Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst: Sex und Gewalt in Videospielen…

Der Papst ist pervers

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Papst ist pervers

    Autor: BILD Leser 25.01.07 - 12:52

    Der Papst ist nix anderes als ein gewöhnlicher Krimineller, seine Sekte hat eine extrem blutige Geschichte und heutzutage verarschen sie dumme Leute um an ihr Geld zu kommen. Des weiteren ist bekannt dass die Katholische Kirche ein Auffangbecken für Pädophile ist, viele Priester sind nicht "sauber".
    Ich finde es schade dass diese Sekte überhaupt noch existiert und dass dieses Pack aus dem Vatikan noch nicht im Knast sitzt.
    Was noch nicht ist kann ja noch werden...

  2. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: Bibabuzzelmann 25.01.07 - 12:58

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Papst ist nix anderes als ein gewöhnlicher
    > Krimineller, seine Sekte hat eine extrem blutige
    > Geschichte und heutzutage verarschen sie dumme
    > Leute um an ihr Geld zu kommen. Des weiteren ist
    > bekannt dass die Katholische Kirche ein
    > Auffangbecken für Pädophile ist, viele Priester
    > sind nicht "sauber".
    > Ich finde es schade dass diese Sekte überhaupt
    > noch existiert und dass dieses Pack aus dem
    > Vatikan noch nicht im Knast sitzt.
    > Was noch nicht ist kann ja noch werden...

    Ich war erstaunt, als ich hörte, dass man trotz der ewigen Kirchensteuer sogar Geld für das Grab der Verstorbenen Zahlen muss....Jahre lang.
    Das muss dem Bibabuzzelmann mal jemand erklären....

    Die Kirche hat sicher das Geld erfunden *hust*

  3. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: targetti 25.01.07 - 13:14

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Papst ist nix anderes als ein gewöhnlicher
    > Krimineller, seine Sekte hat eine extrem blutige
    > Geschichte und heutzutage verarschen sie dumme
    > Leute um an ihr Geld zu kommen. Des weiteren ist
    > bekannt dass die Katholische Kirche ein
    > Auffangbecken für Pädophile ist, viele Priester
    > sind nicht "sauber".
    > Ich finde es schade dass diese Sekte überhaupt
    > noch existiert und dass dieses Pack aus dem
    > Vatikan noch nicht im Knast sitzt.
    > Was noch nicht ist kann ja noch werden...


    es freund mich riesig, nicht allein zu sein. Du hast es auf den Punkt gebracht!!

  4. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: Lall 25.01.07 - 14:41

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Papst ist nix anderes als ein gewöhnlicher
    > Krimineller, seine Sekte hat eine extrem blutige
    > Geschichte und heutzutage verarschen sie dumme
    > Leute um an ihr Geld zu kommen.

    Klingt mir eher nach Alt-68er.

    Was hat der Papst bitte mit den Geschehnissen im Mittelalter zu tun? Da kann ich ja gleich Angela Merkel für die Verbrechen im 3. Reich verantwortlich machen. Oder Bush für die Morde an den Indianern. Den franz. Präsidenten für die Jakobinerdiktatur. Also manche haben echt einen Dachschaden.

  5. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: BILD Leser 25.01.07 - 14:46

    Der Papst hat die Verbrechen im Mittelalter nicht selbst verübt, er repräsentiert jedoch den Sauladen der es gemacht hat. Er ist aber verantwortlich für all Betrügereien die heutzutage immer noch im Namen der Kirche verübt werden.
    Des weiteren hortet der Vatikan all die Reichtümer die sie sich durch Gewalt und Betrug die letzten 2000 Jahre angeeignet haben. Die Kirche und der Vatikan gehört enteignet, deren Reichtümer gehören dem Volk.
    Der Papst ist kein Unschuldiger, auch wenn er uns das glauben lassen will.

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Klingt mir eher nach Alt-68er.
    >
    > Was hat der Papst bitte mit den Geschehnissen im
    > Mittelalter zu tun? Da kann ich ja gleich Angela
    > Merkel für die Verbrechen im 3. Reich
    > verantwortlich machen. Oder Bush für die Morde an
    > den Indianern. Den franz. Präsidenten für die
    > Jakobinerdiktatur. Also manche haben echt einen
    > Dachschaden.


  6. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: pit 25.01.07 - 14:55

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Papst hat die Verbrechen im Mittelalter nicht
    > selbst verübt, er repräsentiert jedoch den
    > Sauladen der es gemacht hat. Er ist aber
    > verantwortlich für all Betrügereien die heutzutage
    > immer noch im Namen der Kirche verübt werden.
    > Des weiteren hortet der Vatikan all die Reichtümer
    > die sie sich durch Gewalt und Betrug die letzten
    > 2000 Jahre angeeignet haben. Die Kirche und der
    > Vatikan gehört enteignet, deren Reichtümer gehören
    > dem Volk.
    > Der Papst ist kein Unschuldiger, auch wenn er uns
    > das glauben lassen will.
    >
    > Lall schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Klingt mir eher nach Alt-68er.
    >
    > Was
    > hat der Papst bitte mit den Geschehnissen im
    >
    > Mittelalter zu tun? Da kann ich ja gleich
    > Angela
    > Merkel für die Verbrechen im 3.
    > Reich
    > verantwortlich machen. Oder Bush für
    > die Morde an
    > den Indianern. Den franz.
    > Präsidenten für die
    > Jakobinerdiktatur. Also
    > manche haben echt einen
    > Dachschaden.
    >
    >
    aber das deutsche volk wird immer noch für die vorfälle während der naziherrschaft verantwortlich gemacht!!
    wie, bitte passt das zusammen????

