Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Oberfläche - Apple geht gegen…

iPhone Skin copyright

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPhone Skin copyright

    Autor: Andi B. 16.01.07 - 14:35

    Hallo,
    es ist wirklich witzig zu sehen wie aggressiv Apple gegen einen ihrer iPhone Fans und Kunden vorgeht bezueglich Copyright Verletzung - im Grunde war das ja nur Gratiswerbung fuer das ueber-gehypte Appleprodukt.

    Witzig ist es besonders deshalb, weil Apple selbst ja anscheinend durch die Namenswahl fuer ihr Handy-Produkt das Copyright einer anderen bekannten grossen Firma zu verletzen scheint, der der Markenname "iPhone" gehoert.

    Mich ueberrascht dies allerdings nicht. Steve Jobs ist hinreichlich dafuer bekannt, dass Ethik und soziales Denken und Handeln - wenns ums Geschaeft und Geld geht - nicht zu seinen Kernkompetenzen gehoeren.

    Alleine aus diesem Grunde wuerde ich persoenlich eh kein Apple Produkt kaufen; mich widern solche Mitmenschen an.

    Mit besten Gruessen aus der Schweiz

  2. Re: iPhone Skin copyright

    Autor: Markus S. 16.01.07 - 19:44

    Andi B. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Witzig ist es besonders deshalb, weil Apple selbst
    > ja anscheinend durch die Namenswahl fuer ihr
    > Handy-Produkt das Copyright einer anderen
    > bekannten grossen Firma zu verletzen scheint, der
    > der Markenname "iPhone" gehoert.
    >
    > Mich ueberrascht dies allerdings nicht. Steve Jobs
    > ist hinreichlich dafuer bekannt, dass Ethik und
    > soziales Denken und Handeln - wenns ums Geschaeft
    > und Geld geht - nicht zu seinen Kernkompetenzen
    > gehoeren.

    Besser informieren, statt rumnörgeln.
    http://www.mactechnews.de/index.php?id=15537

    Du glaubst doch nicht wirklich, dass der werte Herr Jobs der einzige auf diesem Planeten ist, oder wem verdankst Du die Maus? ;)
    Halt den Ball flach, back kleine Brötchen. Mehr Sprichworte gibts in meinem Büro.

    LG.

  3. Re: iPhone Skin copyright

    Autor: B. Kapfinger 18.01.07 - 12:49

    wir lesen nochmal genau nach wem wir die Maus zu verdanken haben.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Maus_%28EDV%29#Geschichte

    Ach ja und die Apfel-Maus mit einer Taste, ist die für Aliens?
    Erfunden wurde Sie mit 2 Tasten. Hinter MAC stecken sicher die Auserirdischen die mit den iUFO`s gekommen sind.



    Markus S. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andi B. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Witzig ist es besonders deshalb, weil Apple
    > selbst
    > ja anscheinend durch die Namenswahl
    > fuer ihr
    > Handy-Produkt das Copyright einer
    > anderen
    > bekannten grossen Firma zu verletzen
    > scheint, der
    > der Markenname "iPhone"
    > gehoert.
    >
    > Mich ueberrascht dies
    > allerdings nicht. Steve Jobs
    > ist hinreichlich
    > dafuer bekannt, dass Ethik und
    > soziales
    > Denken und Handeln - wenns ums Geschaeft
    > und
    > Geld geht - nicht zu seinen Kernkompetenzen
    >
    > gehoeren.
    >
    > Besser informieren, statt rumnörgeln.
    > www.mactechnews.de
    >
    > Du glaubst doch nicht wirklich, dass der werte
    > Herr Jobs der einzige auf diesem Planeten ist,
    > oder wem verdankst Du die Maus? ;)
    > Halt den Ball flach, back kleine Brötchen. Mehr
    > Sprichworte gibts in meinem Büro.
    >
    > LG.


  4. Re: iPhone Skin copyright

    Autor: jojojij2 19.01.07 - 13:25

    B. Kapfinger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wir lesen nochmal genau nach wem wir die Maus zu
    > verdanken haben.
    > de.wikipedia.org
    >
    > Ach ja und die Apfel-Maus mit einer Taste, ist die
    > für Aliens?
    > Erfunden wurde Sie mit 2 Tasten. Hinter MAC
    > stecken sicher die Auserirdischen die mit den
    > iUFO`s gekommen sind.
    >
    >
    ja die kommen vom Planeten MelMAC!

  5. Re: iPhone Skin copyright

    Autor: R!ppche³ 28.01.07 - 19:22

    Andi B. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    > es ist wirklich witzig zu sehen wie aggressiv
    > Apple gegen einen ihrer iPhone Fans und Kunden
    > vorgeht bezueglich Copyright Verletzung - im
    > Grunde war das ja nur Gratiswerbung fuer das
    > ueber-gehypte Appleprodukt.
    >
    > Witzig ist es besonders deshalb, weil Apple selbst
    > ja anscheinend durch die Namenswahl fuer ihr
    > Handy-Produkt das Copyright einer anderen
    > bekannten grossen Firma zu verletzen scheint, der
    > der Markenname "iPhone" gehoert.
    >
    > Mich ueberrascht dies allerdings nicht. Steve Jobs
    > ist hinreichlich dafuer bekannt, dass Ethik und
    > soziales Denken und Handeln - wenns ums Geschaeft
    > und Geld geht - nicht zu seinen Kernkompetenzen
    > gehoeren.
    >
    > Alleine aus diesem Grunde wuerde ich persoenlich
    > eh kein Apple Produkt kaufen; mich widern solche
    > Mitmenschen an.
    >
    > Mit besten Gruessen aus der Schweiz

    LOL APPLE !!!

    ich hoffe ich bekomme keine Klage wegen meiner HP

    www.iphone-skin.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Essen
  2. BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH, Krefeld
  3. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  4. Modis GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 289€
  3. 80,90€ + Versand
  4. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28