1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus kündigt vorschnell…

Blub

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blub

    Autor: Elly 22.01.07 - 16:24

    Was ist das denn für ne News???

    Wenn ich X2300 höre dann macht das den Eindruck das es sich um den neune R600 Chip handeln muss....

    Wieso soll der dann auf dem R5xx basieren...??? Macht überhaupt keinen SInn....

  2. Re: Blub

    Autor: nate 22.01.07 - 16:54

    > Wieso soll der dann auf dem R5xx basieren...???
    > Macht überhaupt keinen SInn....

    Mag sein, aber ATI handhabt das im Low-End-Segment schon länger so. Der Radeon 9000 war z.B. auch ein abgespeckter 8500, kein 9500.

  3. Re: Blub

    Autor: adba 22.01.07 - 16:54

    Elly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist das denn für ne News???
    >
    > Wenn ich X2300 höre dann macht das den Eindruck
    > das es sich um den neune R600 Chip handeln
    > muss....
    >
    > Wieso soll der dann auf dem R5xx basieren...???
    > Macht überhaupt keinen SInn....
    >
    >

    Ich habe was gelesen von extra stromsparend und somit mit einem guten P/V-Wert (Power/Verlustleistung).
    Aber diese wurden doch X1350 rsp. X1450 genannt und nichs mit X2???

    Sehr schnell wird dieser Chip eh nicht sein, wenn sie sich an die bisherige Namesgabung halten:

    Alt: Beschreibung: Neu:
    X1300 = langsam => X2300
    X1400 = mässig => X2400
    X1600 = ok => X2600
    X1800 = gut => X2800
    X1900 = sehr gut => X2900
    X1950 = Super => X2950

    ;-)

  4. daher

    Autor: Denker 23.01.07 - 03:22

    Elly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist das denn für ne News???
    >
    > Wenn ich X2300 höre dann macht das den Eindruck
    > das es sich um den neune R600 Chip handeln
    > muss....
    >
    > Wieso soll der dann auf dem R5xx basieren...???
    > Macht überhaupt keinen SInn....
    >

    Weil es sich um ein "mobilen" Chip, für Notebooks handelt.
    Die Vermutung das es sich auf dem R5xx basierenden Chip handelt kommt wahrscheinlich daher das noch nie eine neue Generation von Grafikkarten erst für Notebooks und dann für Desktops kam!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Lörrach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. Hays AG, Berlin
  4. BASF Services Europe GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€
  2. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit