Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Oberfläche - Apple geht gegen…

Aufs ZunePhone warten lohnt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: IT-Konsolidator 15.01.07 - 11:09

    War ausnahmlos klar, dass wieder mal parasitäre Frickler versuchen würden, gute Windows-Mobiles mit iKram zu beschmutzen. Dem klugen und qualitätsbewussten Anwender ist das allerdings egal, denn er wartet auf das Premiumphone ZunePhone aus dem guten Redmonder Softwarehaus.


    ''''''''''''
    iT-Konsolidator - Nr.1 der Golemschen Zensurrangliste

  2. *PLONK* - don´t feed me!

    Autor: *PLONK* 15.01.07 - 11:10

    *plonk*

  3. LOL @ "iKram"

    Autor: meh 15.01.07 - 11:42

    k.T.

  4. Re: Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: deckhead 15.01.07 - 11:43

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War ausnahmlos klar, dass wieder mal parasitäre
    > Frickler versuchen würden, gute Windows-Mobiles
    > mit iKram zu beschmutzen. Dem klugen und
    > qualitätsbewussten Anwender ist das allerdings
    > egal, denn er wartet auf das Premiumphone
    > ZunePhone aus dem guten Redmonder Softwarehaus.
    >
    > ''''''''''''
    > iT-Konsolidator - Nr.1 der Golemschen
    > Zensurrangliste

    hier das sollte doch deine ansprüch befriedigen:

    http://www.youtube.com/watch?v=WRLRjKCGHek

  5. Re: Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: IT-Konsolidator 15.01.07 - 13:52

    deckhead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hier das sollte doch deine ansprüch befriedigen:
    >
    > www.youtube.com
    >


    Wie ich bereits gesagt habe, ist die Vorfreude auf das Microsofts Premiumphone sehr gross. Und das ist nach dem Video geurteilt selbst unter pebertierenden Jugendlichen heiss erwartet. Kein Wunder, denn auch die Jambageneration weiss, auf welchem gerät das Sparabo am besten kommt.


    ''''''''''''
    iT-Konsolidator - Nr.1 der Golemschen Zensurrangliste

  6. Re: Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: Replay 15.01.07 - 14:01

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deckhead schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hier das sollte doch deine ansprüch
    > befriedigen:
    >
    > www.youtube.com
    >
    > Wie ich bereits gesagt habe, ist die Vorfreude auf
    > das Microsofts Premiumphone sehr gross. Und das
    > ist nach dem Video geurteilt selbst unter
    > pebertierenden Jugendlichen heiss erwartet. Kein
    > Wunder, denn auch die Jambageneration weiss, auf
    > welchem gerät das Sparabo am besten kommt.
    >
    > ''''''''''''
    > iT-Konsolidator - Nr.1 der Golemschen
    > Zensurrangliste

    ...pepertierenden *LOL*

    Ich habe zuerst nicht gepeilt, was damit gemeint ist :)

    Das heit "pupertierenden"


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: böööööööö 15.01.07 - 14:06

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das heit "pupertierenden"

    Und ich sage das heisst "pubertierenden" ;P hehe sorry ;)


  8. Re: Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: Winamper 15.01.07 - 14:26

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War ausnahmlos klar, dass wieder mal parasitäre
    > Frickler versuchen würden, gute Windows-Mobiles
    > mit iKram zu beschmutzen. Dem klugen und
    > qualitätsbewussten Anwender ist das allerdings
    > egal, denn er wartet auf das Premiumphone
    > ZunePhone aus dem guten Redmonder Softwarehaus.
    >
    > ''''''''''''
    > iT-Konsolidator - Nr.1 der Golemschen
    > Zensurran

    Es gibt schon WindowsMobile Geräte und die sind bereits relativ gut (nutze selbst eins). Aber ein Zunephone... interessant sicherlich

  9. Re: Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: NoNameMan 15.01.07 - 14:48

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    iKram, Frickler

    ..ohne IT-Konsolidator wäre es doch fast schon langweilig hier.

    *lol*

  10. Re: Aufs ZunePhone warten lohnt.

    Autor: Replay 15.01.07 - 14:57

    böööööööö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das heit "pupertierenden"
    >
    > Und ich sage das heisst "pubertierenden" ;P hehe
    > sorry ;)
    >
    >
    Ok, erwischt, der ging nach hinten los... :)



    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. Consors Finanz, München
  3. OSRAM GmbH, Berlin, Garching bei München
  4. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
        Smartphones
        Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

        Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.

      2. Landtag: Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
        Landtag
        Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+

        Niedersachsen folgt einem Antrag der FDP und will DAB+ beenden. 5G sei ein besserer Übertragungsweg. Auf die UKW-Abschaltung soll aber verzichtet werden, sagte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag Niedersachsen, Stefan Birkner.

      3. Airseas: Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus
        Airseas
        Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus

        Wenn der Wind zieht, soll das Schiff weniger Treibstoff verbrauchen und weniger Schadstoffe emittieren: Die japanische Reederei K-Line testet einen Windhilfsantrieb an einem ihrer Schiffe. Das Segel hat eine Airbus-Ausgründung entworfen.


      1. 17:35

      2. 15:52

      3. 15:41

      4. 15:08

      5. 15:01

      6. 15:00

      7. 13:50

      8. 12:45