1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Live OneCare - Microsofts…

*kopfschüttel*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. *kopfschüttel*

    Autor: nix 23.01.07 - 11:41

    Microsoft soll ein Sicheres Betriebssystem machen anstelle Sicherheit noch extra zu verkaufen! Wer hat uns denn den ganzen Mist programmiert, der ständig bei jeder Wurm oder Virusepidemie befallen wird?

    Das System Microsoft und seiner Geldmacherei nun sogar mit seinen eigenen Fehlern widert mich immer mehr an...

    Demnächst gibts ein TwoCare für die erhöhte Sicherheit der Sicherheit von OneCare oder wat????







  2. unbequeme Wahrheiten

    Autor: So Nie 23.01.07 - 11:46

    nix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsoft soll ein Sicheres Betriebssystem machen
    > anstelle Sicherheit noch extra zu verkaufen! Wer
    > hat uns denn den ganzen Mist programmiert, der
    > ständig bei jeder Wurm oder Virusepidemie befallen
    > wird?
    >
    Schon mal darüber nachgedacht, das 97% aller aktuellen Viren, Würmer und Trojaner einen User am PC mit administrativen Rechten benötigen ?

  3. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: nix 23.01.07 - 11:50

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Schon mal darüber nachgedacht, das 97% aller
    > aktuellen Viren, Würmer und Trojaner einen User am
    > PC mit administrativen Rechten benötigen ?
    >


    Was meinst Du warum bei meinen Kunden alle per Policy nur einen Gast-Zugang zum System haben... seit Jahren habe ich so meine Ruhe.. und wenn mal eine neue Anwendung oder Update braucht geht das nur über mich...

  4. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: Lewke 23.01.07 - 11:50

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schon mal darüber nachgedacht, das 97% aller
    > aktuellen Viren, Würmer und Trojaner einen User am
    > PC mit administrativen Rechten benötigen ?

    Schonmal darüber nachgedacht, dass 97% aller Benutzer als Einzelbenutzer mit Admin-Rechten an ihrem Windows spielen und arbeiten?

  5. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: Hans Ueli 23.01.07 - 11:53

    > Schon mal darüber nachgedacht, das 97% aller
    > aktuellen Viren, Würmer und Trojaner einen User am
    > PC mit administrativen Rechten benötigen ?

    Ja und wer hat wohl dazu beigetragen, das per default alle Benutzer Admin-Rechte haben?
    Genau, die Freunde aus Redmond!

  6. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: hugo007 23.01.07 - 12:13

    Hans Ueli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Schon mal darüber nachgedacht, das 97%
    > aller
    > aktuellen Viren, Würmer und Trojaner
    > einen User am
    > PC mit administrativen Rechten
    > benötigen ?
    >
    > Ja und wer hat wohl dazu beigetragen, das per
    > default alle Benutzer Admin-Rechte haben?
    > Genau, die Freunde aus Redmond!
    >
    >

    schon mal umgeschaut, es gibt dutzemde amdere Aöternativen zu Windows.
    Microsoft hat niemanden dazu gezwungen Windows einzusetzen :P

    Rum meckern ist einfach, versucht es doch mal selbst besser zu machen...

  7. Re: *kopfschüttel*

    Autor: p* 23.01.07 - 12:17


    das Problem wird eher sein, das es wieder mal ein schönes, schlichtes und gut funktionierendes Tool sein wird... und nicht so ein Sch... wie z.b. Norton Antivirus, Mcaffe und co. Avira ist meiner meinung nach noch gut... aber naja schaun wa mal..

    nix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsoft soll ein Sicheres Betriebssystem machen
    > anstelle Sicherheit noch extra zu verkaufen! Wer
    > hat uns denn den ganzen Mist programmiert, der
    > ständig bei jeder Wurm oder Virusepidemie befallen
    > wird?
    >
    > Das System Microsoft und seiner Geldmacherei nun
    > sogar mit seinen eigenen Fehlern widert mich immer
    > mehr an...
    >
    > Demnächst gibts ein TwoCare für die erhöhte
    > Sicherheit der Sicherheit von OneCare oder
    > wat????
    >
    >


  8. Re: *kopfschüttel*

    Autor: Sven Behrend 23.01.07 - 12:20

    nix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsoft soll ein Sicheres Betriebssystem machen
    > anstelle Sicherheit noch extra zu verkaufen! Wer
    > hat uns denn den ganzen Mist programmiert, der
    > ständig bei jeder Wurm oder Virusepidemie befallen
    > wird?
    >
    > Das System Microsoft und seiner Geldmacherei nun
    > sogar mit seinen eigenen Fehlern widert mich immer
    > mehr an...
    >
    > Demnächst gibts ein TwoCare für die erhöhte
    > Sicherheit der Sicherheit von OneCare oder
    > wat????
    >
    >

    Wenn Microsoft einen Virenscanner in Vista einbaut haben die doch gleich den nächsten Prozess am Hals, kann ich schon verstehen, dass da ein anderer Weg gegangen wird.

  9. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: So Nie 23.01.07 - 12:20

    Lewke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon mal darüber nachgedacht, das 97%
    > aller
    > aktuellen Viren, Würmer und Trojaner
    > einen User am
    > PC mit administrativen Rechten
    > benötigen ?
    >
    > Schonmal darüber nachgedacht, dass 97% aller
    > Benutzer als Einzelbenutzer mit Admin-Rechten an
    > ihrem Windows spielen und arbeiten?
    >
    Schon mal darüber nachgedacht, warum diese Benutzer so dumm und arrogant sind, das als Admin zu tun ?


  10. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: CJ 23.01.07 - 12:22

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schon mal darüber nachgedacht, warum diese
    > Benutzer so dumm und arrogant sind, das als Admin
    > zu tun ?

    Weil sie es nicht besser wissen?
    Oder weil es einige Anwendungen gibt unter Windows, die nicht
    richtig funktionieren, falls man nicht als Admin eingelogt ist.
    Aber vielleicht wird sich das ja in der Vista-Ära ändern ;)

    -cj

  11. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: Klugscheisser 23.01.07 - 12:23

    .... weils die Grundeinstellung ist ?!?

  12. Re: *kopfschüttel*

    Autor: CJ 23.01.07 - 12:26

    p* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Avira ist meiner meinung nach noch gut... aber naja schaun wa
    > mal..

    Schon Erfahrung mit dem "Avira Premium Security Suite" gemacht?

    -cj

  13. Re: *kopfschüttel*

    Autor: PeterE 23.01.07 - 12:27

    Wo wir wiedermal bei der Diskussion sind, das Sicherheitssoftware nicht wirklich viel mit der Sicherheit des Betriebssystems zu tun hat als vielmehr den Unsicherheitsfaktor "Benutzer" adressiert. Wenn du ein sicheres System haben willst und alle "unsicheren" Programme verbietest, kannst du nix mehr installieren, was nicht aus Redmond kommt. Und dann bist Du wieder der Erste der sich beschwert. Viren und Trojaner haben so lange nix mit Windows zu tun, so lange sie nur Benutzereingaben mitschneiden oder SPAM / Phishing sind. Dafür ist kein Betriebsystem zuständig, da es Programme gibt bei denen das gewollt ist. Das geht unter Linux genauso.

    Wenn es um Viren geht die Schwachstellen ausnutzen ist das aber wieder eine ganze andere Baustelle und kein Sicherheitssoftware-Hersteller wird Bugfixes für Windows veröffentlichen sondern höchstens den Virus abwehren.

    Also bitte nicht Schiffe mit Flugzeugen vergleichen und dann beschweren, dass die Schiffe nicht fliegen können.

    nix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsoft soll ein Sicheres Betriebssystem machen
    > anstelle Sicherheit noch extra zu verkaufen! Wer
    > hat uns denn den ganzen Mist programmiert, der
    > ständig bei jeder Wurm oder Virusepidemie befallen
    > wird?
    >
    > Das System Microsoft und seiner Geldmacherei nun
    > sogar mit seinen eigenen Fehlern widert mich immer
    > mehr an...
    >
    > Demnächst gibts ein TwoCare für die erhöhte
    > Sicherheit der Sicherheit von OneCare oder
    > wat????
    >
    >


  14. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: So Nie 23.01.07 - 12:39

    Klugscheisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .... weils die Grundeinstellung ist ?!?

    Frage: wenn Du ein Auto kaufst, ist da der Tank auch voll und wird niemals leer ? Und den Fahrersitz kann man dann auch sofort feststellen ?


  15. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: CJ 23.01.07 - 12:53

    Seit wann brauch man für ein PC ein Führerschein und muß ein Mindestalter von 18 Jahren haben? ^^

    Immer diese super vergleiche hier *lol*

    -cj

  16. Du redest einen mist.

    Autor: monstar-x 23.01.07 - 13:00

    hugo007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hans Ueli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Schon mal darüber nachgedacht, das
    > 97%
    > aller
    > aktuellen Viren, Würmer und
    > Trojaner
    > einen User am
    > PC mit
    > administrativen Rechten
    > benötigen ?
    >
    > Ja und wer hat wohl dazu beigetragen, das
    > per
    > default alle Benutzer Admin-Rechte
    > haben?
    > Genau, die Freunde aus Redmond!
    >
    > schon mal umgeschaut, es gibt dutzemde amdere
    > Aöternativen zu Windows.
    > Microsoft hat niemanden dazu gezwungen Windows
    > einzusetzen :P
    >
    > Rum meckern ist einfach, versucht es doch mal
    > selbst besser zu machen...
    >

    Ach ne haben die nicht?
    Wieso kann ich im Bloedmarkt/Otto etc keinen PC kaufen ohne Windows (da kauft die Breite masse)
    Wieso kann ich bis auf eine Handvoll Notebooks keine kaufen ohne Windows.

    Ich habe in den letzten vier Jahren, zwei Notebooks, zwei Workstations gekauft und 4x Windows XP Lizensen erhalten, von dennen ich keine Brauche weil ich Linux einsetzte.

    So nun sag nochmal das sie keinen gezwungen haben.

  17. Re: *kopfschüttel*

    Autor: mrkanister 23.01.07 - 13:13

    PeterE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo wir wiedermal bei der Diskussion sind, das
    > Sicherheitssoftware nicht wirklich viel mit der
    > Sicherheit des Betriebssystems zu tun hat als
    > vielmehr den Unsicherheitsfaktor "Benutzer"
    > adressiert. Wenn du ein sicheres System haben
    > willst und alle "unsicheren" Programme verbietest,
    > kannst du nix mehr installieren, was nicht aus
    > Redmond kommt. Und dann bist Du wieder der Erste
    > der sich beschwert. Viren und Trojaner haben so
    > lange nix mit Windows zu tun, so lange sie nur
    > Benutzereingaben mitschneiden oder SPAM / Phishing
    > sind. Dafür ist kein Betriebsystem zuständig, da
    > es Programme gibt bei denen das gewollt ist. Das
    > geht unter Linux genauso.
    >
    > Wenn es um Viren geht die Schwachstellen ausnutzen
    > ist das aber wieder eine ganze andere Baustelle
    > und kein Sicherheitssoftware-Hersteller wird
    > Bugfixes für Windows veröffentlichen sondern
    > höchstens den Virus abwehren.
    >
    > Also bitte nicht Schiffe mit Flugzeugen
    > vergleichen und dann beschweren, dass die Schiffe
    > nicht fliegen können.
    >
    > nix schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Microsoft soll ein Sicheres Betriebssystem
    > machen
    > anstelle Sicherheit noch extra zu
    > verkaufen! Wer
    > hat uns denn den ganzen Mist
    > programmiert, der
    > ständig bei jeder Wurm oder
    > Virusepidemie befallen
    > wird?
    >
    > Das
    > System Microsoft und seiner Geldmacherei nun
    >
    > sogar mit seinen eigenen Fehlern widert mich
    > immer
    > mehr an...
    >
    > Demnächst gibts
    > ein TwoCare für die erhöhte
    > Sicherheit der
    > Sicherheit von OneCare oder
    > wat????
    >
    >

    danke! da gebe ich dir zu 100% recht!

  18. Re: unbequeme Wahrheiten

    Autor: Klugscheisser 23.01.07 - 13:23

    zumindest kann ich davon ausgehen da ein Auto sicher ist wenn ichs bekomme....
    Ausserdem sind deine Vergleiche echt seicht.

  19. Re: Du redest einen mist.

    Autor: PeterE 23.01.07 - 13:25

    Die Antwort auf deine Fragen:

    Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Kein normaler User kommt mit den schier unendlichen Möglichkeiten eines Linux Systems zurecht. Wenn du dich in der Lage siehst so ein System am laufen zu halten, solltest du auch schlau genug sein und deine Systeme ohne Betriebssystem kaufen (tatsächlich, sowas gibts). Daher versteh ich dein Giftgespucke nicht.


    monstar-x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hugo007 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hans Ueli schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Schon mal darüber
    > nachgedacht, das
    > 97%
    > aller
    >
    > aktuellen Viren, Würmer und
    > Trojaner
    >
    > einen User am
    > PC mit
    > administrativen
    > Rechten
    > benötigen ?
    >
    > Ja und
    > wer hat wohl dazu beigetragen, das
    > per
    >
    > default alle Benutzer Admin-Rechte
    >
    > haben?
    > Genau, die Freunde aus
    > Redmond!
    >
    > schon mal
    > umgeschaut, es gibt dutzemde amdere
    >
    > Aöternativen zu Windows.
    > Microsoft hat
    > niemanden dazu gezwungen Windows
    > einzusetzen
    > :P
    >
    > Rum meckern ist einfach, versucht es
    > doch mal
    > selbst besser zu machen...
    >
    > Ach ne haben die nicht?
    > Wieso kann ich im Bloedmarkt/Otto etc keinen PC
    > kaufen ohne Windows (da kauft die Breite masse)
    > Wieso kann ich bis auf eine Handvoll Notebooks
    > keine kaufen ohne Windows.
    >
    > Ich habe in den letzten vier Jahren, zwei
    > Notebooks, zwei Workstations gekauft und 4x
    > Windows XP Lizensen erhalten, von dennen ich keine
    > Brauche weil ich Linux einsetzte.
    >
    > So nun sag nochmal das sie keinen gezwungen
    > haben.
    >


  20. Re: Du redest einen mist.

    Autor: CJ 23.01.07 - 13:49

    PeterE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (tatsächlich, sowas gibts). Daher versteh ich dein
    > Giftgespucke nicht.

    sowas gibt es nicht nur, sowas ist in einem "Computerfachgeschäft" sogar allgegenwärtige Praxis... :) Wenn man zum PC noch Windows (oder anders OS) haben will muß man es dazu kaufen, aber das war schon seit meinem ersten PC so... :)

    -cj

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CONITAS GmbH, Karlsruhe
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg
  3. Fr. Schiettinger KG, Brand
  4. Actian Germany GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,07€
  2. (-11%) 7,99€
  3. 39,99€
  4. 4,98€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38