1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Entwurf für WLAN…

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1,99$ (k.T.)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1,99$ (k.T.)

Autor: noch Apple Nutzer 23.01.07 - 11:35

Die Amerikanische Rechtssprechung schreibt nicht vor, wieviel Geld Apple verlangen muss. Die hätten genau so gut 10 Cent verlangen können.

Ergo: Apple verlangt 1,99€ um die Nutzer abzuzocken bzw. den Umsatz anzukurbeln. Ich bin selbst Apple Nutzer und von diesem Verhalten maßlos enttäuscht.


blubber schrieb:
-------------------------------------------------------
> wenigstens gibts den, andere muessen sich gleich
> nen neuen rechner kaufen.
>
> btw: fuer die amerikanische rechtssprechung
> koennen die firmen afaik nichts - oder denkst du
> apple macht das um reich zu werden?



Neues Thema


Thema
 

Den gibt es dann bei Apple für 1,99$ (k.T.)

dgf | 23.01.07 - 10:06
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1...

blubber | 23.01.07 - 11:02
 

1,99$ - können die auch nix für

foobar | 23.01.07 - 11:32
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1,99$ (k.T.)

noch Apple Nutzer | 23.01.07 - 11:35
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1...

foobar | 23.01.07 - 11:47
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1...

Graf Porno | 23.01.07 - 12:09
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1...

nul | 23.01.07 - 12:55
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1...

Graf Porno | 24.01.07 - 10:26
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1...

nul | 23.01.07 - 11:52
 

Re: Den gibt es dann bei Apple für 1...

iMer | 23.01.07 - 12:01

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Webdesigner (m/w/d)
    Artprojekt Communication & Event GmbH, Berlin
  2. IT Support Administrator (m/w/d)
    BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH, Meisenheim
  3. Data Management Engineer (m/w/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. Microsoft Office 365 & Power Platform Developer (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Paper Mario: The Origami King (Switch) für 27€ statt 69,99€, Star Wars Squadrons (PS4...
  2. 39,99€ statt 99,99€
  3. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Ãœber eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  2. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle
  3. Whatsapp, Signal, Telegram Die EU macht Ernst mit der Chatkontrolle

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer