Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › La Fonera - WLAN-Anbieter Fon droht…

Call home geht auch ohne das der Router läuft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Call home geht auch ohne das der Router läuft

    Autor: futejia 22.01.07 - 12:31

    Sicher ist sicher. Für alle diejenigen, die mit ihrem Router was anderes machen: Hier ist ne Anleitung, wie man mit jedem PC den Fon Router simulieren kann.

    http://futejia.blogspot.com/2006/12/simulate-lafonera.html

  2. Re: Call home geht auch ohne das der Router läuft

    Autor: Hack Hack Hack! 22.01.07 - 12:47

    futejia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicher ist sicher. Für alle diejenigen, die mit
    > ihrem Router was anderes machen: Hier ist ne
    > Anleitung, wie man mit jedem PC den Fon Router
    > simulieren kann.
    >
    > futejia.blogspot.com

    Super, eine Anleitung, wie man den Vertrag bricht.

  3. Re: Call home geht auch ohne das der Router läuft

    Autor: futejia 22.01.07 - 12:51

    > Super, eine Anleitung, wie man den Vertrag
    > bricht.
    Von Vertrag kann nicht die Rede sein. Es handelt sich um ein Versprechen.


  4. Danke!

    Autor: Fonero 22.01.07 - 12:58

    Habe einen LaFonera-Router auf dem ich meine modifizierte FON-Firmware am laufen habe, jedoch ohne Push-Update mit Zwang. Danke das ich den Router nun ordnungsgemäß online anmelden kann, das ging vorher (mit Originaler Firmware) nämlich überhaupt nicht!

    futejia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Super, eine Anleitung, wie man den
    > Vertrag
    > bricht.
    > Von Vertrag kann nicht die Rede sein. Es handelt
    > sich um ein Versprechen.
    >
    >


  5. Re: Call home geht auch ohne das der Router läuft

    Autor: tomacco 22.01.07 - 13:08

    futejia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Super, eine Anleitung, wie man den
    > Vertrag
    > bricht.
    > Von Vertrag kann nicht die Rede sein. Es handelt
    > sich um ein Versprechen.

    Seine Versprechen zu brechen sagt ja auch einiges über den Charakter einer Person aus...

  6. Re: Call home geht auch ohne das der Router läuft

    Autor: futejia 22.01.07 - 14:52

    > Seine Versprechen zu brechen sagt ja auch einiges
    > über den Charakter einer Person aus...

    Ja. Google und Ebay werden jetzt ganz schwer böse auf mich sein :-(

    Aber ehrlich gesagt geht mir das am A*** vorbei. Ich seh keinen Grund mein Versprechen gegenüber Konzernen wie Google und EBay zu halten.

  7. Re: Call home geht auch ohne das der Router läuft

    Autor: sulfa 22.01.07 - 21:31

    evtl ein Vertrag?

  8. Re: Call home geht auch ohne das der Router läuft

    Autor: FieserFettsack 23.01.07 - 00:31

    futejia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Seine Versprechen zu brechen sagt ja auch
    > einiges
    > über den Charakter einer Person
    > aus...
    >
    > Ja. Google und Ebay werden jetzt ganz schwer böse
    > auf mich sein :-(
    >
    > Aber ehrlich gesagt geht mir das am A*** vorbei.
    > Ich seh keinen Grund mein Versprechen gegenüber
    > Konzernen wie Google und EBay zu halten.


    Naja, Du Meister des Weitblickes. Eigentlich hinderst Du damit, ganz grundsätzlich, eher Deinen "Vertragspartner" daran, das Versprechen der "weltweiten Flatrate" auch zu halten. Mit dieser - chrakterlich wirklich ziemlich Schwachen - Einstellung leistest Du dieser Vorgehensweise vorschub. Ganz nach dem Motto "Wenn der nicht teilt, warum sollte ich?"...

    Aber kurzsichtige Denkvorgänge sind in letzter Zeit leider immer mehr in Mode gekommen. Ehrlich gesagt, bei Leuten wie Dir wird mir gerne mal schlecht. Einfach, weil in meinen Augen, viele Probleme dieser Welt auf dieser Kombination gewachsen sind: Kurzsichtigkeit und Egoismus.
    Und am besten noch nacher rumheulen, weil die versprochenen Hotspots außerhalb ihrer vier Wände nicht zu finden sind.

    Sorry, aber dafür krichste nicht mal 'n Fisch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49