1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonderabschreibungen: E…

Man hats ja versucht, aber leider..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Man hats ja versucht, aber leider..

    Autor: Nutzer-name 18.06.22 - 13:08

    hat die böse, böse EU es nicht erlaubt.
    Eine Win-Win Situation für unsere Politiker, man steht als der große Held da, man hat ja wirklich was getan! Geändert hat sich dennoch nichts, es muss aber auch nichts mehr gemacht werden.

  2. Re: Man hats ja versucht, aber leider..

    Autor: gan 18.06.22 - 13:31

    Ja, vor allem wo mit riesigen Anstand die meisten Lastenräder privst genutzt werden. Aber statt den Privatkauf zu fördern, gibt man Unternehmen illegale Steuervergünstigungen und argumentiert jetzt, dass das ja verboten wäre.

  3. Re: Man hats ja versucht, aber leider..

    Autor: Potrimpo 19.06.22 - 20:09

    E-Lastenräder und -nutzfahrzeige sehe ich weit überwiegend im Zustellungsverkehr, Briefe (DP), Pakete (häufig UPS), Lebensmittel inkl. Lieferservice (diverse). Privat kenne ich keine einzige Person.

  4. Re: Man hats ja versucht, aber leider..

    Autor: gan 20.06.22 - 07:27

    Potrimpo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Lastenräder und -nutzfahrzeige sehe ich weit überwiegend im
    > Zustellungsverkehr, Briefe (DP), Pakete (häufig UPS), Lebensmittel inkl.
    > Lieferservice (diverse). Privat kenne ich keine einzige Person.

    Mag von der Region abhängen, wo ich wohne habe ich noch nie ein E-Lastenrad im Zustellverkehr gesehen, dafür sehr viele in Privatnutzung. Häufigster Einsatzzweck ist die Beförderung des eigenen Nachwuchses, gefolgt von Beförderung fremden Nachwuchses (Kinderhort). Seltener werden auch Lastenräder zum Privateinkauf genutzt.

  5. Re: Man hats ja versucht, aber leider..

    Autor: SmiStar 20.06.22 - 08:41

    Potrimpo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Lastenräder und -nutzfahrzeige sehe ich weit überwiegend im
    > Zustellungsverkehr, Briefe (DP), Pakete (häufig UPS), Lebensmittel inkl.
    > Lieferservice (diverse). Privat kenne ich keine einzige Person.

    Dann lebst du mMn offensichtlich nicht in Berlin. Hier gibt es Lastenfahrräder, also die neumodische Variante und nicht das schwer bepackte Fahrrad der Deutsche Post, eigentlich nur als privates Fahrrad, mit dem der hippe Öko seine Familie und Einkäufe durch die Stadt chauffiert.
    Im Vergleich zu einem normalen Fahrrad meist ziemlich teuer und damit unter dem Strich eher ein Prestige-Objekt für Besserverdiener.

  6. Re: Man hats ja versucht, aber leider..

    Autor: Potrimpo 29.06.22 - 09:45

    München - so schauen die aus (z.B.) https://www.bing.com/images/search?q=ups+lastenrad

    Und ja, auch hier gibt es Kinder-Buggys per Rad, meist aber ohne E, sondern mit purer Muskelkraft

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Project Manager Asset Data Management (all genders)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte/Hannover, Arnheim (Niederlande)
  2. Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support/IT-Service Desk
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln
  3. Informatiker / Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor für die Applikationsbetreuung / Entwicklung
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
  4. Trainee im Bereich Projektkoordination Strategie m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (UVP 319€)
  2. 15% Extra-Rabatt mit Code MMS15 bei eBay
  3. (u. a. Return to Monkey Island -30%, Age of Empires IV - Anniversary Edition -45%, For Honor...
  4. 799€ (Tiefstpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de