Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › mad-moxx: X800 XT PE zur X850 XT…

Na und?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na und?

    Autor: JTR 07.02.05 - 16:58

    Also das dürfte meine HIS X800XT PE IceQ 2 VIVO Edition auch schaffen, mit dem Kühler den sie drauf hat. 20MHz bei Core und 30Mhz bei den RAM (ok hier könnt es knapp werden)? Das sollte zu schaffen sein. Anderseits, wüsste ich nicht wo meine Karte zur Zeit ans Limit kommt, von daher habe ich gar kein Interesse das Ding zu übertakten.

    Schlussendlich ist eine X850 nur eine übertaktete X800, mehr nicht meines Wissens.

  2. Re: Na und?

    Autor: Fred(erik) 07.02.05 - 17:04

    Nein, das stimmt so nicht ganz. Die Radeon X850 basiert auf dem R480 Core und die Radeon X800 auf dem R423 (SE, Pro, XT & XT PE) bzw. R430 (XL & ohne Namenszusatz) Core.

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schlussendlich ist eine X850 nur eine übertaktete
    > X800, mehr nicht meines Wissens.

  3. Re: Na und?

    Autor: JTR 08.02.05 - 09:49

    Danke für die Info, das wusste ich nicht.

  4. Re: Na und?

    Autor: nänänä 08.02.05 - 10:13

    und schon gibs ne bessere karte als deine ;-)

  5. Re: Na und?

    Autor: JTR 08.02.05 - 10:19

    nänänä schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon gibs ne bessere karte als deine ;-)

    Wenn es nicht so wäre, müsste ich mich Sorgen um den Zustand der IT Branche machen ;)

    Am schlimmsten ist es aber immer noch beim Notebook Kauf.

  6. notebooks..

    Autor: craqstar 08.02.05 - 11:00


    > Am schlimmsten ist es aber immer noch beim
    > Notebook Kauf.

    von der leistung? naja für enthusiasten vielleicht aber du bekommst in ner 1024*768er auflösung eigentlich alles perfekt gespielt bei einem aktuellem notebook. Und mehr als die auflösung haben die meisten notebooks sowieso net, oder? (mal abgesehen von diesen riesen 17 zöllern monster notebooks^^)

    gruß craqstar

  7. Re: notebooks..

    Autor: JTR 08.02.05 - 11:33

    Also mein fast dreijähriges Inspiron DELL 15" Notebook hat schon 1400x1050. Allerdings ist der auch nicht zum gamen da, kann man auch schlecht mit der GeForce 4 Go 440 32MB.

    Die Zeiten wo ich mich mit Auflösungen unter 1280x1024 zufrieden gebe ist definitiv vorbei. Der nächste TFT wird bei mir ein 20" werden, wegen dem 1600x1200. Momentan habe ich noch ein 19" mit 1280x1024 und der zweite Monitor ist ein Philips Röhrenmonitor 22", der macht eh viel mehr mit.

  8. Re: notebooks..

    Autor: craqstar 09.02.05 - 12:04

    ok du bist ein freak ich kann deine probleme zwar nicht vestehen aber theoretisch nachvollziehen..

    ^^

    immer diese proGamer...gruß craqstar

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart
  2. Lidl Digital, Heilbronn, Berlin
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    1. Dying Light 2: Stadtentwicklung mit Schwung
      Dying Light 2
      Stadtentwicklung mit Schwung

      E3 2018 Klettern und kraxeln im Parcours-Stil, dazu tolle Grafik und eine verschachtelte Handlung mit sichtbaren Auswirkungen auf eine riesige Stadt: Das polnische Entwicklerstudio Techland hat für Dying Light 2 große Pläne.

    2. DNS Rebinding: Google Home verrät, wo du wohnst
      DNS Rebinding
      Google Home verrät, wo du wohnst

      Besitzer eines Google Home oder Chromecast können von Webseiten auf wenige Meter genau lokalisiert werden. Hintergrund des Angriffs ist eine Technik namens DNS Rebinding.

    3. Projekthoster: Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen
      Projekthoster
      Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen

      Das Projekt Teahub will eine gemeinnützige Organisation gründen und so mit seiner gleichnamigen Plattform zahlreichen Open-Source-Projekten eine neue Heimat bieten. Der Dienst ist als Alternative zu kommerziellen Hostern wie etwa Github gedacht.


    1. 17:54

    2. 16:21

    3. 14:03

    4. 13:50

    5. 13:31

    6. 13:19

    7. 13:00

    8. 12:53