1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Streaming: Abonnenten…

4k nur im großem Paket

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 4k nur im großem Paket

    Autor: Naos 04.07.22 - 08:12

    ...und das sehe ich nicht ein. Ich brauche keine zich Accounts die im 4k Paket dabei sind. Ein Unding, dass die höchste Auflösung bei den "ein-Profil" Paketen nicht dabei ist. Das erlaubt sich sonst kein anderer Dienst. Wenn die das abschaffen, dann abonniere ich auch wieder zu einem für mich akzeptablen Preis.

  2. Re: 4k nur im großem Paket

    Autor: korona 04.07.22 - 20:16

    Sehr ich genauso

  3. Re: 4k nur im großem Paket

    Autor: niels_on 04.07.22 - 22:57

    Naos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und das sehe ich nicht ein. Ich brauche keine zich Accounts die im 4k
    > Paket dabei sind. Ein Unding, dass die höchste Auflösung bei den
    > "ein-Profil" Paketen nicht dabei ist. Das erlaubt sich sonst kein anderer
    > Dienst. Wenn die das abschaffen, dann abonniere ich auch wieder zu einem
    > für mich akzeptablen Preis.

    Naja, es sind keine zig accounts, sondern nur einer in dem 4 Streams gleichzeitig laufen können und mehrere Profile angelegt werden können.
    Aber in der Praxis ists unterm Strich mit ca. 4,5¤ pro Person (wenn es durch vier geteilt wird) das günstigste Paket. Sollte Netflix die Pläne mit der extra Gebühr für Haushaltsfremde konsequent wahrmachen wäre es in der aktuellen Lage ein Problem für Netflix. Einige Leute werden dann vielleicht 2-3 Monate im Jahr für 18¤ Netflix abonnieren anstatt für 4,5¤ einfach dabei zu bleiben weil es billig ist aber viele meiner Freunde würden wahrscheinlich eher ganz drauf verzichten, erst recht wenn sie ohnehin Prime haben.
    Dass Netflix ein stetig wachsender Friedhof voller unfertiger Serien ist, macht es nicht besser. Vor einer Weile konnte dies noch etwas mit Fremdserien kaschiert werden, jetzt wo alle ihre eigenen Dienste haben wird es umso sichtbarer...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler Full Stack (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  2. SAP PP Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. DV-Organisator (m/w/d)
    Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg Eigenbetrieb Immobilienmanagement, Neubrandenburg
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. SW Classics Collection für 8,50€, SW X-Wing Series für 5,50€)
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. ab 59,99€
  4. (u. a. Warhammer 40k: Chaos Gate - Daemonhunters für 31,99€ statt 44€, Far: Changing Tides...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
    Mindaugas Mozuras
    "Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

    Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

    1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
    2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

    Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
    Arbeit in der IT
    Depression vorprogrammiert

    ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
    Ein Feature von Andreas Schulte

    1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
    2. Fairness am Arbeitsplatz "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"
    3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück