Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPod als Kaufkraft-Index

falscher index

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. falscher index

    Autor: nix 24.01.07 - 15:00

    Das k.o. Kriterium zwichen Big Mac und oPod ist, daß der Big Mac, aus Zutaten besteht, die vor Ort von lokalen Bauern oder Lebensmittelhändlern stammen, also viel näher an den tatsächlichen Lebenstandard steht als der iPod, der zentral in CHina gefertigt wird. In Namibien kann man auch einen iPod kaufen zu einem Preis der gar nicht so weit weg von unserem liegt.

    Deswegen ist der Index nichtsaussagend. Dann kann ich ja gleich die relative Mondfeuchte nehmen...

  2. Re: falscher index

    Autor: Erst recht nix 24.01.07 - 15:35

    Bekanntlicherweise steht dem Plebejer der hiesigen Konsumgesellschaft die Beschaffung irgendwelchen technischen Schnick-Schnacks näher als die Sicherstellung der eigenen Nahrungsversorgung, insofern der Verzehr von Flüssiggerste und artverwandten Cerialien nicht davon beeinträchtigt wird.

    Somit bleiben die Fragen, ob und inwiefern das Kaufverhalten hinsichtlich des iPods representativ ist und in welcher Form die Daten für den benannten Index aggregiert werden.

  3. Re: falscher index

    Autor: Not sorry 27.01.07 - 10:00

    Du bist ein totaler Affe ;-)
    Nicht nur, daß Du versuchst, irgendwie intellektuell zu wirken- nicht mal Rechtschreibung hast Du drauf ;-)))))

    PS: Dein Beitrag ist auch inhaltlich Unsinn, Du Null!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Nord Ost West Informationstechnik GmbH, Düsseldorf
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover, München
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. intelliAd Media GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,75€
  2. 4,99€
  3. (-10%) 35,99€
  4. (-65%) 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
    Netzwerkfilter
    Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

    Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.

  2. Luftfahrt: Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb
    Luftfahrt
    Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb

    Mal ist Phoenix ein Luftschiff, mal ein Flugzeug: Schottische Forscher haben ein unbemanntes Flugzeug entwickelt, das Vortrieb aus dem Übergang vom Zustand leichter als Luft in den Zustand schwerer als Luft generiert.

  3. VSE Net: Telekom schließt Partnerschaft für Vectoring
    VSE Net
    Telekom schließt Partnerschaft für Vectoring

    Um Doppelausbau zu vermeiden, vermarkten die Telekom und der lokale Netzbetreiber VSE Net gegenseitig ihre Vectoringzugänge. Möglich wird das auch durch eine Verpflichtung zur Netzöffnung beimProjekt NGA-Netzausbau Saar.


  1. 15:57

  2. 15:41

  3. 15:25

  4. 15:18

  5. 14:20

  6. 14:01

  7. 13:51

  8. 13:22