1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Vista - Arbeiten an Service…

Eine Bitte an alle MS Hasser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Trymon 23.01.07 - 08:04

    Installiert kein Vista, auch nicht auf VMWare. Ich bin mir zu 100% sicher, dass 90% aller MS Gegner hier ein XP mit zufällig gefundenem Key laufen haben und auch Vista wird auf dem Rechner landen. Da bin ich mir genau so sicher, nur nicht bei so vielen Linuxnutzern in der Anfangszeit. Doch viele werden Datenträger und Key zuhause rumliegen haben.

    Seit ehrlich zu euch selbst und wenn ihr MS so hasst dann nutzt auch keine Produkte von denen.

    Ich selbst habe keine Probleme mit XP, werde mir Vista holen und werde mich heute Abend wieder durch Debian kämpfen, um meine GeForce 7600 GS vernünftig unter Debian laufen zu lassen. Naja sie läuft vernünftig nur Cedega sieht das anders.

  2. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Viego 23.01.07 - 08:51

    Du musste bedenken, dass viele PCs mit vorinstalliertem Windows verkauft werden, sodass die Anzahl der illegalen Kopien dann doch nicht so hoch ist, mE.


    Achja, bei Nvidia Karten ist das immer so eine Sache. Mit dem nv-Treiber geht alles gut, nur Spiele sind dann nicht so der Hit. Also lieber gleich die nvidia-eigenen Linux-Treiber nutzen. Dann kann man mit cedega eigentlich schon den Windows PC ersetzen.

  3. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Trymon 23.01.07 - 08:55

    Ich ging davon aus, dass die ganzen Experten hier keine vorkonfigurierten Kisten kaufen sondern sich ihren PC selbst zusammenstellen. ;)

    Ich nutze ja den nvidia eigenen Linux Treiber. ;)

    Viego schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du musste bedenken, dass viele PCs mit
    > vorinstalliertem Windows verkauft werden, sodass
    > die Anzahl der illegalen Kopien dann doch nicht so
    > hoch ist, mE.
    >
    > Achja, bei Nvidia Karten ist das immer so eine
    > Sache. Mit dem nv-Treiber geht alles gut, nur
    > Spiele sind dann nicht so der Hit. Also lieber
    > gleich die nvidia-eigenen Linux-Treiber nutzen.
    > Dann kann man mit cedega eigentlich schon den
    > Windows PC ersetzen.


  4. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: niceguy 23.01.07 - 08:59

    Trymon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich ging davon aus, dass die ganzen Experten hier
    > keine vorkonfigurierten Kisten kaufen sondern sich
    > ihren PC selbst zusammenstellen. ;)

    Profis basteln schon sher lange nicht mehr. Man holt isch ein Gerät, das auch funktioniert und man nicht rumbasteln muss.


  5. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Trymon 23.01.07 - 09:03

    Ein Profi kauft dann den PC aber dann auch ohne vorkonfiguriertes Windows. Damit spart er ja auch ein paar €.

    niceguy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trymon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich ging davon aus, dass die ganzen Experten
    > hier
    > keine vorkonfigurierten Kisten kaufen
    > sondern sich
    > ihren PC selbst zusammenstellen.
    > ;)
    >
    > Profis basteln schon sher lange nicht mehr. Man
    > holt isch ein Gerät, das auch funktioniert und man
    > nicht rumbasteln muss.
    >
    >


  6. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: ich_auch 23.01.07 - 09:13

    Trymon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Installiert kein Vista, auch nicht auf VMWare. Ich
    > bin mir zu 100% sicher, dass 90% aller MS Gegner
    > hier ein XP mit zufällig gefundenem Key laufen
    > haben und auch Vista wird auf dem Rechner landen.
    > Da bin ich mir genau so sicher, nur nicht bei so
    > vielen Linuxnutzern in der Anfangszeit. Doch viele
    > werden Datenträger und Key zuhause rumliegen
    > haben.
    >
    > Seit ehrlich zu euch selbst und wenn ihr MS so
    > hasst dann nutzt auch keine Produkte von denen.
    >
    > Ich selbst habe keine Probleme mit XP, werde mir
    > Vista holen und werde mich heute Abend wieder
    > durch Debian kämpfen, um meine GeForce 7600 GS
    > vernünftig unter Debian laufen zu lassen. Naja sie
    > läuft vernünftig nur Cedega sieht das anders.

    ich finde die Wortwahl zum einen "bezeichnend"....und zum anderen "erschreckend"....
    aber es spiegelt die "Diskussionsebene" vieler Streitgespräche um das Für und Wider des einen oder anderen OS ziemlich gut wieder....
    wenn es so weit ist, dass man ein bestimmtes Betriebssystem "hasst" oder "liebt", dann sollte man vielleicht mal über seinen "grundsätzlichen Standpunkt" gegenüber jeglicher Art von Technik nachdenken......
    Ich glaube, wer mit solchen emotional besetzten Begriffen über technische Lösungen redet, redet "fast immer" am Thema vorbei.....
    Jede(r) kann ein oder mehrere Betriebssysteme verwenden, bevorzugen, besser finden usw. aber hassen??? oder Lieben??? never...
    allerdings habe ich bei vielen Threads den Eindruck, dass es genau darum geht....ich hoffe nur, dass zumindest die meisten irgendwann mal wieder runterkommen von ihren "Palmen".....

  7. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Happy Linux user 23.01.07 - 09:15

    Trymon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Installiert kein Vista, auch nicht auf VMWare. Ich
    > bin mir zu 100% sicher, dass 90% aller MS Gegner
    > hier ein XP mit zufällig gefundenem Key laufen
    > haben und auch Vista wird auf dem Rechner landen.
    > Da bin ich mir genau so sicher, nur nicht bei so
    > vielen Linuxnutzern in der Anfangszeit. Doch viele
    > werden Datenträger und Key zuhause rumliegen
    > haben.

    Ich hab noch ne windows 98er CD rumliegen samt word 97.
    Allerdings benutz ich nur crossover um win aplikationen ans Laufen zu bekommen.

    > Seit ehrlich zu euch selbst und wenn ihr MS so
    > hasst dann nutzt auch keine Produkte von denen.

    Ich habe mir mit Wine den internet explorer und den Windows media Player unter Linux installiert.
    Aber nur weil ich das für ein par webdesign geschichten zum testen brauche.

    > Ich selbst habe keine Probleme mit XP, werde mir
    > Vista holen und werde mich heute Abend wieder
    > durch Debian kämpfen, um meine GeForce 7600 GS
    > vernünftig unter Debian laufen zu lassen. Naja sie
    > läuft vernünftig nur Cedega sieht das anders.

    Kannst dir ja mal di 30tage Trial von crossover Office laden, ich spiele damit games wie wow oder cs-source ohne größe Probleme.
    CX-office ist zudem genauso benutzerfreundlich wie Cedega also nicht so ein gefrickel wie mit wine.

    Wobei ich es verstehen kann wenn man für seine Games noch ne Windows Partition betreibt, nicht jeder hat den Nerv mit wine zu frickeln oder Geld für Cedega/crossover auszugeben.

  8. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: tetra 23.01.07 - 09:17

    Viego schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du musste bedenken, dass viele PCs mit
    > vorinstalliertem Windows verkauft werden, sodass
    > die Anzahl der illegalen Kopien dann doch nicht so
    > hoch ist, mE.
    >
    > Achja, bei Nvidia Karten ist das immer so eine
    > Sache. Mit dem nv-Treiber geht alles gut, nur
    > Spiele sind dann nicht so der Hit. Also lieber
    > gleich die nvidia-eigenen Linux-Treiber nutzen.
    > Dann kann man mit cedega eigentlich schon den
    > Windows PC ersetzen.

    Ja, die orginal linux treiber von der Nvidia-Homepage sollte man schon installieren.
    Dann funktionierts auch.

  9. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: tetra 23.01.07 - 09:19

    niceguy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trymon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich ging davon aus, dass die ganzen Experten
    > hier
    > keine vorkonfigurierten Kisten kaufen
    > sondern sich
    > ihren PC selbst zusammenstellen.
    > ;)
    >
    > Profis basteln schon sher lange nicht mehr. Man
    > holt isch ein Gerät, das auch funktioniert und man
    > nicht rumbasteln muss.

    Njaein, ich kaufe mir immer Bundels, als ein Mainboard mit CPU und RAM.
    Den Rest kann man dann auch selber zusammenstecken ohne sich viel damit beschäftigen zu müssen.

  10. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Trymon 23.01.07 - 09:20

    Genau aus diesem Grund habe ich diese Worte gewählt, denn hier wird über Software in einem Maß diskutiert, ja schon fast gestritten, die an eine Religion denken lässt.
    Wenn das so weiter geht gibt es in 10 Jahren 2 große Lager. Die einen knien vor Bill Gates und die andren vor Linus Tolvards und beten die jeweiligen Götter an.

    ich_auch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trymon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Installiert kein Vista, auch nicht auf
    > VMWare. Ich
    > bin mir zu 100% sicher, dass 90%
    > aller MS Gegner
    > hier ein XP mit zufällig
    > gefundenem Key laufen
    > haben und auch Vista
    > wird auf dem Rechner landen.
    > Da bin ich mir
    > genau so sicher, nur nicht bei so
    > vielen
    > Linuxnutzern in der Anfangszeit. Doch viele
    >
    > werden Datenträger und Key zuhause rumliegen
    >
    > haben.
    >
    > Seit ehrlich zu euch selbst und
    > wenn ihr MS so
    > hasst dann nutzt auch keine
    > Produkte von denen.
    >
    > Ich selbst habe
    > keine Probleme mit XP, werde mir
    > Vista holen
    > und werde mich heute Abend wieder
    > durch
    > Debian kämpfen, um meine GeForce 7600 GS
    >
    > vernünftig unter Debian laufen zu lassen. Naja
    > sie
    > läuft vernünftig nur Cedega sieht das
    > anders.
    >
    > ich finde die Wortwahl zum einen
    > "bezeichnend"....und zum anderen
    > "erschreckend"....
    > aber es spiegelt die "Diskussionsebene" vieler
    > Streitgespräche um das Für und Wider des einen
    > oder anderen OS ziemlich gut wieder....
    > wenn es so weit ist, dass man ein bestimmtes
    > Betriebssystem "hasst" oder "liebt", dann sollte
    > man vielleicht mal über seinen "grundsätzlichen
    > Standpunkt" gegenüber jeglicher Art von Technik
    > nachdenken......
    > Ich glaube, wer mit solchen emotional besetzten
    > Begriffen über technische Lösungen redet, redet
    > "fast immer" am Thema vorbei.....
    > Jede(r) kann ein oder mehrere Betriebssysteme
    > verwenden, bevorzugen, besser finden usw. aber
    > hassen??? oder Lieben??? never...
    > allerdings habe ich bei vielen Threads den
    > Eindruck, dass es genau darum geht....ich hoffe
    > nur, dass zumindest die meisten irgendwann mal
    > wieder runterkommen von ihren "Palmen".....
    >


  11. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Trymon 23.01.07 - 09:23

    Happy Linux user schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Kannst dir ja mal di 30tage Trial von crossover
    > Office laden, ich spiele damit games wie wow oder
    > cs-source ohne größe Probleme.
    > CX-office ist zudem genauso benutzerfreundlich wie
    > Cedega also nicht so ein gefrickel wie mit wine.
    >
    > Wobei ich es verstehen kann wenn man für seine
    > Games noch ne Windows Partition betreibt, nicht
    > jeder hat den Nerv mit wine zu frickeln oder Geld
    > für Cedega/crossover auszugeben.
    >


    Wenn ich keinen PC mit vorinstalliertem Win habe müsste ich dann doch auch für die Win Partition Geld ausgeben. Wo ist dann der Unterschied zu Cedega/crossover? Mal abgesehen davon, dass ich järlich an Cedega Geld abdrücken darf.

  12. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: TuxOS 23.01.07 - 09:52

    > Wenn ich keinen PC mit vorinstalliertem Win habe
    > müsste ich dann doch auch für die Win Partition
    > Geld ausgeben. Wo ist dann der Unterschied zu
    > Cedega/crossover? Mal abgesehen davon, dass ich
    > järlich an Cedega Geld abdrücken darf.

    Nö, du kannst diene Cedegaversion so lange benutze wie du willst.
    Nur so lange du nicht zahlst bekommst du auch keine Updates, es reicht sich also die 3monate version zu holen.
    so lange alle spiele damit laufen braucht man auch keine neue und muss nicht zusätzlich zahlen.

    Außerdem gibt es ja noch wine und crossover die nicht so kostspielig wie cedega sind und das gleiche leisten.

    Außerdem wenn du schon nen windows xp hast dann brauchst du wohl kaum nochmal Geld ausgeben für ein OS das du schon besitzt.

  13. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Trymon 23.01.07 - 10:01

    Für aktuelle Spiele braucht man halt die Updates. ;)

    Ja wenn mans hat muss man dafür nichts mehr berappen um aktuelle Programme darauf laufen zu lassen, bis es nach vielen Jahren wieder zum Releasewechsel kommt.
    Aber egal, jedes System hat seine Vor- und Nachteile und seine Anwendungsgebiete. Nur gegen diese strikte Ablehnung habe ich etwas.

    TuxOS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wenn ich keinen PC mit vorinstalliertem Win
    > habe
    > müsste ich dann doch auch für die Win
    > Partition
    > Geld ausgeben. Wo ist dann der
    > Unterschied zu
    > Cedega/crossover? Mal
    > abgesehen davon, dass ich
    > järlich an Cedega
    > Geld abdrücken darf.
    >
    > Nö, du kannst diene Cedegaversion so lange benutze
    > wie du willst.
    > Nur so lange du nicht zahlst bekommst du auch
    > keine Updates, es reicht sich also die 3monate
    > version zu holen.
    > so lange alle spiele damit laufen braucht man auch
    > keine neue und muss nicht zusätzlich zahlen.
    >
    > Außerdem gibt es ja noch wine und crossover die
    > nicht so kostspielig wie cedega sind und das
    > gleiche leisten.
    >
    > Außerdem wenn du schon nen windows xp hast dann
    > brauchst du wohl kaum nochmal Geld ausgeben für
    > ein OS das du schon besitzt.


  14. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Pilgervater 23.01.07 - 12:13

    Trymon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Installiert kein Vista, auch nicht auf VMWare. Ich
    > bin mir zu 100% sicher, dass 90% aller MS Gegner
    > hier ein XP mit zufällig gefundenem Key laufen
    > haben und auch Vista wird auf dem Rechner landen.
    > Da bin ich mir genau so sicher, nur nicht bei so
    > vielen Linuxnutzern in der Anfangszeit. Doch viele
    > werden Datenträger und Key zuhause rumliegen
    > haben.
    >
    > Seit ehrlich zu euch selbst und wenn ihr MS so
    > hasst dann nutzt auch keine Produkte von denen.
    >
    > Ich selbst habe keine Probleme mit XP, werde mir
    > Vista holen und werde mich heute Abend wieder
    > durch Debian kämpfen, um meine GeForce 7600 GS
    > vernünftig unter Debian laufen zu lassen. Naja sie
    > läuft vernünftig nur Cedega sieht das anders.

    Hast wohl ne Schraube locker. Bei mir läuft Linux. Und ich
    hasse nicht MS. Ich sehe das objektiv. Die Betriebssysteme von Microsoft
    sind schwierig zu administrieren und aufzusetzen. Ich habe am WE ein
    vorinstalliertes XP meinem Spezi konfiguriert. 5 Stunden habe ich dazu
    gebraucht. Davon alleine 1 um per pppoe ins Internet zu kommen, da ich nicht
    wusste, dass man Netzwerkkarten auch deaktivieren kann unter Windows und dann der
    WAN Miniport nicht funktioniert. Der Norton poppte dauernd auf und brachte lustige Meldungen. Also Suse setze ich da schneller auf.

    Wenn unter Microsoft alles so einfach wäre wie unter Linux, dann würden
    auch einige darauf umsteigen.

  15. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: hitark 23.01.07 - 12:15

    > Wenn das so weiter geht gibt es in 10 Jahren 2
    > große Lager. Die einen knien vor Bill Gates und
    > die andren vor Linus Tolvards und beten die
    > jeweiligen Götter an.

    In 10 Jahren? :D

  16. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: ShadowXXX 23.01.07 - 13:16

    Pilgervater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast wohl ne Schraube locker. Bei mir läuft Linux.
    > Und ich
    > hasse nicht MS. Ich sehe das objektiv. Die
    > Betriebssysteme von Microsoft
    > sind schwierig zu administrieren und aufzusetzen.
    > Ich habe am WE ein
    > vorinstalliertes XP meinem Spezi konfiguriert. 5
    > Stunden habe ich dazu
    > gebraucht. Davon alleine 1 um per pppoe ins
    > Internet zu kommen, da ich nicht
    > wusste, dass man Netzwerkkarten auch deaktivieren
    > kann unter Windows und dann der
    > WAN Miniport nicht funktioniert. Der Norton poppte
    > dauernd auf und brachte lustige Meldungen. Also
    > Suse setze ich da schneller auf.
    >
    > Wenn unter Microsoft alles so einfach wäre wie
    > unter Linux, dann würden
    > auch einige darauf umsteigen.
    >

    Also ich benötige für ne Windows-Installation knapp ne Stunde (incl. aller Treiber).
    PPPOE benötigt davon ca. 2 Minuten.....und wenn man einen Router hat 10 sec.

    Und Norton ist der größte Müll den es gibt.....nur mal so als Tipp.

  17. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: Sicaine_t 23.01.07 - 17:36

    niceguy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trymon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich ging davon aus, dass die ganzen Experten
    > hier
    > keine vorkonfigurierten Kisten kaufen
    > sondern sich
    > ihren PC selbst zusammenstellen.
    > ;)
    >
    > Profis basteln schon sher lange nicht mehr. Man
    > holt isch ein Gerät, das auch funktioniert und man
    > nicht rumbasteln muss.
    >

    _Profis_ vermeiden Komplettpc's(darauf is ja win vorinstalliert) weil sie meistens ueberteuert und schlecht konfiguriert sind. Allein schon wenn ich eine einzige 160Gig Partition hab oder nen miesen tower zugeklebt mit Werbung...

  18. Re: Falsche Linux-Distribution

    Autor: Nameless 26.01.07 - 14:37

    Trymon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich selbst habe keine Probleme mit XP, werde mir
    > Vista holen und werde mich heute Abend wieder
    > durch Debian kämpfen, um meine GeForce 7600 GS
    > vernünftig unter Debian laufen zu lassen. Naja sie
    > läuft vernünftig nur Cedega sieht das anders.

    Wenn du dein Linux nicht selbst konfigurieren willst, hast du mit Debian die falsche Linux-Distribution.
    Ubuntu wäre wohl eher was.

  19. Re: Eine Bitte an alle MS Hasser

    Autor: lda 14.02.07 - 13:49

    > Ich selbst habe keine Probleme mit XP, werde mir
    > Vista holen und werde mich heute Abend wieder
    > durch Debian kämpfen, um meine GeForce 7600 GS
    > vernünftig unter Debian laufen zu lassen. Naja sie
    > läuft vernünftig nur Cedega sieht das anders.

    Dito, ich wühle mich gerne durch Gentoo-Linux, bin aber auch Microsoft Action Pack Abonent (und damit legaler Vista Business Nutzer - theoretisch zumindest, installiert habe ich es noch nicht).
    Das muß man einfach pragmatisch sehen.

    Früher habe ich mich auch mit diversen Leuten "verbal gekloppt" wenn es um das Thema Amiga/Atari ST ging (me: Atari ST) bzw. noch früher mit C64/Atari XL (me: Atari XL + Sinclair Spectrum). Heute bin ich schlauer, es ist einfach nicht zielführend.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dreams für 19,99€, The Last of Us: Part 2 für 39,99€, Days Gone für 19,99€, PS4 Pro...
  2. (bis zu 30 Euro sparen, mit Rabattcode "POWERMONDAY20")
  3. (u. a. Wireless Desktop 3050 schwarz Tastatur/Maus-Set für 34,99€, Pro Intelli Mouse für 32...
  4. (u. a. Ghost Recon: Breakpoint für 13,99€, Metro: Exodus für 15,99€, Dying Light: The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de