Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Oberfläche - Apple geht gegen…

Wii blöd ist das denn...? Blödes Ei-Phone...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wii blöd ist das denn...? Blödes Ei-Phone...

    Autor: Capdevila 15.01.07 - 12:06

    Ich meine... Jeder darf sich doch selbst aussuchen, was er mit den Geräten machen, die er sich erworben hat. Das ist wie wenn Sony mir verbieten würde, auf mein Walkman-Handy 'ne andere Schale zu hauen. (Auch wenn ich's nicht tue, es geht mir um's Prinzip)
    Oder ich kaufe mir eine Kartoffel im Geschäft mit der Einschränkung, keine Anleitung in einem Forum veröffentlichen zu dürfen, wie man daraus einen Kartoffelsalat macht. Ich finde schon, dass man das insofern verallgemeinern kann.
    Und ob ich jetzt so ein eigenes Layout für mich kreiere und/oder das einem Freund weitergebe, hat die einen Scheißdreck zu interessieren; was ich gekauft hab, gehört mir. Aus, basta.
    Hauptsache den Kunden was vorkauen. Zefix, regt mich sowas auf.....

  2. Reg dich ab, du hast den Inhalt nicht verstanden.

    Autor: wtf 15.01.07 - 12:34

    Ruhig durchatmen und dann denn Artikel nochmal lesen.
    Vielleicht verstehst du ihn beim 2ten Mal.

    Capdevila schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich meine... Jeder darf sich doch selbst
    > aussuchen, was er mit den Geräten machen, die er
    > sich erworben hat. Das ist wie wenn Sony mir
    > verbieten würde, auf mein Walkman-Handy 'ne andere
    > Schale zu hauen. (Auch wenn ich's nicht tue, es
    > geht mir um's Prinzip)
    > Oder ich kaufe mir eine Kartoffel im Geschäft mit
    > der Einschränkung, keine Anleitung in einem Forum
    > veröffentlichen zu dürfen, wie man daraus einen
    > Kartoffelsalat macht. Ich finde schon, dass man
    > das insofern verallgemeinern kann.
    > Und ob ich jetzt so ein eigenes Layout für mich
    > kreiere und/oder das einem Freund weitergebe, hat
    > die einen Scheißdreck zu interessieren; was ich
    > gekauft hab, gehört mir. Aus, basta.
    > Hauptsache den Kunden was vorkauen. Zefix, regt
    > mich sowas auf.....
    >


  3. Re: Reg dich ab, du hast den Inhalt nicht verstanden.

    Autor: Capdevila 15.01.07 - 12:41

    Vielleicht hab' ich mich unglücklich ausgedrückt, okay...
    Kurz und knapp: Ich find das Scheiße ;)
    Ist nur 'ne Meinung, okay? Muss keiner mit mir teilen, will ich nur loswerden.

  4. Re: Reg dich ab, du hast den Inhalt nicht verstanden.

    Autor: AlexFista 15.01.07 - 13:04

    Capdevila schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht hab' ich mich unglücklich ausgedrückt,
    > okay...
    > Kurz und knapp: Ich find das Scheiße ;)
    Seh ich genauso!

    > Ist nur 'ne Meinung, okay? Muss keiner mit mir
    > teilen, will ich nur loswerden.
    Teile Deine Meinung, jetzt sind wir schon 2 ;)

  5. Re: Wii blöd ist das denn...? Blödes Ei-Phone...

    Autor: kevla 15.01.07 - 13:09

    Capdevila schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich meine... Jeder darf sich doch selbst
    > aussuchen, was er mit den Geräten machen, die er
    > sich erworben hat. Das ist wie wenn Sony mir
    > verbieten würde, auf mein Walkman-Handy 'ne andere
    > Schale zu hauen. (Auch wenn ich's nicht tue, es
    > geht mir um's Prinzip)
    > Oder ich kaufe mir eine Kartoffel im Geschäft mit
    > der Einschränkung, keine Anleitung in einem Forum
    > veröffentlichen zu dürfen, wie man daraus einen
    > Kartoffelsalat macht. Ich finde schon, dass man
    > das insofern verallgemeinern kann.
    > Und ob ich jetzt so ein eigenes Layout für mich
    > kreiere und/oder das einem Freund weitergebe, hat
    > die einen Scheißdreck zu interessieren; was ich
    > gekauft hab, gehört mir. Aus, basta.
    > Hauptsache den Kunden was vorkauen. Zefix, regt
    > mich sowas auf.....
    >


    vor allem hat apple in sachen urheberrecht den mund zu halten...jahrelang mit cisco über die rechte am namen "iphone" verhandelt, sie nicht bekommen und dann dreisterweise trotzdem einfach so genannt..

    wenn apple das teil wirklich unter dem namen auf den markt bringt, gehört apple allein deswegen boykottiert..

  6. Re: Wii blöd ist das denn...? Blödes Ei-Phone...

    Autor: AlexFista 15.01.07 - 13:15

    kevla schrieb:

    > vor allem hat apple in sachen urheberrecht den
    > mund zu halten...jahrelang mit cisco über die
    > rechte am namen "iphone" verhandelt, sie nicht
    > bekommen und dann dreisterweise trotzdem einfach
    > so genannt..
    >
    > wenn apple das teil wirklich unter dem namen auf
    > den markt bringt, gehört apple allein deswegen
    > boykottiert..

    Exakt, wollte es schon sagen...hab mich aber nich getraut, da ich den Stand der Dinge nicht kenne...

  7. Markenrechte

    Autor: simonstpauli 15.01.07 - 13:21

    ob cicso die markenrechte für "iPhone" noch besitzt ist mindestens fraglich.
    sie haben diese vor einiger zeit erworben und sehr lange nicht genutzt, erst im zuge der apple-gerüchte um das iPhone brachten sie ein eigenes mit diesem namen heraus.
    wenn ich richtig rechne, zu spät (nach 6 jahren verfällt eine nicht genutzte marke in den staaten)

    http://blogs.zdnet.com/Burnette/?p=236

    Man wird den Prozeß abwarten müssen.

    grundsätzlich habe ich nach den erfahrungen, die apple in den 80ern mit macOS gemacht hat, nichts dagegen, daß eine firma ihre innovationen schützt. auch wenn das patentwesen extrem aufgebläht ist, nicht nur in den staaten...

    kevla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Capdevila schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich meine... Jeder darf sich doch selbst
    >
    > aussuchen, was er mit den Geräten machen, die
    > er
    > sich erworben hat. Das ist wie wenn Sony
    > mir
    > verbieten würde, auf mein Walkman-Handy
    > 'ne andere
    > Schale zu hauen. (Auch wenn ich's
    > nicht tue, es
    > geht mir um's Prinzip)
    >
    > Oder ich kaufe mir eine Kartoffel im Geschäft
    > mit
    > der Einschränkung, keine Anleitung in
    > einem Forum
    > veröffentlichen zu dürfen, wie
    > man daraus einen
    > Kartoffelsalat macht. Ich
    > finde schon, dass man
    > das insofern
    > verallgemeinern kann.
    > Und ob ich jetzt so ein
    > eigenes Layout für mich
    > kreiere und/oder das
    > einem Freund weitergebe, hat
    > die einen
    > Scheißdreck zu interessieren; was ich
    > gekauft
    > hab, gehört mir. Aus, basta.
    > Hauptsache den
    > Kunden was vorkauen. Zefix, regt
    > mich sowas
    > auf.....
    >
    > vor allem hat apple in sachen urheberrecht den
    > mund zu halten...jahrelang mit cisco über die
    > rechte am namen "iphone" verhandelt, sie nicht
    > bekommen und dann dreisterweise trotzdem einfach
    > so genannt..
    >
    > wenn apple das teil wirklich unter dem namen auf
    > den markt bringt, gehört apple allein deswegen
    > boykottiert..


  8. Re: Wii blöd ist das denn...? Blödes Ei-Phone...

    Autor: lulu23 15.01.07 - 13:42

    Capdevila schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich meine... Jeder darf sich doch selbst
    > aussuchen, was er mit den Geräten machen, die er
    > sich erworben hat. Das ist wie wenn Sony mir
    > verbieten würde, auf mein Walkman-Handy 'ne andere
    > Schale zu hauen. (Auch wenn ich's nicht tue, es
    > geht mir um's Prinzip)
    > Oder ich kaufe mir eine Kartoffel im Geschäft mit
    > der Einschränkung, keine Anleitung in einem Forum
    > veröffentlichen zu dürfen, wie man daraus einen
    > Kartoffelsalat macht. Ich finde schon, dass man
    > das insofern verallgemeinern kann.
    > Und ob ich jetzt so ein eigenes Layout für mich
    > kreiere und/oder das einem Freund weitergebe, hat
    > die einen Scheißdreck zu interessieren; was ich
    > gekauft hab, gehört mir. Aus, basta.
    > Hauptsache den Kunden was vorkauen. Zefix, regt
    > mich sowas auf.....
    >

    Was Du mit deinem Handy oder Deiner Kartoffel machst ist eigentlich egal. Nur darfst Du eben nicht kopieren. Wenn der Kartoffelsalat, den Du da fabrizierst geschützt ist, dann darfst Du den eigenen nicht verkaufen auch nicht verschenken. Du schadest damit ja den Erfinder. So ist es hier auch. Also reg Dich doch nicht künstlich auf! Es geht ja nicht darum das Du machen kannst was Du willst, sondern das hier offensichtlich das Design kopiert wird um damit Geschäfte zu machen.

