1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umweltschutz: Habeck will…
  6. Thema

Wird auch Zeit!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: ufo70 19.07.22 - 22:14

    So sieht es aus. Empathie oder über den eigenen Tellerrand schauen? Doch nicht in unserer Gesellschaft.

    Ganz nach dem Motto:
    „Ich komme auch ohne Auto von Charlottenburg nach Kreuzberg, dann brauchen andere auch kein Auto!“

  2. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: ChMu 19.07.22 - 23:43

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > allegoric schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mackes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > /mecki78 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > Einen Familienneuwagen für 15.000 ¤? Den will ich sehen.
    > >
    > >
    > > Dacia Jogger zum Beispiel.
    >
    > Komisch, laut Dacia kostet der schon in der Grundversion 16.600 Euro.

    Und die Dacias verkaufen sich ja auch so reissend in Deutschland.

  3. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: recluce 20.07.22 - 02:33

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mackes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > > Genau, lassen wir die Leute einfach erfrieren. Selber Schuld, wer
    > nicht
    > > das
    > > > Geld hat, sein Haus zu renovieren, zu dämmen und alle Heizungen zu
    > > > tauschen.
    > >
    > > Du denkst dass bei dir das SEK einrückt und deine Ölheizung rausreißt?
    > Weil
    > > so war es ganz bestimmt gemeint, man kennt ja diese Radikalen.
    > >
    >
    > Es geht darum was du machst wenn dir in deinem nicht gut gedämmten oder zu
    > großen Haus die Heizung über die Wupper geht.
    > Mit Wärmepumpe kommst du da nicht weit.

    Wenn Du das Geld nicht hast, Dein Haus instand zu halten, dann kannst Du Dir das Haus schlicht nicht leisten und solltest vielleicht nach etwas kleinerem Ausschau halten. Und Wärmedämmung und Heizungsmodernisierung gehören nun mal zur Instandhaltung.

  4. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: recluce 20.07.22 - 02:35

    allegoric schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mackes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > /mecki78 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Einen Familienneuwagen für 15.000 ¤? Den will ich sehen.
    >
    > Dacia Jogger zum Beispiel.

    Wunderbare Wahl des Produktnamens: joggen tust Du, wenn der Dacia-Ranz die Grätsche macht.

  5. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: recluce 20.07.22 - 02:38

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > /mecki78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Nein, aber die Ölheizung wird irgendwann mal kaputt gehen und dann wäre
    > > vielleicht gerade genug Geld für eine neue Ölheizung vorhanden. Denn so
    > ein
    > > neuer Ölbrenner kostet halt nur ein paar tausend Euro (mit 3-4000 kommst
    > du
    > > da schon weit plus Einbaukosten).
    >
    > Und die absehbar steigenden laufenden Kosten vergisst du einfach mal?
    > Deshalb ja der Verweis auf die KfW-Förderung. Schade, dass manche Menschen
    > nur einen zeitlichen Horizont von hier bis Mittag haben.
    >

    Wenn diese Leute rechnen könnten, hätten sie ja auch nicht solche Geldprobleme...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.22 02:39 durch recluce.

  6. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Sharra 20.07.22 - 04:28

    Wurde der Neueinbau von Öl und Gasheizungen nicht sowieso schon ab X verboten? Ich meine da was im Hinterkopf zu haben.

  7. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Emulex 20.07.22 - 06:54

    recluce schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wenn Du das Geld nicht hast, Dein Haus instand zu halten, dann kannst Du
    > Dir das Haus schlicht nicht leisten und solltest vielleicht nach etwas
    > kleinerem Ausschau halten. Und Wärmedämmung und Heizungsmodernisierung
    > gehören nun mal zur Instandhaltung.

    Ich weiß nicht weshalb du explizit mich damit anredest, aber natürlich ist der Rest deines Textes ziemlich lächerlicher Unsinn.
    Denn diese Kosten sind ja nicht naturgegeben, sondern politisch gewollt - ein sehr großer Unterschied in einer Demokratie.
    Natürlich nicht in einer Ökodiktatur, wie von manchen gewünscht.

  8. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Emulex 20.07.22 - 06:56

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wie wäre es mit dämmen? Geht auch im geräumigen Altbau und günstige
    > Förderkonditionen muss die KfW dann eben wieder anbieten.

    Du hast offensichtlich das "oder zu großen Haus" überlesen - beschäftige dich mal mit dem Thema Wärmepumpe in Mehrfamilienhäusern.
    Ist garnicht so einfach.

  9. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: bplhkp 20.07.22 - 08:21

    Pellets, Hackschnitzel.
    Und wenn es die Raumaufteilung hergibt, würde ich vielleicht tatsächlich eine Wärmepumpe für Minimalstwärme nehmen und alles andere mit einem oder mehreren Kaminöfen zuheizen.

  10. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Emulex 20.07.22 - 08:37

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pellets, Hackschnitzel.

    Rät das Umweltbundesamt mittlerweile ja auch ab, weil ist ja auch umweltdoof und so.
    Der benötigte Platz für größere Häuser ist auch nicht zu unterschätzen.

    > Und wenn es die Raumaufteilung hergibt, würde ich vielleicht tatsächlich
    > eine Wärmepumpe für Minimalstwärme nehmen und alles andere mit einem oder
    > mehreren Kaminöfen zuheizen.

    Kaminöfen? Wieder Holz?
    Muss man natürlich auch mögen als Besitzer/Mieter - Reinigung, Aufwand Rohstoffbeschaffung, ...

    Es ist halt immer die Frage der Verhältnismäßigkeit - in diesem Fall: Ob die Gängelung und die Kosten im Verhältnis dazu stehen, wie es sich tatsächlich auswirkt.
    Auch im Vergleich zum Rest der Welt, der weitgehend einen Scheiss auf die Umwelt gibt.
    Und falls es Menschen gibt die das noch immer nicht begriffen haben: Nein, uns folgt niemand, man reibt sich nur die Hände wegen dem stupid german money.

  11. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Legendenkiller 20.07.22 - 08:38

    Die fairste Besteuerung wäre über das Benzin / Diesel.
    Dann zahl man direkt und liniar für die Menge an Umweltverschutzung.

    Nicht über das Auto.
    Ein 3l Lupo ist in Szmme umweltfreundlicher als viele E-Autos.

    Wer ein Oltimer hat der 30l auf 100km brauch diesen aber nur 150km im Jahr fährt erzeugt in summe auch nur sehr wenig Umweltschäden obwohl er die übelste Benzinschleuder besitzt.

    Das Zeitalter des Pendelns über 50km und mehr wird halt zuende gehen,
    Durch Millionen Homeoffice Jobs werden in den Städten massenweise Bürofläche frei die in Wohnung umgebaut werden können und so auch die Mieten fallen lassen,



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.22 08:40 durch Legendenkiller.

  12. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Skaalian 20.07.22 - 09:28

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die fairste Besteuerung wäre über das Benzin / Diesel.
    > Dann zahl man direkt und liniar für die Menge an Umweltverschutzung.
    >
    > Nicht über das Auto.

    Natürlich. Dann kann man aber nicht so die Hand aufhalten und abkassieren.
    Darum wird das nicht passieren.

  13. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Emulex 20.07.22 - 09:55

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die fairste Besteuerung wäre über das Benzin / Diesel.
    > Dann zahl man direkt und liniar für die Menge an Umweltverschutzung.
    >

    Ja, wird Zeit für Steuern auf Benzin und Diesel ;)

  14. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: Flexor 20.07.22 - 12:16

    1. Wärmepumpen gibt es auch mit mehr als 60 Grad:
    https://www.vaillant.de/heizung/produkte/luft-wasser-warmepumpe-arotherm-plus-194816.html

    Edit: Es gibt auch noch eine Förderung für alle die eine Gas oder Ölheizung tauschen:
    https://www.bafa.de/DE/Energie/Heizen_mit_Erneuerbaren_Energien/Foerderprogramm_im_Ueberblick/foerderprogramm_im_ueberblick_node.html
    PS: Ja da steht abgelaufen, ich hab den Antrag vor 4 Monaten geschrieben und er wurde bewilligt. Also einfach mal machen.

    2. Gibt es auch E-Fahrzeuge die nach der Förderung unter 15.000¤ kosten. Der Dacia Spring Electric kostet bspw. 22.550¤
    Ja die Reichweite ist ein Witz (230km nach WLTP) aber es ging hier um Elektroautos unter 15.000¤.
    Der Fiat 500 kostet ab 16.490¤ VOR der Förderung mit der kleinen Batterie (190km nach WLTP) gibt es aber auch mit großer (312km nach WLTP).

    Ansonsten kriegt man gebraucht für 15.000¤:
    Renault Zoe (nur mit Batteriemiete)
    Renault Kangoo Z.E.
    Citroen C-Zero
    Suda SA01 Elektro


    3. Wer sich kein Elektroauto leisten kann, wird sich bald auch keine Verbrenner mehr leisten können.
    - Die Wartung an den Dingern wird nicht günstiger werden, da immer mehr der Teile bald nicht mehr in den Stückzahlen wie aktuell produziert werden.
    - Sprit wird nicht mehr günstiger werden (alleine weil die CO2 Preisdeckelung ab 01.01.2026 weg fällt und nur wenige oder bis kaum neue Ölfelder mehr erschlossen werden).


    4. Alle die Jammern "Es gibt bei mir aber keine Ladesäule" hätte bis Anfang diesen Jahres einen Antrag stellen können, dass bei Ihm eine errichtet wird:
    https://www.bav.bund.de/DE/4_Foerderprogramme/6_Ladeinfrastruktur_fuer_Elektrofahrzeuge/6_2_Ladeinfrastruktur_oeffentlich/Ladeinfrastruktur_oeffentlich_node.html

    Wenn die Anträge abgearbeitet sind, sollten aber neue gestellt werden können.

    Ansonsten einfach mal bei den Stadtwerken anfragen, wenn es genug nachfrage gibt, wird auch eine Ladesäule aufgebaut.


    Ich verstehe immer nicht wie alle hier die Hände in den Schoß legen können und "Es ist nichts da, ich kann ja nicht, nicht bezahlbar...".
    Benzin, Diesel, Heizöl und Gas werden nur noch teurer, der Unterhalt solcher Heizungen und Autos wird auch nicht mehr günstiger.
    Abstriche müssen so oder so gemacht werden.
    Sei es jetzt bei Cost of Ownership oder bei den Anschaffungskosten und wie versorge ich es mit Strom.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.22 12:19 durch Flexor.

  15. Re: Wird auch Zeit!

    Autor: bplhkp 20.07.22 - 13:06

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Muss man natürlich auch mögen als Besitzer/Mieter - Reinigung, Aufwand
    > Rohstoffbeschaffung, ...

    OT: Ja natürlich. Aber: Ich persönlich finde die Wärme aus so einem Bollerofen viel schöner als eine moderne Fußbodenheizung.

    Einem Mieter würde ich eine Wärmepumpe spendieren. Das ist politisch gewollt und da muss man nicht den Revoluzzer machen nur weil der COP jenseits von gut und böse ist. Alles andere schafft nur Ärger, z.B. wenn die Förderschnecke kaputt ist, die Pellets feucht geworden sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.22 13:11 durch bplhkp.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Business Analyst - Sales & Distribution (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  2. Scrum Master m/w/d
    Elektrophoenix GmbH, Blomberg
  3. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  4. IT Operations Project Specialist (w/m/d)
    FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Greven

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)
  2. 42,74€ (statt 44,99€, UVP 49,99€) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  3. (u. a. Kingdom Come Deliverance -72%, AC Valhalla -70%, Fallout 4 GOTY -78%)
  4. 11,99€ (statt 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de