1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Fonts: Abmahnungen an…
  6. Thema

Lächerlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Lächerlich

    Autor: MarcusK 09.08.22 - 16:48

    manudrescher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absoluter Schwachsinn,sorry.
    >
    > Wie viele ehrenamtliche Vereine (auch größere) die mit dem arbeiten müssen,
    > was diese an "Personal-KnowHow" bzgl. Websites halt haben...oder nicht.
    > Geld spielt da auch immer eine sehr große Rolle, da kann man sich meist
    > kein Fachpersonal als Dauerstelle einkaufen.
    >
    > Websites, Foren,Blogs....eigentlich alles, wo kein Fachpersonal bzgl.
    > Websites und Datenschutz vorhanden ist.
    >
    > Auch Lisa Müller, die bei IONOS mit dem Shopsystem ihre Stickereien als
    > Kleingewerbe vertreibt, wäre und ist damit komplett überfordert.
    >
    > Jeder Webseitenbetreiber, der (aus welchen legitimen Gründen auch immer)
    > kein Fachpersonal dazu hat, mutiert zum Abmahnmagnet.
    >
    > Wenn ich von jedermann mit einer Webpräsenz verlange, dass er Experte in
    > Sachen Datenschutz, Cookie-Techniken, Regelungen,Webseiten-Erstellung und
    > deren Technologien,etc ist....gar nicht umsetzbar.
    > Die können im Prinzip alle dicht machen.

    warum sollen diese Personen gerade ein Font von google verwenden, reicht dafür nicht ein Standard-font aus?
    Also ob die Seite sonst unbrauchbar ist.

  2. Re: Lächerlich

    Autor: redmord 09.08.22 - 16:55

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum sollen diese Personen gerade ein Font von google verwenden, reicht
    > dafür nicht ein Standard-font aus?
    > Also ob die Seite sonst unbrauchbar ist.

    Als ob die sich dafür aktiv entschieden haben müssen ...

  3. Re: Lächerlich

    Autor: corado 09.08.22 - 17:51

    Eben, und was diese neunmalklugen hier vergessen ist,
    das man sich dessen oft nicht mal bewusst ist.
    Ich wurde nämlich auch deshalb abgemahnt, weil irgendein bekacktes Front end von dieser Google.... Gebrauch macht, was mir nicht bekannt war
    Die haben hier alle nur so lange eine große Klappe, bis es sie selber mal erwischt.
    Hoffen wir das es bald passiert, damit auch der letzte(bzw die "langsameren") Schnallt welch ein Irrsinn das alles ist

  4. Re: Lächerlich

    Autor: MarcusK 09.08.22 - 18:19

    corado schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben, und was diese neunmalklugen hier vergessen ist,
    > das man sich dessen oft nicht mal bewusst ist.
    > Ich wurde nämlich auch deshalb abgemahnt, weil irgendein bekacktes Front
    > end von dieser Google.... Gebrauch macht, was mir nicht bekannt war
    > Die haben hier alle nur so lange eine große Klappe, bis es sie selber mal
    > erwischt.
    > Hoffen wir das es bald passiert, damit auch der letzte(bzw die
    > "langsameren") Schnallt welch ein Irrsinn das alles ist

    dann sollte man es halt Leute überlassen, die wissen was sie machen.
    Es muss nicht jeder alles können. Es gibt nicht ohne Grund bei Handwerkern eine Ausbildung dort darf auch nicht jeder machen was er will.
    Und wer eine Webseite betreibt, hat nun auch einmal die Verantwortung dafür.

  5. Re: Lächerlich

    Autor: corado 09.08.22 - 18:33

    ja, du hast offenbar auch keine Firma.
    Kannst also weiter reden:-)

  6. Re: Lächerlich

    Autor: MarcusK 09.08.22 - 18:35

    corado schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, du hast offenbar auch keine Firma.

    nein, aber ein Webseite.

    > Kannst also weiter reden:-)
    danke

    Ist es ein unterschied ob ich als Firma oder als Privatperson abgemahnt werde?

  7. Re: Lächerlich

    Autor: corado 09.08.22 - 18:41

    "Ist es ein unterschied ob ich als Firma oder als Privatperson abgemahnt werde?
    Allerdings, ja!
    Das Risiko als Firma ist ungleich größer!
    Mehr Inhalte, mehr Shopware etc pp
    Auf einer privaten Seite geht es daher gemütlich zu und man kann sich nach belieben darum kümmern z.B
    Ob die Seite wegen eines missglückten Updates mal einige Stunden oder Tage offline ist, spielt keine Rolle etc.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.22 18:42 durch corado.

  8. Re: Viel Nachladen ist Lächerlich

    Autor: Extrawurst 09.08.22 - 18:46

    fanreisender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stergro schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist doch nicht schwer eine Schriftart selbst auf der eigenen Webseite
    > zu
    > > speichern, ich habe nie verstanden, warum man unbedingt alles aus
    > anderen
    > > Quellen nachladen muss. Das bedeutet ja auch, dass deine Schriftart weg
    > > ist, wenn Google mal down ist.
    >
    > Wie immer, depends ...
    > Google down schadet nix, eingebunden wird ohnehin über CDN. Irgendwelche
    > Services absichtlich zu entfernen, wäre natürlich eine andere Frage.
    >
    > Der Sinn des Nachladens besteht in der Reaktionsgeschwindigkeit. Es wird
    > immer der Knoten des CDN verwendte, der am leichtesten zu erreichen ist.
    > Der Zugriff auf Deine Webseite ist praktisch immer langsamer.

    Ist ja richtig, aber mal ehrlich: Die Zeiten, in denen das Laden einer *Schriftart* das Laden einer Webseite spürbar und unnötig ausbremst, sollten im Zeitalter von 4K-Streams nun etwa 30 Jahre hinter uns liegen.

  9. Das stimmt!

    Autor: sttn 09.08.22 - 21:32

    o.T.

  10. Re: Viel Nachladen ist Lächerlich

    Autor: metrill 09.08.22 - 21:57

    Sorry aber auch wenn man eine feste Version einbindet erspart man sich viel Arbeit. Es ist wesentlich schneller eine Zeile zu ändern als eine neue Version auf den Server zu laden. Und falls die neue Version mit anderen Scripts Probleme macht kann man halt schnell die Zeile ändern und zur alten zurück bis man herausgefunden hat was probleme macht.

  11. Re: Lächerlich

    Autor: Matt17 10.08.22 - 04:39

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann sollte man es halt Leute überlassen, die wissen was sie machen.
    > Es muss nicht jeder alles können. Es gibt nicht ohne Grund bei Handwerkern
    > eine Ausbildung dort darf auch nicht jeder machen was er will.
    > Und wer eine Webseite betreibt, hat nun auch einmal die Verantwortung
    > dafür.

    Genau da ist das Problem. Ein Handwerker hatte eine Prüfung und der Arbeitgeber weiß, dass er Ahnung hat. Bei Webseiten weißt du das nicht, da ist alles irgendwie selbst beigebracht. Selbst unser Datenschutz scheint mit jedem Verantwortlichen zu wechseln. Zumal man jeden Datenschützer bisher noch in eine Ecke drängen konnte mit bestimmten Fragen, so dass es am Ende heißt, 100% richtig geht es eh nicht.

  12. Re: Lächerlich

    Autor: corado 10.08.22 - 06:21

    eben, und die, die so schlau Tönen, tun das mehr aus Unwissenheit.
    Das sie falsch lagen, merken die ja erst, WENN sie dann doch abgemahnt werden...

  13. Re: Lächerlich

    Autor: Bermuda.06 10.08.22 - 07:21

    corado schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben, und was diese neunmalklugen hier vergessen ist,
    > das man sich dessen oft nicht mal bewusst ist.
    > Ich wurde nämlich auch deshalb abgemahnt, weil irgendein bekacktes Front
    > end von dieser Google.... Gebrauch macht, was mir nicht bekannt war
    > Die haben hier alle nur so lange eine große Klappe, bis es sie selber mal
    > erwischt.
    > Hoffen wir das es bald passiert, damit auch der letzte(bzw die
    > "langsameren") Schnallt welch ein Irrsinn das alles ist

    Da gebe ich dir recht viele Leute hier haben große Klappe aber letztendlich doch keine Ahnung wie es in der Praxis läuft. Eine Mini Website in Wordpress bekommt man noch easy rechtlich sauber auf die Beine gestellt.

    Sobald es Richtung E-Commerce oder komplexer Website geht, wendet sich das Blatt. Wenn man genau sucht, könnte man wahrscheinlich bei mind. 80% (eher mehr) der 50 größten Onlineshops rechtliche Mängel finden. Denn in irgendeiner der mind. 5 Rechtexte oder der Vielzahl an Technologien gibt es immer etwas was man bemängeln kann.*

    *Außer die Website wurde zu 100% von einem Golem Forenexperten aufgezogen und rechtlich von ihm geprüft.

  14. Re: Lächerlich

    Autor: corado 10.08.22 - 08:30

    jep, das Selbe gilt für die AGB.
    Auch da, fühlen sich nur die völlig Ahnungslosen sicher.
    Die AGB absolut Rechtssicher zu bekommen, ist faktisch unmöglich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.22 08:31 durch corado.

  15. Re: Lächerlich

    Autor: Schlitzauge 10.08.22 - 13:12

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > manudrescher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Absoluter Schwachsinn,sorry.
    > >
    > > Wie viele ehrenamtliche Vereine (auch größere) die mit dem arbeiten
    > müssen,
    > > was diese an "Personal-KnowHow" bzgl. Websites halt haben...oder nicht.
    > > Geld spielt da auch immer eine sehr große Rolle, da kann man sich meist
    > > kein Fachpersonal als Dauerstelle einkaufen.
    > >
    > > Websites, Foren,Blogs....eigentlich alles, wo kein Fachpersonal bzgl.
    > > Websites und Datenschutz vorhanden ist.
    > >
    > > Auch Lisa Müller, die bei IONOS mit dem Shopsystem ihre Stickereien als
    > > Kleingewerbe vertreibt, wäre und ist damit komplett überfordert.
    > >
    > > Jeder Webseitenbetreiber, der (aus welchen legitimen Gründen auch immer)
    > > kein Fachpersonal dazu hat, mutiert zum Abmahnmagnet.
    > >
    > > Wenn ich von jedermann mit einer Webpräsenz verlange, dass er Experte in
    > > Sachen Datenschutz, Cookie-Techniken, Regelungen,Webseiten-Erstellung
    > und
    > > deren Technologien,etc ist....gar nicht umsetzbar.
    > > Die können im Prinzip alle dicht machen.
    >
    > warum sollen diese Personen gerade ein Font von google verwenden, reicht
    > dafür nicht ein Standard-font aus?
    > Also ob die Seite sonst unbrauchbar ist.

    Sorry, aber Design-Fragen sind hier sinnbefreit. Es muss sich niemand erklären, weshalb man welches Design-Element nimmt. Das ist reine Subjektivität und vollkommen legitim.

  16. Re: Lächerlich

    Autor: MarcusK 10.08.22 - 13:49

    Schlitzauge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > > warum sollen diese Personen gerade ein Font von google verwenden, reicht
    > > dafür nicht ein Standard-font aus?
    > > Also ob die Seite sonst unbrauchbar ist.
    >
    > Sorry, aber Design-Fragen sind hier sinnbefreit. Es muss sich niemand
    > erklären, weshalb man welches Design-Element nimmt. Das ist reine
    > Subjektivität und vollkommen legitim.

    ist es ja auch, nur muss man dann halt auch bis zum ende alles durchdenken. Und dazu gehört auch, woher der Font kommt, welche Lizenz er hat usw.

  17. Re: Lächerlich

    Autor: Schlitzauge 10.08.22 - 15:10

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlitzauge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MarcusK schrieb:
    > > > warum sollen diese Personen gerade ein Font von google verwenden,
    > reicht
    > > > dafür nicht ein Standard-font aus?
    > > > Also ob die Seite sonst unbrauchbar ist.
    > >
    > > Sorry, aber Design-Fragen sind hier sinnbefreit. Es muss sich niemand
    > > erklären, weshalb man welches Design-Element nimmt. Das ist reine
    > > Subjektivität und vollkommen legitim.
    >
    > ist es ja auch, nur muss man dann halt auch bis zum ende alles durchdenken.
    > Und dazu gehört auch, woher der Font kommt, welche Lizenz er hat usw.

    Korrekt. Wer sich hier was verbieten lässt, hat mMn einfach keine Ahnung von geltendem Recht.
    Richtig umsetzen, dann muss man auch auf nichts Dergleichen verzichten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Plattform Engineer (DevOps) - Business Intelligence (w/m/d)
    dmTECH GmbH, bundesweit
  2. IT Operations Project Specialist (w/m/d)
    FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Greven
  3. Global Process Owner Software Architecture (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen, Schwieberdingen bei Stuttgart
  4. Network Engineer (m/w/d)
    Netcom Kassel, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de