  9. Re: Wii blöd ist das denn...? Blödes Ei-Phone...

    Autor: AlexFista 15.01.07 - 15:27

    lulu23 schrieb:
    >
    > Was Du mit deinem Handy oder Deiner Kartoffel
    > machst ist eigentlich egal. Nur darfst Du eben
    > nicht kopieren. Wenn der Kartoffelsalat, den Du da
    > fabrizierst geschützt ist, dann darfst Du den
    > eigenen nicht verkaufen auch nicht verschenken. Du
    > schadest damit ja den Erfinder. So ist es hier
    > auch. Also reg Dich doch nicht künstlich auf! Es
    > geht ja nicht darum das Du machen kannst was Du
    > willst, sondern das hier offensichtlich das Design
    > kopiert wird um damit Geschäfte zu machen.
    >
    Blödsinn, was Du da sagst, geht aus dem Artikel auf jeden Fall nicht hervor! Und wenn Du mal ins xda-developers-Forum schaust, siehst Du, dass der Code und die Anleitungen für jeden frei zugänglich sind und kein Geld kosten. Also dann sag mir mal wo da Geschäfte gemacht werden!

  10. Warum ist die Wii blöd?

    Autor: Bill Gates 15.01.07 - 15:36

    und was hat das mit dem IPhone zu tun? :O


  11. Re: Warum ist die Wii blöd?

    Autor: AlexFista 15.01.07 - 15:44

    Bill Gates schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und was hat das mit dem IPhone zu tun? :O
    >
    >
    Wenn Du Dir mal das Thema genau ansiehst, kannst Du sehen, dass das "e" aus dem "Wie" für das "Ei-Phone" gebraucht wurde und da mehr i's vorhanden waren, aber nur ein "e", wurde für das "e" in "Wie" einfach ein "i" verwendet ;)

  12. Re: Warum ist die Wii blöd?

    Autor: Prof. Dr. Plonk 15.01.07 - 15:58

    Sie sollten Promovieren.

    AlexFista schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bill Gates schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und was hat das mit dem IPhone zu tun?
    > :O
    >
    > Wenn Du Dir mal das Thema genau ansiehst, kannst
    > Du sehen, dass das "e" aus dem "Wie" für das
    > "Ei-Phone" gebraucht wurde und da mehr i's
    > vorhanden waren, aber nur ein "e", wurde für das
    > "e" in "Wie" einfach ein "i" verwendet ;)
    >


  13. Re: Wii blöd ist das denn...? Blödes Ei-Phone...

    Autor: Capdevila 16.01.07 - 08:27

    AlexFista schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blödsinn, was Du da sagst, geht aus dem Artikel
    > auf jeden Fall nicht hervor! Und wenn Du mal ins
    > xda-developers-Forum schaust, siehst Du, dass der
    > Code und die Anleitungen für jeden frei zugänglich
    > sind und kein Geld kosten. Also dann sag mir mal
    > wo da Geschäfte gemacht werden!

    Wollt ich auch grad sagen.. Wo soll schon das Problem sein, wenn ein paar Hobbyentwickler ihre vllt. lustigen Gimmicks anderen zur Verfügung stellen?


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel
  2. Jobware GmbH, Paderborn
  3. serie a logistics solutions AG, Köln
  4. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 12,99€
  2. 4,99€
  3. 2,22€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    1. Bildbearbeitung: Neuronales Netzwerk erkennt Photoshop-Manipulationen
      Bildbearbeitung
      Neuronales Netzwerk erkennt Photoshop-Manipulationen

      Mit Photoshop lassen sich Porträts mitunter sehr subtil, aber aussagekräftig bearbeiten - und für menschliche Betrachter nicht feststellbar. Ein Forscherteam hat ein neuronales Netzwerk darauf trainiert, die Fälschungen zu erkennen.

    2. Firmware: ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen
      Firmware
      ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen

      Mit Hilfe des Werkzeugs ME-Cleaner können Nutzer die Intel ME auf ihrem Rechner deaktivieren. Das Team arbeitet nun an dem Support für Version 12 und für die Coffee-Lake-Plattformen.

    3. Game Studios: Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein
      Game Studios
      Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein

      E3 2019 Parallel zur Spielemesse E3 haben die Amazon Game Studios mehreren Dutzend Angestellten gesagt, sie hätten 60 Tage Zeit, um sich andere Positionen im Unternehmen zu suchen, ansonsten würden sie entlassen.


    1. 10:40

    2. 10:28

    3. 10:13

    4. 09:07

    5. 09:00

    6. 08:48

    7. 08:41

    8. 08:10