1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Besser gießen…

mflora mqtt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. mflora mqtt

    Autor: notuf 16.05.22 - 09:20

    https://github.com/ThomDietrich/miflora-mqtt-daemon

    Passt sich auch in gängige Systeme, wie Home-Assistent ein.

  2. Re: mflora mqtt

    Autor: 48616842 16.05.22 - 09:38

    welchen Raspberry Pi brauch man denn dafür?

  3. Re: mflora mqtt

    Autor: notuf 16.05.22 - 10:00

    48616842 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > welchen Raspberry Pi brauch man denn dafür?


    einen mit Bluetooth.

  4. Re: mflora mqtt

    Autor: iophobia 16.05.22 - 10:28

    Wundere mich auch, dass man hier im Beitrag das Rad neu erfinden will. Bin mit dem MQTT Daemon auch sehr zufrieden, weil in der Wohnung verteilt eh ein paar Pis ihr Unwesen treiben.

    Was man im Beitrag aber erwähnen sollte, ist, dass diese Integrationen aktives Polling bei den Mifloras betreiben, was je nach gewähltem Zeitintervall die Batterie belasten kann.

    Sinnvoller sind da mMn für Neueinsteiger "passive" Zuhörer wie zB auf Basis von ESPHome: (einfach Xiaomi BLE googeln)

  5. Re: mflora mqtt

    Autor: Gunah 16.05.22 - 13:17

    habe ich mir auch gerade gedacht, selbst Tasmota kann dieses auch.
    Habe es mit Tasmota hier am laufen, damit ich nicht zu viel verschiedene Systeme habe.

    Nutze es aber mehr zum Monitoring und melde, wenn zu viel oder zu wenig gegossen wurde.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP PP Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  2. IT-Referentin/IT-Referent (w/m/d)
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  3. Server- / Virtualisierungsadministrato- r/-in (m/w/d)
    Kreisausschuss Wetteraukreis, Friedberg
  4. Experte Funktionale Sicherheit / Functional Safety Engineer (m/w/d)
    Bender Industries GmbH & Co. KG, Grünberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (UVP 299€)
  2. (u. a. MSI RTX 3090 Ti für 1.249€, Gigabyte RTX 3090 für 1.099€, XFX RX 6900 XT für 799€)
  3. 899€ (günstig wie nie)
  4. u. a. Amazon-Geräte wie Fire TV Stick 4K Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Retro Computing: Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?
Retro Computing
Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?

Die Geschichte eines PC-Fehlkaufes und ein Blick auf die Apple-Alternative 20 Jahre später.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. OpenCore Legacy Patcher Entwickler wollen MacOS Ventura auf Uralt-Macs bringen
  2. Apple MacOS Ventura kann nicht mehr bei Analog-Modems helfen
  3. Apple MacOS Ventura will Passwörter abschaffen

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller