Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Shooter "Stalker" soll am 23. März…

Wirklich Schade....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich Schade....

    Autor: maximum 16.01.07 - 14:27

    Ich finde es wirklich schade, dass ein solch interessantes Game durch die ständigen Verschiebungen so versaut wird.
    Es wurde doch damals mit der Geforce 5700 präsentiert (und das ist was weis ich wieviele Jahre schon her).
    Damals war es halt einfach nur der Burner (weil solche Grafik damals halt noch nicht da war).
    Aber wenn es heute erscheint, muss man sagen, dass grafisch betrachtet es derzeit schon besseres gibt.
    Das ist wirklich schade, weil ich dem Spiel so große Chancen zugeordnet habe...

  2. Re: Wirklich Schade....

    Autor: Minimum 16.01.07 - 15:09

    maximum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde es wirklich schade, dass ein solch
    > interessantes Game durch die ständigen
    > Verschiebungen so versaut wird.
    > Es wurde doch damals mit der Geforce 5700
    > präsentiert (und das ist was weis ich wieviele
    > Jahre schon her).
    > Damals war es halt einfach nur der Burner (weil
    > solche Grafik damals halt noch nicht da war).
    > Aber wenn es heute erscheint, muss man sagen, dass
    > grafisch betrachtet es derzeit schon besseres
    > gibt.
    > Das ist wirklich schade, weil ich dem Spiel so
    > große Chancen zugeordnet habe...


    Das mit der grafik ist nur eine sache, es haben auch viele features darunter gelitten, wie zbsp. coop-modus, keine Fahrzeuge, die lebendige umwelt (agieren der npc stalker und der tiere, realität)wieso werden immer die besten elemente eines spieles rausgenommen nur damit es endlich auf den markt kommen kann. Gerade die sachen auf die ich mich gefreut habe sind jetzt raus, wozu soll ich mir jetzt noch das game kaufen, es ist jetzt doch nur noch ein shooter wie jedes andere.

  3. Re: Wirklich Schade....

    Autor: Zapp 16.01.07 - 17:25

    Minimum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das mit der grafik ist nur eine sache, es haben
    > auch viele features darunter gelitten, wie zbsp.
    > coop-modus, keine Fahrzeuge, die lebendige umwelt
    > (agieren der npc stalker und der tiere,
    > realität)wieso werden immer die besten elemente
    > eines spieles rausgenommen nur damit es endlich
    > auf den markt kommen kann.

    die haben's nicht hingekriegt... da kannst du auch nicht mit Zeit bzw. Geld danach werfen

  4. Re: Wirklich Schade....

    Autor: pra 16.01.07 - 20:19

    fahrzeuge wurden gestrichen, weil es bei den geschwindigkeiten mit den Anomalien zu krass wäre... und die lebendige welt wurde soweit ich weiß beibehalten? (zumindest habe ich mal gelesen, dass in der beta NPCs von Tieren angegriffen wurden und ihr gebiet verteidigt haben, ohne dass es gescriptet war)

  5. Re: Wirklich Schade....

    Autor: Megaman 17.01.07 - 10:13

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Minimum schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das mit der grafik ist nur eine sache, es
    > haben
    > auch viele features darunter gelitten,
    > wie zbsp.
    > coop-modus, keine Fahrzeuge, die
    > lebendige umwelt
    > (agieren der npc stalker und
    > der tiere,
    > realität)wieso werden immer die
    > besten elemente
    > eines spieles rausgenommen
    > nur damit es endlich
    > auf den markt kommen
    > kann.
    >
    > die haben's nicht hingekriegt... da kannst du auch
    > nicht mit Zeit bzw. Geld danach werfen

    Fahrzeuge fahren, haben die raus getan weil man nicht so schnell reagieren kann um den Anomalien auszuweichen. Schlafen haben die auch raus getan da es meistens wenige sichere Plätze gab wo man schlaffen konnte. Die KI ist immer noch intelligent einzige was die da verändert haben ist das sie selber das Spiel nicht zu ende spielt, weil man sich dann als Spieler wundern würde. „Nanu zu ende gespielt? Aber ich habe doch gar nichts gemacht!“ Essen und Trinken bin ich jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube es sollte noch drin sein.

  6. Re: Wirklich Schade....

    Autor: FranUnFine 17.01.07 - 10:42

    Megaman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zapp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Minimum schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das mit der grafik ist nur
    > eine sache, es
    > haben
    > auch viele features
    > darunter gelitten,
    > wie zbsp.
    > coop-modus,
    > keine Fahrzeuge, die
    > lebendige umwelt
    >
    > (agieren der npc stalker und
    > der tiere,
    >
    > realität)wieso werden immer die
    > besten
    > elemente
    > eines spieles rausgenommen
    > nur
    > damit es endlich
    > auf den markt kommen
    >
    > kann.
    >
    > die haben's nicht hingekriegt...
    > da kannst du auch
    > nicht mit Zeit bzw. Geld
    > danach werfen
    >
    > Fahrzeuge fahren, haben die raus getan weil man
    > nicht so schnell reagieren kann um den Anomalien
    > auszuweichen. Schlafen haben die auch raus getan
    > da es meistens wenige sichere Plätze gab wo man
    > schlaffen konnte. Die KI ist immer noch
    > intelligent einzige was die da verändert haben ist
    > das sie selber das Spiel nicht zu ende spielt,
    > weil man sich dann als Spieler wundern würde.
    > „Nanu zu ende gespielt? Aber ich habe doch gar
    > nichts gemacht!“ Essen und Trinken bin ich jetzt
    > nicht ganz sicher, aber ich glaube es sollte noch
    > drin sein.
    >
    >

    Unterschiedliche Munitionstypen für unterschiedliche Waffen wurden angeblich rausgenommen, das nenne ich mal hirnrissig.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: Wirklich Schade....

    Autor: Megaman 17.01.07 - 11:18

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Unterschiedliche Munitionstypen für
    > unterschiedliche Waffen wurden angeblich
    > rausgenommen, das nenne ich mal hirnrissig.
    >
    > __________
    > People shouldn't be afraid of their governments.
    > Governments should be afraid of their people.


    Woher hast den du das? Also sowas lese ich zum erstenmal.

    Hier sehr gute Informationsquelle für Stalker http://www.oblivion-lost.de

    Da kann man alles lesen was entfernt wurde und warum und was alles kommt!

  8. Re: Wirklich Schade....

    Autor: DER GORF 17.01.07 - 11:44

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Megaman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zapp schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Minimum schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das mit der grafik ist
    > nur
    > eine sache, es
    > haben
    > auch viele
    > features
    > darunter gelitten,
    > wie
    > zbsp.
    > coop-modus,
    > keine Fahrzeuge,
    > die
    > lebendige umwelt
    >
    > (agieren der
    > npc stalker und
    > der tiere,
    >
    > realität)wieso werden immer die
    > besten
    >
    > elemente
    > eines spieles rausgenommen
    >
    > nur
    > damit es endlich
    > auf den markt
    > kommen
    >
    > kann.
    >
    > die haben's
    > nicht hingekriegt...
    > da kannst du auch
    >
    > nicht mit Zeit bzw. Geld
    > danach werfen
    >
    > Fahrzeuge fahren, haben die raus getan weil
    > man
    > nicht so schnell reagieren kann um den
    > Anomalien
    > auszuweichen. Schlafen haben die
    > auch raus getan
    > da es meistens wenige sichere
    > Plätze gab wo man
    > schlaffen konnte. Die KI
    > ist immer noch
    > intelligent einzige was die da
    > verändert haben ist
    > das sie selber das Spiel
    > nicht zu ende spielt,
    > weil man sich dann als
    > Spieler wundern würde.
    > „Nanu zu ende
    > gespielt? Aber ich habe doch gar
    > nichts
    > gemacht!“ Essen und Trinken bin ich jetzt
    >
    > nicht ganz sicher, aber ich glaube es sollte
    > noch
    > drin sein.
    >
    > Unterschiedliche Munitionstypen für
    > unterschiedliche Waffen wurden angeblich
    > rausgenommen, das nenne ich mal hirnrissig.
    >
    > __________
    > People shouldn't be afraid of their governments.
    > Governments should be afraid of their people.


    Ich gehe mal nicht davon aus das hier gemeint war das man Raketen der Panzerfaust III auch in die M16 geladen werden können, sondern einfach mal das die Unterscheidung von Sachen wie z.B. Warschauer Pakt Sturmgewehrmunition und Natostandard Sturmgewehr Munion nicht beachtet wird...

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  9. Re: Wirklich Schade....

    Autor: FranUnFine 17.01.07 - 11:58

    Megaman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Unterschiedliche Munitionstypen
    > für
    > unterschiedliche Waffen wurden
    > angeblich
    > rausgenommen, das nenne ich mal
    > hirnrissig.
    >
    > __________
    > People
    > shouldn't be afraid of their governments.
    >
    > Governments should be afraid of their people.
    >
    > Woher hast den du das? Also sowas lese ich zum
    > erstenmal.
    >
    > Hier sehr gute Informationsquelle für Stalker
    > www.oblivion-lost.de
    >
    > Da kann man alles lesen was entfernt wurde und
    > warum und was alles kommt!


    Stand mal in einem Interview der Macher auf ve3d.com. Ist aber schon eine Weile her. Es wurde dort ebenfalls gesagt, dass sie viel Serious Sam gespielt hätten, und sich ein wenig daran orientieren.

    Ja, das fand ich damals auch schwachsinnig, weil es so ziemlich das andere Spektrum des FPS-Genres wäre, aber ich kanns ja auch nicht ändern.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: Wirklich Schade....

    Autor: Megaman 17.01.07 - 12:56

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Megaman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > FranUnFine schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > Unterschiedliche
    > Munitionstypen
    > für
    > unterschiedliche
    > Waffen wurden
    > angeblich
    > rausgenommen,
    > das nenne ich mal
    > hirnrissig.
    >
    > __________
    > People
    > shouldn't be afraid of
    > their governments.
    >
    > Governments should be
    > afraid of their people.
    >
    > Woher
    > hast den du das? Also sowas lese ich zum
    >
    > erstenmal.
    >
    > Hier sehr gute
    > Informationsquelle für Stalker
    >
    > www.oblivion-lost.de
    >
    > Da kann man alles
    > lesen was entfernt wurde und
    > warum und was
    > alles kommt!
    >
    > Stand mal in einem Interview der Macher auf
    > ve3d.com. Ist aber schon eine Weile her. Es wurde
    > dort ebenfalls gesagt, dass sie viel Serious Sam
    > gespielt hätten, und sich ein wenig daran
    > orientieren.
    >
    > Ja, das fand ich damals auch schwachsinnig, weil
    > es so ziemlich das andere Spektrum des FPS-Genres
    > wäre, aber ich kanns ja auch nicht ändern.
    >
    > __________
    > People shouldn't be afraid of their governments.
    > Governments should be afraid of their people.


    Das mit Serious Sam dings habe ich auch irgendwo gelesen aber soweit ich das verstanden habe war das nur ein Scherz von den Entwicklern. Ich verstehe das auch langsam nicht mehr, anscheinend wollen die die Leute einfach überraschen. Ich warte einfach mal bis das Spiel rauskommt und gucke was wirklich draus geworden ist. Mein Interesse an Stalker habe ich immer noch nicht verloren und ich denke es wird schon ein gutes Game.

    Doom3 habe ich gar nicht gespielt da ich es schon geahnt habe. HL2 fand ich doch etwas langweilig, schöne Grafik und Physik aber das Spielprinzip war das gleiche, typisch EgoShooter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25