1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rheinland-Pfalz: Glasfaser soll…

In die Kabelkanäle der Bahn?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. In die Kabelkanäle der Bahn?

    Autor: M.P. 22.05.22 - 15:57

    Da sind doch andauernd Kupferdiebe unterwegs und säbeln auch fälschlich Stücke von den Glasfaserkabeln ab ...

  2. Re: In die Kabelkanäle der Bahn?

    Autor: Sharra 22.05.22 - 17:35

    Ich bin auch der Meinung man sollte die Glasfaser um die Oberleitung wickeln. Wenn dann noch einer versucht zu klauen, wird er gleich geröstet. Früher hatten die Loks Kuhfänger vorne dran. Die könnte man dann jetzt oben montieren falls die Diebe noch am Draht baumeln.

  3. Re: In die Kabelkanäle der Bahn?

    Autor: Freak126 22.05.22 - 19:11

    Da aufhängen an den vorhanden Masten ist viel zu aufwendig als die Kabel in teils nur mit Steinplatten bedeckten Kabeltrassen rein zu legen.
    Wir sind hier in Deutschland. Bevor du was aufhängen darfst musst du erst nachweisen dass das zusätzliche Gewicht auch kein Problem für den Mast bedeutet.

  4. Re: In die Kabelkanäle der Bahn?

    Autor: Wulf 23.05.22 - 06:06

    Man könnte die Glasfaser ja auch in den Schienen verlegen, einfach der Länge nach ein Loch durchbohren und durchstecken.

  5. Re: In die Kabelkanäle der Bahn?

    Autor: Sharra 23.05.22 - 15:06

    Hast du eine Ahnung was mit den Farben in der Glasfaser passiert wenn da ein schwerer Güterzug durchrauscht? Am Ende hast du nur noch dunkelbraun am Empfänger.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektbetreuer Digitalisierung (m/w/d)
    Kessler & Co. GmbH & Co.KG, Abtsgmünd
  2. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz ONE - Business Solutions GmbH, Unterföhring, Stuttgart
  3. IT-Netzwerk- und Serverspezialist (m/w/d)
    Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg GmbH, Saarburg
  4. Junior Cloud Consultant (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte RTX 3090 Ti für 1.099€, RTX 3070 für 539€)
  2. (u. a. Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD)
  3. (u. a. Computer, TV, Handys, PC- und Videospiele)
  4. (u. a. PowerColor RX 6950 XT für 899€, XFX RX 6900 XT für 799€, MSI 3060 Ti für 519€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)

Guter Code für guten Tech-Journalismus: Wir suchen dich als Full Stack Developer für unser Entwicklungsteam mit abwechslungsreichen Aufgaben und wenig Overhead.

  1. In eigener Sache Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
  2. In eigener Sache Newsletter-Webinar zum Nachgucken
  3. In eigener Sache Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
E-Commerce und Open Banking
Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt

  1. Handelskrieg China vs. USA Die Weltwirtschaft, digital entzweit
  2. Putin unterschreibt Gesetz Russland verbietet Kryptozahlungen
  3. Musk, Bezos, Zuckerberg Reiche Tech-Unternehmer verlieren Milliarden

Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth