Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GeForce 8800 GTX/GTS - Neuer…

Vista RTM und 8800GTX

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vista RTM und 8800GTX

    Autor: blacky 15.01.07 - 08:49

    Tja, wirklich schade ist, dass es immernoch keinen Treiber fuers Vista RTM gibt.. Find ich persoenlich etas schwach..

    Hehe, ein Kollege hat die Graka gekauft und kann Sie nicht mal auf seinem Vista Rechner brauchen..

  2. Re: Vista RTM und 8800GTX

    Autor: Moorhuhn 23.01.07 - 20:40

    blacky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, wirklich schade ist, dass es immernoch keinen
    > Treiber fuers Vista RTM gibt.. Find ich
    > persoenlich etas schwach..
    >
    > Hehe, ein Kollege hat die Graka gekauft und kann
    > Sie nicht mal auf seinem Vista Rechner brauchen..


    http://winfuture.de/news,29489.html

    Da gibts ihn!!!!!!!!!!

  3. Re: Vista RTM und 8800GTX

    Autor: ghostdad 25.01.07 - 11:15

    Moorhuhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blacky schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, wirklich schade ist, dass es immernoch
    > keinen
    > Treiber fuers Vista RTM gibt.. Find
    > ich
    > persoenlich etas schwach..
    >
    > Hehe, ein Kollege hat die Graka gekauft und
    > kann
    > Sie nicht mal auf seinem Vista Rechner
    > brauchen..
    >
    > winfuture.de
    >
    > Da gibts ihn!!!!!!!!!!


    "ausgenommen der neuen DirectX10-Karten 8800GTS und 8800GTX"
    war wohl nix :-)

  4. Re: Vista RTM und 8800GTX

    Autor: Per Lehmann 26.01.07 - 23:44

    ghostdad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moorhuhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blacky schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Tja, wirklich schade ist,
    > dass es immernoch
    > keinen
    > Treiber fuers
    > Vista RTM gibt.. Find
    > ich
    > persoenlich
    > etas schwach..
    >
    > Hehe, ein Kollege
    > hat die Graka gekauft und
    > kann
    > Sie nicht
    > mal auf seinem Vista Rechner
    > brauchen..
    >
    > winfuture.de
    >
    > Da gibts
    > ihn!!!!!!!!!!
    >
    > "ausgenommen der neuen DirectX10-Karten 8800GTS
    > und 8800GTX"
    > war wohl nix :-)
    >
    Ich habe die 8800 GTX schon vor 4Wochen gekauft!(Aufdruck VIST READY)
    Heute Vita 64 Ultimate gekauft!!!Am Ars... der Rechner nimmt Standard Treiber und macht ein Bescheidenes Bild, es ist eine Frechheit das bis heute kein Vista Treiber zu finden ist, obwohl das die erste Karte für DirectX10 sein soll. Womit haben die das getestet??? Ich könnt Kotzen...........

  5. Re: Vista RTM und 8800GTX

    Autor: Gula 27.01.07 - 11:07

    > Ich habe die 8800 GTX schon vor 4Wochen
    > gekauft!(Aufdruck VIST READY)
    > Heute Vita 64 Ultimate gekauft!!!Am Ars... der
    > Rechner nimmt Standard Treiber und macht ein
    > Bescheidenes Bild, es ist eine Frechheit das bis
    > heute kein Vista Treiber zu finden ist, obwohl das
    > die erste Karte für DirectX10 sein soll. Womit
    > haben die das getestet??? Ich könnt
    > Kotzen...........
    >
    >


    Ich habe mir Betatreiber runtergeladen für die Grafikkarte, die funktionieren unter Vista auch. Weiß nicht mehr genau, wo ich die her hatte, aber die Versionsnummer lag über 100.xx
    Die sind mal irgendwie ins Netz gerutscht. Aber in 4 Tagen kommen ja schon die offiziellen Treiber.
    Grüße

  6. Re: Vista RTM und 8800GTX

    Autor: max12 02.02.07 - 13:47

    ja geht mir genau so!! da bezahlt man ein haufen geld und dann funktioniert es einfach nicht


    -------------------------------------------------------
    > ghostdad schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Moorhuhn schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > blacky schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Tja, wirklich schade
    > ist,
    > dass es immernoch
    > keinen
    >
    > Treiber fuers
    > Vista RTM gibt.. Find
    >
    > ich
    > persoenlich
    > etas schwach..
    >
    > Hehe, ein Kollege
    > hat die Graka
    > gekauft und
    > kann
    > Sie nicht
    > mal auf
    > seinem Vista Rechner
    > brauchen..
    >
    > winfuture.de
    >
    > Da gibts
    >
    > ihn!!!!!!!!!!
    >
    > "ausgenommen der
    > neuen DirectX10-Karten 8800GTS
    > und
    > 8800GTX"
    > war wohl nix :-)
    >
    > Ich habe die 8800 GTX schon vor 4Wochen
    > gekauft!(Aufdruck VIST READY)
    > Heute Vita 64 Ultimate gekauft!!!Am Ars... der
    > Rechner nimmt Standard Treiber und macht ein
    > Bescheidenes Bild, es ist eine Frechheit das bis
    > heute kein Vista Treiber zu finden ist, obwohl das
    > die erste Karte für DirectX10 sein soll. Womit
    > haben die das getestet??? Ich könnt
    > Kotzen...........
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-40%) 11,99€
  3. (-30%) 4,61€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00