, Ericsson erfreut über Securitycheck des BSI
    3. Security BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten