Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung-Handy: fühlbares Feedback von…

Würde gerne die Kommentare lesen....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: True-Apple-Fan 19.01.07 - 15:31

    ...wenn Apple ein Handy mit so einer Technologie vorgestellt hätte.

    Also ich würde schreiben: "Hier zeigt Apple mal wieder, dass es die einzig wirklich innovative Firma der Welt ist. So etwas hat es noch nie gegeben. Die Anderen Hersteller irgendwelcher Hardware, und selbstverständlich auch von Lebensmitteln, haben hier einmal mehr das Nachsehen. Gerne würde ich 5000 Euro für diese Technologie bezahlen. UND ERST DAS DESIGN!!!!!!1111"

    Leider ist es nicht von Apple, deshalb: Wayne.

  2. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: habichnich 19.01.07 - 16:08

    oooch so schlimm wirds ja wohl nicht sein?! ;)

    bis ende 2007 das iDings zu haben ist haben doch alle hersteller sowas im laden... die zeit für sowas scheint ja irgendwie reif zu sein. mr jobs ist nur halt ein besserer präsäntator als samsu nung oder wer immer.

    apple macht schon trendige produkte. aber wie bei den ipods machen sie einfach am meisten radau deswegen. radau gewinnt häufig.

  3. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: Attila 21.01.07 - 02:52

    Keine Ahnung, was passiert wäre wenn Apple ein solches Handy vorgestellt hätte.

    Ich hätte das Handy aber nicht so vorgestellt.

    1. Das Gehäuse ist zwar edel silberfarben, muss aber mit 6 Tasten und einem 4-Wegekreuz auf engstem Raum auskommen.

    2. Das Kreuz ist uneindeutig beschriftet. Ich habe keine Ahnung, welche funktion sich hinter den Tasten verbirgt.

    3. Der Stylus ist an der Spitze dicker wie auf der Rückseite. Kann mir kaum vorstellen, mit so einem Klotz vor der Spitze die Icons überhaupt noch zu erkennen.

    4. Die Oberfläche. Typisch asiatisch eben. Viel auf einmal. Kaum übersichtlich. Was nutzt mir der Spiegeleffekt auf dem Bluetooth-Icon, wenn ich es danach nicht mehr als solches erkennen kann? Was verbirgt sich hinter den großen Icons? Warum muss auf einem popeligen Handydisplay gleich zwei mal die Uhrzeit zu lesen sein? Ist gerade voller Empfang oder sind die Balken leer?

    Naja. Kein tolles Produkt, wie ich finde.

  4. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: Tacheles 21.01.07 - 03:25

    Attila schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Naja. Kein tolles Produkt, wie ich finde.

    Ja, vor allem ohne das Apple Logo irgendwie öde.

  5. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: GrinderFX 21.01.07 - 13:02

    habichnich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oooch so schlimm wirds ja wohl nicht sein?! ;)
    >
    > bis ende 2007 das iDings zu haben ist haben doch
    > alle hersteller sowas im laden... die zeit für
    > sowas scheint ja irgendwie reif zu sein. mr jobs
    > ist nur halt ein besserer präsäntator als samsu
    > nung oder wer immer.
    >
    > apple macht schon trendige produkte. aber wie bei
    > den ipods machen sie einfach am meisten radau
    > deswegen. radau gewinnt häufig.
    >


    Komma schaden nicht.
    Und der ipod hat sich ohne werbung sehr gut verkauft. Mit werbung haben sie eigentlich erst angefangen, als der ipod schon ein verkaufsschlager war. Gute produkte verkaufen sich ebend von alleine.

  6. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: Attila 21.01.07 - 15:06

    Da könnte mein Name und das Familienwappen drauf sein und ich würde es nicht kaufen.

  7. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: BigGonzo 21.01.07 - 15:43

    Attila schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da könnte mein Name und das Familienwappen drauf
    > sein und ich würde es nicht kaufen.


    Kaufen würd ich es mir dann wohl auch nicht. Aber finde schon das so ein Apple Logo einige der von dir genannten negativen Punkte wieder ausgleichen könnte.

  8. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: FishFan 25.01.07 - 13:50

    True-Apple-Fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wenn Apple ein Handy mit so einer Technologie
    > vorgestellt hätte.
    >
    > Also ich würde schreiben: "Hier zeigt Apple mal
    > wieder, dass es die einzig wirklich innovative
    > Firma der Welt ist. So etwas hat es noch nie
    > gegeben. Die Anderen Hersteller irgendwelcher
    > Hardware, und selbstverständlich auch von
    > Lebensmitteln, haben hier einmal mehr das
    > Nachsehen. Gerne würde ich 5000 Euro für diese
    > Technologie bezahlen. UND ERST DAS
    > DESIGN!!!!!!1111"
    >
    > Leider ist es nicht von Apple, deshalb: Wayne.

    Diese Handy ist in Beijing ca. 420 euro zu kliegen. =) Würde mir interessieren, was man dazu sagt.


  9. Re: Würde gerne die Kommentare lesen....

    Autor: www.iphoneinfo.de 23.03.07 - 00:34

    True-Apple-Fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wenn Apple ein Handy mit so einer Technologie
    > vorgestellt hätte.
    >
    > Also ich würde schreiben: "Hier zeigt Apple mal
    > wieder, dass es die einzig wirklich innovative
    > Firma der Welt ist. So etwas hat es noch nie
    > gegeben. Die Anderen Hersteller irgendwelcher
    > Hardware, und selbstverständlich auch von
    > Lebensmitteln, haben hier einmal mehr das
    > Nachsehen. Gerne würde ich 5000 Euro für diese
    > Technologie bezahlen. UND ERST DAS
    > DESIGN!!!!!!1111"
    >
    > Leider ist es nicht von Apple, deshalb: Wayne.
    Hi True-Apple-Fan,

    ist der Satz da oben ein Witz oder ernst gemeint? Ich beschäftige mich seit einigen Monaten mit Apple und dem iPhone und bin mir sicher dass ich Dir da sicherlich behiflich sein kann :o). Wenn Du Informationen oder News zu iPhone möchtest, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Ich kann Dir sicherlich nützliche Infos bieten. Beste Grüße http://www.iphoneinfo.de

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA Certification GmbH, Berlin
  2. PENTASYS AG, mehrere Standorte
  3. DEKRA SE, Stuttgart
  4. diconium digital solutions GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 11,95€
  4. (-53%) 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44