Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZoneAlarm Internet Security Suite in…

Software-Firewall, so ein scheiß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Software-Firewall, so ein scheiß

    Autor: menschmeier 17.01.07 - 12:19

    Wer Probleme haben will, installiert sich solchen Mist. Aber am besten gleich von Norton, damit dann der PC nur noch mit halbem Speed läuft und wichtige Programme geblockt werden...

    Wer winXP mit SP2 hat, hat eine gute Firewall, die fast konfigurierungsfrei ist und die sicher uns stabil läuft. ZoneAlarm braucht man höchstens auf älteren Rechnern. Und selbst dort ist eine kleine kostenlose Firewall ausreichend. TinyFirewall z.B.

    Und gegen Viren ist AVG free kostenlos und bremst den PC nicht aus.

  2. Re: Software-Firewall, so ein scheiß

    Autor: !!!111einseinseins 17.01.07 - 12:54

    menschmeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer Probleme haben will, installiert sich solchen
    > Mist. Aber am besten gleich von Norton, damit dann
    > der PC nur noch mit halbem Speed läuft und
    > wichtige Programme geblockt werden...
    >
    > Wer winXP mit SP2 hat, hat eine gute Firewall, die
    > fast konfigurierungsfrei ist und die sicher uns
    > stabil läuft. ZoneAlarm braucht man höchstens auf
    > älteren Rechnern. Und selbst dort ist eine kleine
    > kostenlose Firewall ausreichend. TinyFirewall
    > z.B.
    >
    > Und gegen Viren ist AVG free kostenlos und bremst
    > den PC nicht aus.

    Richtig, zumal heute sowieso "fast" (fast - für alle die trollen wollen, heißt das "nicht jeder") jeder hinter nem Router sitz, welcher die kritischen Ports blockt.


  3. auch "fast" ist eine mutmaßung

    Autor: x1XX1x 17.01.07 - 13:09

    die wahrscheinlich falsch ist. wenn man nur einen einzigen rechner hat, braucht man ja ansich keinen router.

  4. Re: Software-Firewall, so ein scheiß

    Autor: ExeCRabLE 17.01.07 - 13:50

    menschmeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer Probleme haben will, installiert sich solchen
    > Mist. Aber am besten gleich von Norton, damit dann
    > der PC nur noch mit halbem Speed läuft und
    > wichtige Programme geblockt werden...

    Ja, der ist einfach der Beste ! Da schläft jeder Angriff ein :)

    > Wer winXP mit SP2 hat, hat eine gute Firewall, die
    > fast konfigurierungsfrei ist und die sicher uns
    > stabil läuft. ZoneAlarm braucht man höchstens auf
    > älteren Rechnern. Und selbst dort ist eine kleine
    > kostenlose Firewall ausreichend. TinyFirewall
    > z.B.

    Seit wann ist eine One-Way-Firewall ein Sicherheitsfaktor, für Desktopsysteme ? Port zu schliessen, die eh kein Service belegt, tolle Leistung der Firewall. Port 80 kann aber eh jedes Deppen-Trojaner-Programm.

    Also, wenn Firewall dann bitte auch den Verkehr über die einzelnen Port kontrollieren und da kann Windows von Haus aus nicht machen. Selbst mit einer geeigneten Firewall sind die ständigen svhost.exe(en) begleit Prozesse nicht wirklich kontrollierbar.

    > Und gegen Viren ist AVG free kostenlos und bremst
    > den PC nicht aus.

    Der AVG ist leider immer noch gegen ernsthafte Viren schlicht weg blind. Für normale 08/15 Viren hat AVG eine gute Erkennungrate, aber wenn ein echter Angriff erfolgt ist der in 10 Sekunden blind und sieht nie wieder etwas. Kaspersky oder Bitdefender User habe ich bis jetzt noch ohne Viren, aber bei Norton und AVG sehe ich es fast täglich, wie kläglich sie versagen.



    Ciao
    ExeCRabLE
    ---
    www.2by4-computer.de

  5. Re: Software-Firewall, so ein scheiß

    Autor: Fireball 17.01.07 - 14:11

    Richtig! Übrigens blockiert Zone-Alarm keine wichtigen Programme. Du entscheidest wer wie geblockt wird.
    Ein hervorragender Virenscanner ist übrigens AVAST. Wesentlich sicherer als der eher nutzlose AVG.


    ExeCRabLE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > menschmeier schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer Probleme haben will, installiert sich
    > solchen
    > Mist. Aber am besten gleich von
    > Norton, damit dann
    > der PC nur noch mit halbem
    > Speed läuft und
    > wichtige Programme geblockt
    > werden...
    >
    > Ja, der ist einfach der Beste ! Da schläft jeder
    > Angriff ein :)
    >
    > > Wer winXP mit SP2 hat, hat eine gute
    > Firewall, die
    > fast konfigurierungsfrei ist
    > und die sicher uns
    > stabil läuft. ZoneAlarm
    > braucht man höchstens auf
    > älteren Rechnern.
    > Und selbst dort ist eine kleine
    > kostenlose
    > Firewall ausreichend. TinyFirewall
    > z.B.
    >
    > Seit wann ist eine One-Way-Firewall ein
    > Sicherheitsfaktor, für Desktopsysteme ? Port zu
    > schliessen, die eh kein Service belegt, tolle
    > Leistung der Firewall. Port 80 kann aber eh jedes
    > Deppen-Trojaner-Programm.
    >
    > Also, wenn Firewall dann bitte auch den Verkehr
    > über die einzelnen Port kontrollieren und da kann
    > Windows von Haus aus nicht machen. Selbst mit
    > einer geeigneten Firewall sind die ständigen
    > svhost.exe(en) begleit Prozesse nicht wirklich
    > kontrollierbar.
    >
    > > Und gegen Viren ist AVG free kostenlos und
    > bremst
    > den PC nicht aus.
    >
    > Der AVG ist leider immer noch gegen ernsthafte
    > Viren schlicht weg blind. Für normale 08/15 Viren
    > hat AVG eine gute Erkennungrate, aber wenn ein
    > echter Angriff erfolgt ist der in 10 Sekunden
    > blind und sieht nie wieder etwas. Kaspersky oder
    > Bitdefender User habe ich bis jetzt noch ohne
    > Viren, aber bei Norton und AVG sehe ich es fast
    > täglich, wie kläglich sie versagen.
    >
    > Ciao
    > ExeCRabLE
    > ---
    > www.2by4-computer.de


  6. Re: auch "fast" ist eine mutmaßung

    Autor: Söntinöl 17.01.07 - 18:34

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die wahrscheinlich falsch ist. wenn man nur einen
    > einzigen rechner hat, braucht man ja ansich keinen
    > router.

    Seriöse Serviceprovider legen bei einem DSL-Paket einen richtigen Router für lau oder gratis obendrauf

    Grüsse

  7. Re: Software-Firewall, so ein scheiß

    Autor: kaspersky 17.01.07 - 22:14

    > Kaspersky oder
    > Bitdefender User habe ich bis jetzt noch ohne
    > Viren, aber bei Norton und AVG sehe ich es fast
    > täglich, wie kläglich sie versagen.

    Kaspersky gibt es ja übrigens auch free:

    http://www.activevirusshield.com/antivirus/freeav/get_started.adp

  8. Re: auch "fast" ist eine mutmaßung

    Autor: Router 18.01.07 - 09:18

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die wahrscheinlich falsch ist. wenn man nur einen
    > einzigen rechner hat, braucht man ja ansich keinen
    > router.

    Stimmt. Ist aber praktisch... ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen
  3. serie a logistics solutions AG, Köln
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Green Pack: Elektroantrieb für Schwerlastfahrräder vorgestellt
    Green Pack
    Elektroantrieb für Schwerlastfahrräder vorgestellt

    Das Berliner Startup Green Pack und der Motorhersteller Heinzmann haben einen Elektroantriebsstrang nebst Wechselakku vorgestellt, der für den Einsatz in Schwerlastfahrrädern geeignet ist. Diese sollen auch vermietet werden.

  2. Autos: BMW will mehr Subventionen für Elektromobilität
    Autos
    BMW will mehr Subventionen für Elektromobilität

    Für die Elektromobilität solle der deutsche Staat mehr tun, damit sich die Fahrzeuge schneller durchsetzten, fordert BMW-Chef Harald Krüger. Die Kommunen sollten Vorteile schaffen und der Staat solle den Strom zum Laden vergünstigen.

  3. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.


  1. 08:10

  2. 07:36

  3. 12:24

  4. 12:09

  5. 11:54

  6. 11:33

  7. 14:32

  8. 12:00