Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bang & Olufsen: Lautsprecher fürs…

"nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Sepp_deluxe 12.01.07 - 13:13

    ..uiui, das lässt böses erahnen...
    Bekanntermaßen ist die tech. Quali ja nicht besonders hoch.

  2. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Daniel1967 12.01.07 - 13:55

    Was ist das denn für eine Aussage von Dir?

    Die technische Qualität von B&O ist seit jeher überragend... Ob Telefon oder Fernseher oder Audio-Anlage.. Ganz ehrlich. Meine Siemens Gigaset Telefone konnte ich alle 1,5 Jahre in den Müll werfen. Mit dem B&O Telefon bin ich nun schon 6 Jahre ohne einen Fehler glücklich. Gleiches gilt für den Bereich TV.

    Also Du hast wohl noch nicht das Werk in Dänemark gesehen, bzw. weißt wahrscheinlich nicht mal, wo B&O sogar die einzelnen Teile herstellen lässt.



    Sepp_deluxe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..uiui, das lässt böses erahnen...
    > Bekanntermaßen ist die tech. Quali ja nicht
    > besonders hoch.


  3. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Tatü Tata 12.01.07 - 15:17

    B&O ist doch total überteuert. ist das gleiche wie bei bose.
    da kaufe ich lieber bei anderen firma und hab bessere qualität für das gleiche geld!
    mein siemens gigaset läuft übrigens auch schon über 5 jahre ohne einen einzigen fehler...

    Daniel1967 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist das denn für eine Aussage von Dir?
    >
    > Die technische Qualität von B&O ist seit jeher
    > überragend... Ob Telefon oder Fernseher oder
    > Audio-Anlage.. Ganz ehrlich. Meine Siemens Gigaset
    > Telefone konnte ich alle 1,5 Jahre in den Müll
    > werfen. Mit dem B&O Telefon bin ich nun schon
    > 6 Jahre ohne einen Fehler glücklich. Gleiches gilt
    > für den Bereich TV.
    >
    > Also Du hast wohl noch nicht das Werk in Dänemark
    > gesehen, bzw. weißt wahrscheinlich nicht mal, wo
    > B&O sogar die einzelnen Teile herstellen
    > lässt.
    >
    > Sepp_deluxe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ..uiui, das lässt böses erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist die tech. Quali ja nicht
    >
    > besonders hoch.
    >
    >


  4. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: ultra deluxe 12.01.07 - 15:46

    sicher bekommst du bei anderen herstellern auch gute und qualitativ spitzen leistung... aber äpfel soll man ja nicht mit birnen vergleichen. b&o spielt ja in einer ganz anderen liga als der otto-normal hersteller. Loewe und b&o bilden halt mal das high preis segment im TV bereich... und mal ehrlich die richtig guten fernseher von samsung, philips, lg, pioneer etc. kosten auch richtig geld.

    Im Audio bereich ist b&o viel besser als sein ruf manchmal ist! spitze im design und die sound qualität ist schon nachweislich sehr gut... sicher an audiophile anlagen (burmester und co.) kommt es nicht heran aber das sind ja auch völlig verschiedenen welten! im auto z.b.: habt ihr schon mal den audi A8 mit b&o anlage gehört? .... bose kann da nicht mithalten! kein vergleich, unschlagbar! gewaltig!

    im telefonbereich gebe ich zu, b&o gut designt (geschmacksache) tolle qualität aber ob es hier wirklich b&o sein muß... naja weiß nicht

    Tatü Tata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > B&O ist doch total überteuert. ist das gleiche
    > wie bei bose.
    > da kaufe ich lieber bei anderen firma und hab
    > bessere qualität für das gleiche geld!
    > mein siemens gigaset läuft übrigens auch schon
    > über 5 jahre ohne einen einzigen fehler...
    >
    > Daniel1967 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist das denn für eine Aussage von
    > Dir?
    >
    > Die technische Qualität von
    > B&O ist seit jeher
    > überragend... Ob
    > Telefon oder Fernseher oder
    > Audio-Anlage..
    > Ganz ehrlich. Meine Siemens Gigaset
    > Telefone
    > konnte ich alle 1,5 Jahre in den Müll
    > werfen.
    > Mit dem B&O Telefon bin ich nun schon
    > 6
    > Jahre ohne einen Fehler glücklich. Gleiches
    > gilt
    > für den Bereich TV.
    >
    > Also Du
    > hast wohl noch nicht das Werk in Dänemark
    >
    > gesehen, bzw. weißt wahrscheinlich nicht mal,
    > wo
    > B&O sogar die einzelnen Teile
    > herstellen
    > lässt.
    >
    > Sepp_deluxe schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui, das lässt böses
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist die tech.
    > Quali ja nicht
    >
    > besonders hoch.
    >
    >


  5. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: B&O-Kenner 12.01.07 - 15:51

    Bevor du darüber klagst, möchte ich mal gerne von dir wissen, welcher andere Hersteller mir eine vergleichbare Technologie bringt, wie B&O sein BeoLink System.
    Da wirst du nämlich GARNIX finden.

    So und nu mach dich mal schlau, was alles das Linksystem so kann!




    Sepp_deluxe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..uiui, das lässt böses erahnen...
    > Bekanntermaßen ist die tech. Quali ja nicht
    > besonders hoch.


  6. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Tatü Tata 12.01.07 - 16:09

    nur bevor ich mir für beispielsweise für 3000€ nen b&o-fernseher kaufe, kaufe ich mir für das gleiche geld lieber eines der top-modelle von zb. samsung oder philips
    in sachen hifi investiere ich meine 6000€ nicht in ein b&o-system, sondern in ein selbst zusammengestelltes system aus marantz-verstärker, dynaudio-lautsprechern etc.
    in beiden fällen hab ich doch mehr fürs geld, als mit einem b&o-system!

    ultra deluxe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sicher bekommst du bei anderen herstellern auch
    > gute und qualitativ spitzen leistung... aber äpfel
    > soll man ja nicht mit birnen vergleichen. b&o
    > spielt ja in einer ganz anderen liga als der
    > otto-normal hersteller. Loewe und b&o bilden
    > halt mal das high preis segment im TV bereich...
    > und mal ehrlich die richtig guten fernseher von
    > samsung, philips, lg, pioneer etc. kosten auch
    > richtig geld.
    >
    > Im Audio bereich ist b&o viel besser als sein
    > ruf manchmal ist! spitze im design und die sound
    > qualität ist schon nachweislich sehr gut... sicher
    > an audiophile anlagen (burmester und co.) kommt es
    > nicht heran aber das sind ja auch völlig
    > verschiedenen welten! im auto z.b.: habt ihr schon
    > mal den audi A8 mit b&o anlage gehört? ....
    > bose kann da nicht mithalten! kein vergleich,
    > unschlagbar! gewaltig!
    >
    > im telefonbereich gebe ich zu, b&o gut designt
    > (geschmacksache) tolle qualität aber ob es hier
    > wirklich b&o sein muß... naja weiß nicht
    >
    > Tatü Tata schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > B&O ist doch total überteuert. ist das
    > gleiche
    > wie bei bose.
    > da kaufe ich
    > lieber bei anderen firma und hab
    > bessere
    > qualität für das gleiche geld!
    > mein siemens
    > gigaset läuft übrigens auch schon
    > über 5
    > jahre ohne einen einzigen fehler...
    >
    > Daniel1967 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was ist das denn für eine
    > Aussage von
    > Dir?
    >
    > Die technische
    > Qualität von
    > B&O ist seit jeher
    >
    > überragend... Ob
    > Telefon oder Fernseher
    > oder
    > Audio-Anlage..
    > Ganz ehrlich. Meine
    > Siemens Gigaset
    > Telefone
    > konnte ich alle
    > 1,5 Jahre in den Müll
    > werfen.
    > Mit dem
    > B&O Telefon bin ich nun schon
    > 6
    >
    > Jahre ohne einen Fehler glücklich. Gleiches
    >
    > gilt
    > für den Bereich TV.
    >
    > Also
    > Du
    > hast wohl noch nicht das Werk in
    > Dänemark
    >
    > gesehen, bzw. weißt
    > wahrscheinlich nicht mal,
    > wo
    > B&O
    > sogar die einzelnen Teile
    > herstellen
    >
    > lässt.
    >
    > Sepp_deluxe
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui, das lässt
    > böses
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist
    > die tech.
    > Quali ja nicht
    >
    > besonders
    > hoch.
    >
    >


  7. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Sepp_deluxe 12.01.07 - 16:26

    Bei B&O ist nunmal im Vordergrund das Design- logisch das da die Technik auf der Strecke bleibt!
    Aus Mini- Gehäusen kann ich nunmal keinen Guten Sound zaubern- sagt die Physik..



    B&O-Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bevor du darüber klagst, möchte ich mal gerne von
    > dir wissen, welcher andere Hersteller mir eine
    > vergleichbare Technologie bringt, wie B&O sein
    > BeoLink System.
    > Da wirst du nämlich GARNIX finden.
    >
    > So und nu mach dich mal schlau, was alles das
    > Linksystem so kann!
    >
    > Sepp_deluxe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ..uiui, das lässt böses erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist die tech. Quali ja nicht
    >
    > besonders hoch.
    >
    >


  8. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: B&O-Kenner 12.01.07 - 17:05

    Tcha, mein Junge, dann rasch zurück in die Schule.
    Denn du hast da garnix gelernt!


    Sepp_deluxe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei B&O ist nunmal im Vordergrund das Design-
    > logisch das da die Technik auf der Strecke
    > bleibt!
    > Aus Mini- Gehäusen kann ich nunmal keinen Guten
    > Sound zaubern- sagt die Physik..
    >
    > B&O-Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bevor du darüber klagst, möchte ich mal gerne
    > von
    > dir wissen, welcher andere Hersteller mir
    > eine
    > vergleichbare Technologie bringt, wie
    > B&O sein
    > BeoLink System.
    > Da wirst du
    > nämlich GARNIX finden.
    >
    > So und nu mach
    > dich mal schlau, was alles das
    > Linksystem so
    > kann!
    >
    > Sepp_deluxe
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui, das lässt böses
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist die tech.
    > Quali ja nicht
    >
    > besonders hoch.
    >
    >


  9. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: ultra deluxe 12.01.07 - 17:13

    bei den selbst zusammengestellten systemen (habe auch ein sehr teueres zu hause) hat man halt den nachteil, dass die systemintegration der verschiedenen bausteine nicht unbedingt gewährleistet ist.

    bin ich ja durchaus einverstanden mit deiner argumentation... man kommt bei diesem thema schnell in philosophische gefilde. am ende muß jeder für sich ganz subjektiv entscheiden was er will und wieviel er für was ausgibt!

