1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klima-Ticket: Bund plant…

Von mir aus 100¤

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Von mir aus 100¤

    Autor: goggi 27.06.22 - 16:32

    Von mir aus zahle ich 100¤ im Monat, dafür das ich so ein Ticket Dweit nutzen kann.

    Von mir aus auch mehr, wenn dafür das Sozialticket für H4 Empfänger auch im Budget von H4 liegt.

  2. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: Schattenwerk 27.06.22 - 16:42

    100 Euro ist zu viel, zumindest aus sozialem Gesichtspunkt.

    Man darf bei solchen Preisen bitte nie die Leute vergessen, welche eben nicht über 100 Euro im Monat für Mobilität verfügen. Ja, diese Menschen gibt es in Deutschland und das sind leider nicht gerade wenig.

    Was ich am 9 Euro super attraktiv finde, dass auch sehr arme Menschen dieses Ticket irgendwo ersparen können und das ein unglaubliches Level an Mobilität erreichen. Für diese Menschen entsteht eine neue und starke Möglichkeit einfach mal aus ihrer gewohnten Umgebung zu kommen und etwas zu erleben, neue Impulse zu erfahren.

    Von daher müsste ein Ticket dieser Art - meiner Meinung nach - immer so preislich gestaltet sein, dass auch sozial schwache Parteien es sich problemlos leisten können um eine soziale Gerechtigkeit irgendwo bestmöglich zu garantieren. Sofern dies Ziel dieser Anstrengung ist.

  3. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: flasherle 27.06.22 - 16:50

    Nein. Man muss die Tickets so machen, dass auch Gelegenheitsfahrer einen günstigeren Preis haben, sonst bekommt man die Leute nicht in den Övnp...

    Diese Schnappsidee mit 365Euro/365Tage z.B. Ticket ist nämlich voller Bullshit, wenn dann die Einzelfahrt 4,80¤ kostet, statt denn ganzen Tag dann 1 Euro...

  4. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: Alnothur 27.06.22 - 16:50

    Denen, die es sich sonst nicht leisten können, kann man es teilweise bis ganz finanzieren (so, wie es bereits heute mit ÖPNV-Verbund-Abos geschieht). Dafür muss man nicht per Gießkannenprinzip sämtlichen Kunden das Abo in diesem Ausmaß subventionieren. Grundsätzlich scheint es sich als gut akzeptierte Quote etabliert zu haben, dass in Städten durch den Ticketverkauf 50% der ÖPNV-Kosten gedeckt werden.

  5. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: bplhkp 27.06.22 - 16:54

    Mir wären 100% Pünktlichkeit und 100% Sitzplatzgarantie auch mehr wert.

  6. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: nightmar17 27.06.22 - 17:07

    Wieso nicht? Wenn du regelmäßig mit der Bahn fährst, dann kannst du dir ja ein Jahresticket holen, dann kostet das Jahresticket halt 365¤.
    Monatsticket = 40¤
    Wochenticket = 10¤
    Tagesticket = 3¤

    Wenn mich ein Tagesticket 3¤ kostet, stört mich das nicht, wenn ich nur 1x im Monat mit den övpn fahren muss.

  7. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: ManuPhennic 27.06.22 - 17:10

    Habe mir das 9 Euro Ticket tatsächlich mal im Juni gekauft und bisher ganze 1x auf dem Weg zum Flughafen genutzt 😅 Home Office + per ÖPNV unerreichbare Ziele mit dem Hund in Berlin regeln es … nicht.

  8. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: forenuser 27.06.22 - 17:20

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir wären 100% Pünktlichkeit und 100% Sitzplatzgarantie auch mehr wert.

    OK, im eigenen KFZ kann die Sitzplatzgarantie wohl gewährt werden. Aber 100% Pünktlichkeit ist unabhängig vom Verkehrsmittel völlig abwegig.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  9. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: theFiend 27.06.22 - 17:21

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Man muss die Tickets so machen, dass auch Gelegenheitsfahrer einen
    > günstigeren Preis haben, sonst bekommt man die Leute nicht in den Övnp...

    Es geht hier ja um ein deutschlandweit gültiges Monatsticket... für einen Gelegenheitsfahrer nicht interessant, es sei denn es ist unrealistisch günstig wie die 9¤ derzeit.

    Die 100¤ sind schon nicht so schlecht angesetzt... am Ende immer noch günstiger als jedes Auto, wenn es das denn ersetzen kann...

  10. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: zampata 27.06.22 - 17:22

    Alnothur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grundsätzlich scheint es sich als
    > gut akzeptierte Quote etabliert zu haben, dass in Städten durch den
    > Ticketverkauf 50% der ÖPNV-Kosten gedeckt werden.

    Das ist aber der Quatsch an der ganzen Sache. Wir brauchen den ÖPNV um die CO² Bilanz aufzubessern. Es hat jetzt aber kostentechnisch wenig Auswirkung ob ein Bus mit einem Fahrgast oder mit einer 90% Auslastung fährt.

  11. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: JakobT 27.06.22 - 17:28

    +1

  12. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: JakobT 27.06.22 - 17:30

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso nicht? Wenn du regelmäßig mit der Bahn fährst, dann kannst du dir ja
    > ein Jahresticket holen, dann kostet das Jahresticket halt 365¤.
    > Monatsticket = 40¤
    > Wochenticket = 10¤
    > Tagesticket = 3¤
    >
    > Wenn mich ein Tagesticket 3¤ kostet, stört mich das nicht, wenn ich nur 1x
    > im Monat mit den övpn fahren muss.

    +1

  13. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: crew 27.06.22 - 17:43

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mir das 9 Euro Ticket tatsächlich mal im Juni gekauft und bisher ganze
    > 1x auf dem Weg zum Flughafen genutzt &#128517; Home Office + per ÖPNV
    > unerreichbare Ziele mit dem Hund in Berlin regeln es … nicht.

    Das tut mir leid für dich!
    Aber es gibt auch andere Leute, ich habe das 9 Euro Ticket gekauft und bin bestimmt schon 20 Mal mit den RE oder der S-Bahn gefahren, wo ich vorher definitiv mit dem Auto gefahren wäre.

  14. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: JakobT 27.06.22 - 17:48

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bplhkp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir wären 100% Pünktlichkeit und 100% Sitzplatzgarantie auch mehr wert.
    >
    > OK, im eigenen KFZ kann die Sitzplatzgarantie wohl gewährt werden. Aber
    > 100% Pünktlichkeit ist unabhängig vom Verkehrsmittel völlig abwegig.

    100% ist klar unrealistisch. 95% finde ich aber machbar. Das schöne bei der Deutschen Bahn ist ja, dass es so viel Verbesserungspotenzial gibt, dass schon 80% eine Verbesserung wären, im Fernverkehr sieht es ja noch schlimmer aus.
    (ganz abgesehen davon, dass in der Statistik der Bahn ausgefallene Züge gar nicht unpünktlich sein können, also nicht in die Statistik fließen. Und Züge bis 5 min 59 s noch als pünktlich zählen, was manchen Umstieg aber bereits unmöglich macht und damit die reale Verspätung beim Fahrgast auf eine Stunde oder mehr wachsen kann, ohne dass jemals offiziell ein Zug Verspätung hatte).

  15. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: forenuser 27.06.22 - 17:58

    90% sind aber wohl nur dann realistisch, wenn man Personenexpress- und Fernverkehr von Personenregional- und Güterverkehr trennt. Wer will das bezahlen?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  16. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: mfeldt 27.06.22 - 18:01

    goggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von mir aus zahle ich 100¤ im Monat, dafür das ich so ein Ticket Dweit
    > nutzen kann.
    >
    > Von mir aus auch mehr, wenn dafür das Sozialticket für H4 Empfänger auch im
    > Budget von H4 liegt.


    Aber nur wenn es alternativ günstigere Tickets für diejenigen gibt, diie nicht Dweit herumgondeln,, sondern nur täglich 6km zur Arbeit wollen!

  17. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: xxsblack 27.06.22 - 18:35

    goggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von mir aus zahle ich 100¤ im Monat, dafür das ich so ein Ticket Dweit
    > nutzen kann.
    >
    > Von mir aus auch mehr, wenn dafür das Sozialticket für H4 Empfänger auch im
    > Budget von H4 liegt.

    Wieso H4? Diese Leute brauchen dieses Ticket nicht! Die Fahrt zum Jobcenter wird bereits jetzt bezahlt! Wo sollen H4ler denn hin? Vom H4-Geld mal Tickets für die Familie und dann ab in den Zoo? Machen sie 1x!, und dann fehlt das Geld für die letzte Woche/10 Tage im Monat!
    Wenn du dir Gedanken machst, dann bitte um die wirklich Bedürftigen! Minijobber, Geringverdiener und Rentner!
    Sei dir gesagt... ich bin momentan auf Hartz. Nicht schön, aber leider nicht abwendbar und das letzte was mir/"uns" wirklich nützlich wäre, ist dieses Ticket!

  18. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: Colorado 27.06.22 - 18:49

    [Verlesen]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.22 18:56 durch Colorado.

  19. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: stan__lemur 27.06.22 - 18:54

    Vor 9¤-Ticket hier: Großstadt, 1 Zone kostet knapp 70¤ (OK +Mitnahme +Ausweitung am WE). So weit weg von den vorgeschlagenen 100¤ ist das nicht.

  20. Re: Von mir aus 100¤

    Autor: Screeny 27.06.22 - 18:55

    Man müsste halt mal irgendwo anfangen.

    Die Frage "Wer will das bezahlen" kann man immer stellen, das bringt nichts.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer mit Schwerpunkt Operations (w/m/d)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Project Manager Healthcare (m/w/d)
    Ascom Deutschland GmbH, Dienstsitz Baar (Schweiz), Vertriebsgebiet DACH
  3. Junior Consultant Risk Management für den Lidl-Onlineshop (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  4. Architekt für DevOps CI/CD Pipeline am Standort München und Stuttgart (w/m/d)
    Allianz Technology SE, München, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,99€
  2. (u. a. Gaming, Computer, TV, Smartphones)
  3. 599€ (UVP 799€)
  4. 799€ (UVP 1.099€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de