1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Außerirdisches Leben: Warum…

Nehmen wir 10 Millionen Personen ......

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Nehmen wir 10 Millionen Personen ......

    Autor: Oldy 23.06.22 - 12:33

    Diese Argumentation ist ziemlich schräg schräg konstruiert. Dann fehlt eigentlich noch das Argument, das es Wissenschaftler gibt, die denken wir leben in einer Simulation. ^^

  2. Re: Nehmen wir 10 Millionen Personen ......

    Autor: Yggdrasill 23.06.22 - 12:39

    Es geht ja eher darum, einen Vergleich zu finden für die Frage, wie viele potenziell bewohnbare Welten es gibt, wie dort die Wahrscheinlichkeit der Abiogenese ist, usw. Wir als einziger Glücksfall irren so ziemlich durchs Dunkle, weil wir nicht wissen, wie viele es wo um uns herum (oder überhaupt im Universum) geben könnte.

    Sollten wir etwa auf dem Mars Fossilien von Einzeller oder gar lebendes, mikrobielles Leben oder dergleichen finden, dann schießen die Wahrscheinlichkeiten für weiteres Leben in die Höhe - aber auch hier haben wir bislang noch nichts gefunden...

    Yggis Kosmos: Dokus zur Astronomie, zum Sonnensystem und zur Kosmologie!

  3. Re: Nehmen wir 10 Millionen Personen ......

    Autor: Prypjat 23.06.22 - 14:41

    Ich konnte mit den Vergleich im Artikel nichts anfangen.
    Mir fehlen die Autos im Vergleich.

  4. Re: Nehmen wir 10 Millionen Personen ......

    Autor: oleid 23.06.22 - 15:00

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich konnte mit den Vergleich im Artikel nichts anfangen.
    > Mir fehlen die Autos im Vergleich.

    Es gibt 10 Mio Autos, die auf einen Abgrund zurasen. Die Leute haben 60 Sekunden Zeit rauszukommen. Aber das geht nur mit Dietrich...

  5. Re: Nehmen wir 10 Millionen Personen ......

    Autor: Prypjat 23.06.22 - 15:13

    Jetzt hab ich es geschnallt. :D
    Danke

    Jetzt muss ich mir die Größenangaben aus den Artikel nur noch in Fußballfelder oder Saarländer umrechnen und dann komm ich klar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.22 15:14 durch Prypjat.

  6. Re: Nehmen wir 10 Millionen Personen ......

    Autor: Yggdrasill 23.06.22 - 15:14

    oleid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prypjat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich konnte mit den Vergleich im Artikel nichts anfangen.
    > > Mir fehlen die Autos im Vergleich.
    >
    > Es gibt 10 Mio Autos, die auf einen Abgrund zurasen. Die Leute haben 60
    > Sekunden Zeit rauszukommen. Aber das geht nur mit Dietrich...

    +1. Auf die Idee hätte ich auch selbst kommen können :D

    Yggis Kosmos: Dokus zur Astronomie, zum Sonnensystem und zur Kosmologie!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
  2. IT-Mitarbeiter (w/m/d) für MS Windows in der Anwendungsbetreuung
    VRG IT GmbH', Oldenburg
  3. IT-Administrator (w/m/d) mit Schwerpunkt MS 365 / Azure
    XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
  4. Projektmanager (m/w/d) IT- / Netzwerkprojekte
    Geiger Maximizing Net-Solutions GmbH, Irschenberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ (Vergleichspreis ab ca. 90€)
  2. 3.270,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de