Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ThePirateBay.org: Macher wollen…

wollen und es real tun ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wollen und es real tun ...

    Autor: So Nie 12.01.07 - 12:01

    dazwischen liegen bei solchen Organisationen etwa 25 Lichtjahre ...

  2. Re: wollen und es real tun ...

    Autor: Zyklopenauge 12.01.07 - 17:50

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dazwischen liegen bei solchen Organisationen etwa
    > 25 Lichtjahre ...

    wie hast du das gemessen? ich meine das sind immerhin 9,5 x 10hoch 12 KM (anders gesagt 9,5 Billionen KM) Pro Lichtjahr!
    die erde hat ca 45000 km Umfang (am Äquator gemessen)

    Dann müsste also Piratebay 211111111,11 mal um die erde reisen um dann
    1 Lichtjahr näher gekommen zu sein. das mal 25 genommen ergibt 5277777777,7777777777777777777778 erdumrundungen

    wenn man mal rechnet, das die ohne pause reisen, mit 500Km/h dann wären die sozusagen 19791666666,66 Tage (54223744,29 Jahre Unterwegs)
    unterwegs.


    also wäre es, wenn man sich an deiner Aussage orientiert, ein Unterfangen mit sehr hohem zeitaufwand!

    oder wolltest du uns was anderes sagen?


    naja vorher ist wohl eher die menschheit so weit entwickelt, das man das nicht mehr braucht (da lebt man bestimmt schon auf anderen Planeten oder so)
    oder die Menschheit und die erde und das universum oder was auch immer gibt es dann garnet mehr!




    so da ja freitag ist, wollte ich auch mal rumtrollen!



  3. Du hast mich richtig verstanden

    Autor: So Nie 12.01.07 - 18:43

    Zyklopenauge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dazwischen liegen bei solchen Organisationen
    > etwa
    > 25 Lichtjahre ...

    > also wäre es, wenn man sich an deiner Aussage
    > orientiert, ein Unterfangen mit sehr hohem
    > zeitaufwand!
    Solange benötigen in der Regel die Spinner von Organisationen ala Piratebay um mal etwas greifbares auf die Beine zu stellen

    > oder wolltest du uns was anderes sagen?
    Nein, Du hast den Kern der Sache exakt erfast

    > oder die Menschheit und die erde und das universum
    > oder was auch immer gibt es dann garnet mehr!
    Bingo: ehe die Spinner und Träumer von piratebay aus dem Knick kommen, da ist unsere Erde längst nicht mehr bewohnbar ...

    > so da ja freitag ist, wollte ich auch mal
    > rumtrollen!
    Ich war mal 3 Jahre Mitglied im Klub junger Raketenbauer. Als unsere Eigenbau-Raketen dann Höhen bis 5000 m erreichten, da hat man unsere Aktivitäten total verboten. Ich verfüge also auch daher über ein Basiswissen zum Lichtjahr und Co. Und während piratebay und Co vermutlich nichtmal ahnen, was so alles zu einem eigenem völkerrechtlich anerkannten Staat gehört - bin ich sogar Eigentümer einer privaten Insel (bebaut), die allerdings zum Hoheitsgebiet eines Landes gehört, welches mich jederzeit entschädigungslos enteignen kann - z.B. wenn ich Mist baue.

  4. Re: Du hast mich richtig verstanden

    Autor: ThadMiller 15.01.07 - 17:42

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > dazwischen liegen bei
    > solchen Organisationen
    > etwa 25 Lichtjahre ...

    > Solange benötigen in der Regel die Spinner von
    > Organisationen ala Piratebay um mal etwas
    > greifbares auf die Beine zu stellen

    > war mal 3 Jahre Mitglied im Klub junger
    > Raketenbauer. Als unsere Eigenbau-Raketen dann
    > Höhen bis 5000 m erreichten, da hat man unsere
    > Aktivitäten total verboten. Ich verfüge also auch
    > daher über ein Basiswissen zum Lichtjahr und Co.

    Oben hast du mich nur verwirrt da das LJ im allgemeinen ne Strecke bezeichnet und keine Dauer.

    Unten hab ich Angst bekommen und spreche der intervenierenden Stelle nachträglich meinen Dank aus.

    gruß
    Thad

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. iXus GmbH, Berlin
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    1. Logitech Options: Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung
      Logitech Options
      Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung

      In einer Software zur Konfiguration von Logitech-Tastaturen und Mäusen klafft ein riesiges Sicherheitsloch. Nutzer von Logitech Options sollten es vorerst deinstallieren: Bisher gibt es keinen Fix.

    2. Bixby: Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar
      Bixby
      Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar

      Lange hat es gedauert: Samsung hat es endlich geschafft, seinen Sprachassistenten Bixby eine deutsche Spracheingabe zu verpassen. Diese klingt sehr natürlich, ist zunächst aber nur auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

    3. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
      Ice Lake
      Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

      Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.


    1. 16:45

    2. 16:35

    3. 15:50

    4. 15:00

    5. 15:00

    6. 14:45

    7. 14:00

    8. 13:22