    schönen abend

    Tatü Tata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nur bevor ich mir für beispielsweise für 3000€ nen
    > b&o-fernseher kaufe, kaufe ich mir für das
    > gleiche geld lieber eines der top-modelle von zb.
    > samsung oder philips
    > in sachen hifi investiere ich meine 6000€ nicht in
    > ein b&o-system, sondern in ein selbst
    > zusammengestelltes system aus marantz-verstärker,
    > dynaudio-lautsprechern etc.
    > in beiden fällen hab ich doch mehr fürs geld, als
    > mit einem b&o-system!
    >
    > ultra deluxe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sicher bekommst du bei anderen herstellern
    > auch
    > gute und qualitativ spitzen leistung...
    > aber äpfel
    > soll man ja nicht mit birnen
    > vergleichen. b&o
    > spielt ja in einer ganz
    > anderen liga als der
    > otto-normal hersteller.
    > Loewe und b&o bilden
    > halt mal das high
    > preis segment im TV bereich...
    > und mal
    > ehrlich die richtig guten fernseher von
    >
    > samsung, philips, lg, pioneer etc. kosten
    > auch
    > richtig geld.
    >
    > Im Audio
    > bereich ist b&o viel besser als sein
    > ruf
    > manchmal ist! spitze im design und die sound
    >
    > qualität ist schon nachweislich sehr gut...
    > sicher
    > an audiophile anlagen (burmester und
    > co.) kommt es
    > nicht heran aber das sind ja
    > auch völlig
    > verschiedenen welten! im auto
    > z.b.: habt ihr schon
    > mal den audi A8 mit
    > b&o anlage gehört? ....
    > bose kann da
    > nicht mithalten! kein vergleich,
    > unschlagbar!
    > gewaltig!
    >
    > im telefonbereich gebe ich
    > zu, b&o gut designt
    > (geschmacksache)
    > tolle qualität aber ob es hier
    > wirklich
    > b&o sein muß... naja weiß nicht
    >
    > Tatü Tata schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > B&O ist doch total
    > überteuert. ist das
    > gleiche
    > wie bei
    > bose.
    > da kaufe ich
    > lieber bei anderen
    > firma und hab
    > bessere
    > qualität für das
    > gleiche geld!
    > mein siemens
    > gigaset läuft
    > übrigens auch schon
    > über 5
    > jahre ohne
    > einen einzigen fehler...
    >
    > Daniel1967 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was ist das denn für
    > eine
    > Aussage von
    > Dir?
    >
    > Die
    > technische
    > Qualität von
    > B&O ist seit
    > jeher
    >
    > überragend... Ob
    > Telefon oder
    > Fernseher
    > oder
    > Audio-Anlage..
    > Ganz
    > ehrlich. Meine
    > Siemens Gigaset
    >
    > Telefone
    > konnte ich alle
    > 1,5 Jahre in
    > den Müll
    > werfen.
    > Mit dem
    > B&O
    > Telefon bin ich nun schon
    > 6
    >
    > Jahre
    > ohne einen Fehler glücklich. Gleiches
    >
    > gilt
    > für den Bereich TV.
    >
    > Also
    >
    > Du
    > hast wohl noch nicht das Werk in
    >
    > Dänemark
    >
    > gesehen, bzw. weißt
    >
    > wahrscheinlich nicht mal,
    > wo
    >
    > B&O
    > sogar die einzelnen Teile
    >
    > herstellen
    >
    > lässt.
    >
    > Sepp_deluxe
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui, das
    > lässt
    > böses
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist
    > die tech.
    > Quali ja
    > nicht
    >
    > besonders
    > hoch.
    >
    >


  10. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Sepp_deluxe 12.01.07 - 17:59

    Okay...Deine Meinung.. ;)

    wie bekommst du denn den kritischen Übernahmebereich zwischen Sub und den Satellitensäulen mit Mini- Lautsprechern hin (zBp. BeoLab 6000)?

    B&O-Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tcha, mein Junge, dann rasch zurück in die Schule.
    >
    > Denn du hast da garnix gelernt!
    >
    > Sepp_deluxe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei B&O ist nunmal im Vordergrund das
    > Design-
    > logisch das da die Technik auf der
    > Strecke
    > bleibt!
    > Aus Mini- Gehäusen kann
    > ich nunmal keinen Guten
    > Sound zaubern- sagt
    > die Physik..
    >
    > B&O-Kenner
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bevor du darüber klagst,
    > möchte ich mal gerne
    > von
    > dir wissen,
    > welcher andere Hersteller mir
    > eine
    >
    > vergleichbare Technologie bringt, wie
    > B&O
    > sein
    > BeoLink System.
    > Da wirst du
    >
    > nämlich GARNIX finden.
    >
    > So und nu
    > mach
    > dich mal schlau, was alles das
    >
    > Linksystem so
    > kann!
    >
    > Sepp_deluxe
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui, das lässt
    > böses
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist
    > die tech.
    > Quali ja nicht
    >
    > besonders
    > hoch.
    >
    >


  11. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Tatü Tata 12.01.07 - 19:18

    recht hast du. wenn man dazu noch was fürs auge haben möchte, ist so ein b&o-system sicher für einige die wahl.

    schönes we ;)


    ultra deluxe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bei den selbst zusammengestellten systemen (habe
    > auch ein sehr teueres zu hause) hat man halt den
    > nachteil, dass die systemintegration der
    > verschiedenen bausteine nicht unbedingt
    > gewährleistet ist.
    >
    > bin ich ja durchaus einverstanden mit deiner
    > argumentation... man kommt bei diesem thema
    > schnell in philosophische gefilde. am ende muß
    > jeder für sich ganz subjektiv entscheiden was er
    > will und wieviel er für was ausgibt!
    >
    > schönen abend
    >
    > Tatü Tata schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nur bevor ich mir für beispielsweise für
    > 3000€ nen
    > b&o-fernseher kaufe, kaufe ich
    > mir für das
    > gleiche geld lieber eines der
    > top-modelle von zb.
    > samsung oder philips
    >
    > in sachen hifi investiere ich meine 6000€ nicht
    > in
    > ein b&o-system, sondern in ein
    > selbst
    > zusammengestelltes system aus
    > marantz-verstärker,
    > dynaudio-lautsprechern
    > etc.
    > in beiden fällen hab ich doch mehr fürs
    > geld, als
    > mit einem b&o-system!
    >
    > ultra deluxe schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sicher bekommst du bei
    > anderen herstellern
    > auch
    > gute und
    > qualitativ spitzen leistung...
    > aber
    > äpfel
    > soll man ja nicht mit birnen
    >
    > vergleichen. b&o
    > spielt ja in einer
    > ganz
    > anderen liga als der
    > otto-normal
    > hersteller.
    > Loewe und b&o bilden
    >
    > halt mal das high
    > preis segment im TV
    > bereich...
    > und mal
    > ehrlich die richtig
    > guten fernseher von
    >
    > samsung, philips,
    > lg, pioneer etc. kosten
    > auch
    > richtig
    > geld.
    >
    > Im Audio
    > bereich ist b&o
    > viel besser als sein
    > ruf
    > manchmal ist!
    > spitze im design und die sound
    >
    > qualität
    > ist schon nachweislich sehr gut...
    >
    > sicher
    > an audiophile anlagen (burmester
    > und
    > co.) kommt es
    > nicht heran aber das
    > sind ja
    > auch völlig
    > verschiedenen
    > welten! im auto
    > z.b.: habt ihr schon
    > mal
    > den audi A8 mit
    > b&o anlage gehört?
    > ....
    > bose kann da
    > nicht mithalten! kein
    > vergleich,
    > unschlagbar!
    > gewaltig!
    >
    > im telefonbereich gebe ich
    > zu, b&o
    > gut designt
    > (geschmacksache)
    > tolle
    > qualität aber ob es hier
    > wirklich
    >
    > b&o sein muß... naja weiß nicht
    >
    > Tatü Tata schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > B&O ist doch
    > total
    > überteuert. ist das
    > gleiche
    >
    > wie bei
    > bose.
    > da kaufe ich
    > lieber
    > bei anderen
    > firma und hab
    > bessere
    >
    > qualität für das
    > gleiche geld!
    > mein
    > siemens
    > gigaset läuft
    > übrigens auch
    > schon
    > über 5
    > jahre ohne
    > einen
    > einzigen fehler...
    >
    > Daniel1967
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was ist das denn
    > für
    > eine
    > Aussage von
    > Dir?
    >
    > Die
    > technische
    > Qualität von
    >
    > B&O ist seit
    > jeher
    >
    > überragend... Ob
    > Telefon oder
    >
    > Fernseher
    > oder
    > Audio-Anlage..
    >
    > Ganz
    > ehrlich. Meine
    > Siemens
    > Gigaset
    >
    > Telefone
    > konnte ich
    > alle
    > 1,5 Jahre in
    > den Müll
    >
    > werfen.
    > Mit dem
    > B&O
    > Telefon bin
    > ich nun schon
    > 6
    >
    > Jahre
    > ohne
    > einen Fehler glücklich. Gleiches
    >
    > gilt
    > für den Bereich TV.
    >
    > Also
    >
    > Du
    > hast wohl noch nicht das
    > Werk in
    >
    > Dänemark
    >
    > gesehen, bzw.
    > weißt
    >
    > wahrscheinlich nicht mal,
    >
    > wo
    >
    > B&O
    > sogar die einzelnen
    > Teile
    >
    > herstellen
    >
    > lässt.
    >
    > Sepp_deluxe
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui,
    > das
    > lässt
    > böses
    >
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist
    >
    > die tech.
    > Quali ja
    > nicht
    >
    > besonders
    > hoch.
    >
    >


  12. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Tatü Tata 12.01.07 - 19:22

    ja, mein erstes system war mit dem bose acoustimass 5/II ausgestattet. abgesehen davon, dass bose auch kaum besser als b&o ist, war auch hier die satelliten-system-typische mitteltonschwäche ausgeprägt. also wech damit... ;) aber b&o hat doch sicher auch andere lautsprecher-systeme, oder?

    Sepp_deluxe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Okay...Deine Meinung.. ;)
    >
    > wie bekommst du denn den kritischen
    > Übernahmebereich zwischen Sub und den
    > Satellitensäulen mit Mini- Lautsprechern hin (zBp.
    > BeoLab 6000)?
    >
    > B&O-Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tcha, mein Junge, dann rasch zurück in die
    > Schule.
    >
    > Denn du hast da garnix
    > gelernt!
    >
    > Sepp_deluxe
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bei B&O ist nunmal im
    > Vordergrund das
    > Design-
    > logisch das da
    > die Technik auf der
    > Strecke
    > bleibt!
    >
    > Aus Mini- Gehäusen kann
    > ich nunmal keinen
    > Guten
    > Sound zaubern- sagt
    > die
    > Physik..
    >
    > B&O-Kenner
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bevor du darüber
    > klagst,
    > möchte ich mal gerne
    > von
    >
    > dir wissen,
    > welcher andere Hersteller
    > mir
    > eine
    >
    > vergleichbare Technologie
    > bringt, wie
    > B&O
    > sein
    > BeoLink
    > System.
    > Da wirst du
    >
    > nämlich GARNIX
    > finden.
    >
    > So und nu
    > mach
    > dich
    > mal schlau, was alles das
    >
    > Linksystem
    > so
    > kann!
    >
    > Sepp_deluxe
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui, das
    > lässt
    > böses
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist
    > die tech.
    > Quali ja
    > nicht
    >
    > besonders
    > hoch.
    >
    >


  13. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: selbiger 3 weiter oben 12.01.07 - 23:22

    schaut dir doch einfach mal den beolab 5 an. und dann geh in den laden und hör ihm einfach mal zu, was er zu dir sagt.
    wenn du dann noch weiter moserst, dann ist dir auch nicht mehr zu helfen...

  14. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Dödel 13.01.07 - 05:59

    lol das teil schaut aus wie ein vogelhaus!

    selbiger 3 weiter oben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schaut dir doch einfach mal den beolab 5 an. und
    > dann geh in den laden und hör ihm einfach mal zu,
    > was er zu dir sagt.
    > wenn du dann noch weiter moserst, dann ist dir
    > auch nicht mehr zu helfen...
    >


  15. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Nein! 13.01.07 - 11:33

    selbiger 3 weiter oben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schaut dir doch einfach mal den beolab 5 an. und
    > dann geh in den laden und hör ihm einfach mal zu,
    > was er zu dir sagt.
    > wenn du dann noch weiter moserst, dann ist dir
    > auch nicht mehr zu helfen...
    >


    Also, für 14000 Euro sollte das Teil schon OK klingen ... Studiolausprecher für einen Bruchteil des Preises dürften das Teil aber hinwegfegen ...(gilt allerdings auch für viele andere 'Edelhersteller')

  16. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Tatü Tata 13.01.07 - 13:49

    genau das will ich die ganze zeit sagen.


    Nein! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Also, für 14000 Euro sollte das Teil schon OK
    > klingen ... Studiolausprecher für einen Bruchteil
    > des Preises dürften das Teil aber hinwegfegen
    > ...(gilt allerdings auch für viele andere
    > 'Edelhersteller')


  17. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Timo E 13.01.07 - 20:29

    Ich hab Elekroakustik studiert und muss dem Sepp voll zustimmen.
    Jedes Produkt besteht aus Kompromissen, und bei B&O werden die zugunsten des Designs gemacht.


    B&O-Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tcha, mein Junge, dann rasch zurück in die Schule.
    >
    > Denn du hast da garnix gelernt!
    >
    > Sepp_deluxe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei B&O ist nunmal im Vordergrund das
    > Design-
    > logisch das da die Technik auf der
    > Strecke
    > bleibt!
    > Aus Mini- Gehäusen kann
    > ich nunmal keinen Guten
    > Sound zaubern- sagt
    > die Physik..
    >
    > B&O-Kenner
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bevor du darüber klagst,
    > möchte ich mal gerne
    > von
    > dir wissen,
    > welcher andere Hersteller mir
    > eine
    >
    > vergleichbare Technologie bringt, wie
    > B&O
    > sein
    > BeoLink System.
    > Da wirst du
    >
    > nämlich GARNIX finden.
    >
    > So und nu
    > mach
    > dich mal schlau, was alles das
    >
    > Linksystem so
    > kann!
    >
    > Sepp_deluxe
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ..uiui, das lässt
    > böses
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen ist
    > die tech.
    > Quali ja nicht
    >
    > besonders
    > hoch.
    >
    >


  18. Re: "nicht mal mit der üblichen Qualität mithalten"

    Autor: Der_besserwisser 14.01.07 - 17:14

    Die Zitat-Liste ist so schön lag - da geht doch noch mehr Jungs :-)
    ...

    Tatü Tata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > recht hast du. wenn man dazu noch was fürs auge
    > haben möchte, ist so ein b&o-system sicher für
    > einige die wahl.
    >
    > schönes we ;)
    >
    > ultra deluxe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > bei den selbst zusammengestellten systemen
    > (habe
    > auch ein sehr teueres zu hause) hat man
    > halt den
    > nachteil, dass die systemintegration
    > der
    > verschiedenen bausteine nicht
    > unbedingt
    > gewährleistet ist.
    >
    > bin
    > ich ja durchaus einverstanden mit deiner
    >
    > argumentation... man kommt bei diesem thema
    >
    > schnell in philosophische gefilde. am ende
    > muß
    > jeder für sich ganz subjektiv entscheiden
    > was er
    > will und wieviel er für was
    > ausgibt!
    >
    > schönen abend
    >
    > Tatü
    > Tata schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > nur bevor ich mir für
    > beispielsweise für
    > 3000€ nen
    >
    > b&o-fernseher kaufe, kaufe ich
    > mir für
    > das
    > gleiche geld lieber eines der
    >
    > top-modelle von zb.
    > samsung oder
    > philips
    >
    > in sachen hifi investiere ich
    > meine 6000€ nicht
    > in
    > ein b&o-system,
    > sondern in ein
    > selbst
    > zusammengestelltes
    > system aus
    > marantz-verstärker,
    >
    > dynaudio-lautsprechern
    > etc.
    > in beiden
    > fällen hab ich doch mehr fürs
    > geld, als
    >
    > mit einem b&o-system!
    >
    > ultra
    > deluxe schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sicher bekommst du
    > bei
    > anderen herstellern
    > auch
    > gute
    > und
    > qualitativ spitzen leistung...
    >
    > aber
    > äpfel
    > soll man ja nicht mit
    > birnen
    >
    > vergleichen. b&o
    > spielt
    > ja in einer
    > ganz
    > anderen liga als
    > der
    > otto-normal
    > hersteller.
    > Loewe
    > und b&o bilden
    >
    > halt mal das
    > high
    > preis segment im TV
    > bereich...
    >
    > und mal
    > ehrlich die richtig
    > guten
    > fernseher von
    >
    > samsung, philips,
    > lg,
    > pioneer etc. kosten
    > auch
    > richtig
    >
    > geld.
    >
    > Im Audio
    > bereich ist
    > b&o
    > viel besser als sein
    > ruf
    >
    > manchmal ist!
    > spitze im design und die
    > sound
    >
    > qualität
    > ist schon
    > nachweislich sehr gut...
    >
    > sicher
    > an
    > audiophile anlagen (burmester
    > und
    > co.)
    > kommt es
    > nicht heran aber das
    > sind
    > ja
    > auch völlig
    > verschiedenen
    >
    > welten! im auto
    > z.b.: habt ihr schon
    >
    > mal
    > den audi A8 mit
    > b&o anlage
    > gehört?
    > ....
    > bose kann da
    > nicht
    > mithalten! kein
    > vergleich,
    >
    > unschlagbar!
    > gewaltig!
    >
    > im
    > telefonbereich gebe ich
    > zu, b&o
    > gut
    > designt
    > (geschmacksache)
    > tolle
    >
    > qualität aber ob es hier
    > wirklich
    >
    > b&o sein muß... naja weiß nicht
    >
    > Tatü Tata schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > B&O ist
    > doch
    > total
    > überteuert. ist das
    >
    > gleiche
    >
    > wie bei
    > bose.
    > da kaufe
    > ich
    > lieber
    > bei anderen
    > firma und
    > hab
    > bessere
    >
    > qualität für das
    >
    > gleiche geld!
    > mein
    > siemens
    > gigaset
    > läuft
    > übrigens auch
    > schon
    > über
    > 5
    > jahre ohne
    > einen
    > einzigen
    > fehler...
    >
    > Daniel1967
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was ist
    > das denn
    > für
    > eine
    > Aussage von
    >
    > Dir?
    >
    > Die
    > technische
    >
    > Qualität von
    >
    > B&O ist seit
    >
    > jeher
    >
    > überragend... Ob
    > Telefon
    > oder
    >
    > Fernseher
    > oder
    >
    > Audio-Anlage..
    >
    > Ganz
    > ehrlich.
    > Meine
    > Siemens
    > Gigaset
    >
    > Telefone
    > konnte ich
    > alle
    > 1,5 Jahre
    > in
    > den Müll
    >
    > werfen.
    > Mit
    > dem
    > B&O
    > Telefon bin
    > ich nun
    > schon
    > 6
    >
    > Jahre
    > ohne
    > einen
    > Fehler glücklich. Gleiches
    >
    > gilt
    > für den Bereich TV.
    >
    > Also
    >
    > Du
    > hast wohl noch nicht
    > das
    > Werk in
    >
    > Dänemark
    >
    > gesehen, bzw.
    > weißt
    >
    > wahrscheinlich
    > nicht mal,
    >
    > wo
    >
    > B&O
    >
    > sogar die einzelnen
    > Teile
    >
    > herstellen
    >
    > lässt.
    >
    > Sepp_deluxe
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > ..uiui,
    > das
    > lässt
    > böses
    >
    > erahnen...
    >
    > Bekanntermaßen
    > ist
    >
    > die tech.
    > Quali ja
    >
    > nicht
    >
    > besonders
    >
    > hoch.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  3. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 279,90€
  3. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35