  7. Mir wird gleich schlecht! o.T.

    Autor: FietBernie 25.01.07 - 15:12

    pit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BILD Leser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Papst hat die Verbrechen im Mittelalter
    > nicht
    > selbst verübt, er repräsentiert jedoch
    > den
    > Sauladen der es gemacht hat. Er ist
    > aber
    > verantwortlich für all Betrügereien die
    > heutzutage
    > immer noch im Namen der Kirche
    > verübt werden.
    > Des weiteren hortet der
    > Vatikan all die Reichtümer
    > die sie sich durch
    > Gewalt und Betrug die letzten
    > 2000 Jahre
    > angeeignet haben. Die Kirche und der
    > Vatikan
    > gehört enteignet, deren Reichtümer gehören
    >
    > dem Volk.
    > Der Papst ist kein Unschuldiger,
    > auch wenn er uns
    > das glauben lassen
    > will.
    >
    > Lall schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Klingt mir eher nach
    > Alt-68er.
    >
    > Was
    > hat der Papst bitte
    > mit den Geschehnissen im
    >
    > Mittelalter zu
    > tun? Da kann ich ja gleich
    > Angela
    > Merkel
    > für die Verbrechen im 3.
    > Reich
    >
    > verantwortlich machen. Oder Bush für
    > die
    > Morde an
    > den Indianern. Den franz.
    >
    > Präsidenten für die
    > Jakobinerdiktatur.
    > Also
    > manche haben echt einen
    >
    > Dachschaden.
    >
    > aber das deutsche volk wird immer noch für die
    > vorfälle während der naziherrschaft verantwortlich
    > gemacht!!
    > wie, bitte passt das zusammen????
    >
    >


  8. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: Atrocity 25.01.07 - 15:23

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BILD Leser schrieb:
    > Was hat der Papst bitte mit den Geschehnissen im
    > Mittelalter zu tun? Da kann ich ja gleich Angela
    > Merkel für die Verbrechen im 3. Reich
    > verantwortlich machen. Oder Bush für die Morde an
    > den Indianern. Den franz. Präsidenten für die
    > Jakobinerdiktatur. Also manche haben echt einen
    > Dachschaden.

    Du vergisst das z.B. kein (normaler) deutscher sich als Nachfolger des 3. reichs sieht & versteht. Der Papst sieht sich sehr wohl der selben Kirche verpflichtet die damals Kreuzzüge gestartet hat.

    Das ist eine Frage der distanzierung.

    Was anderes wäre wenn er sagt: das war alles scheiße damals, das wiedersprciht der christlichen Idee, last uns ein Zeichen setzten und neu Anfangen. Spenden wir die eigentümer der Kirche den Armen & Kranken und Gründen eine neue Kirche die besser ist.

  9. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: Bibabuzzelmann 25.01.07 - 15:26

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BILD Leser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Papst ist nix anderes als ein
    > gewöhnlicher
    > Krimineller, seine Sekte hat
    > eine extrem blutige
    > Geschichte und heutzutage
    > verarschen sie dumme
    > Leute um an ihr Geld zu
    > kommen.
    >
    > Klingt mir eher nach Alt-68er.
    >
    > Was hat der Papst bitte mit den Geschehnissen im
    > Mittelalter zu tun? Da kann ich ja gleich Angela
    > Merkel für die Verbrechen im 3. Reich
    > verantwortlich machen. Oder Bush für die Morde an
    > den Indianern. Den franz. Präsidenten für die
    > Jakobinerdiktatur. Also manche haben echt einen
    > Dachschaden.

    Kannste mal sehn, die haben alle zu viel Macht.....sind meist Einzelne, die über Millionen von Menschen entscheiden...die Spielen alle Gott, nur spielt nicht jeder mit ^^
    Naja, bei uns gehts ja noch, aber da will ich auch nicht alle Hintergedanken kennen....

  10. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: Bibabuzzelmann 25.01.07 - 15:30

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Papst hat die Verbrechen im Mittelalter nicht
    > selbst verübt, er repräsentiert jedoch den
    > Sauladen der es gemacht hat. Er ist aber
    > verantwortlich für all Betrügereien die heutzutage
    > immer noch im Namen der Kirche verübt werden.
    > Des weiteren hortet der Vatikan all die Reichtümer
    > die sie sich durch Gewalt und Betrug die letzten
    > 2000 Jahre angeeignet haben. Die Kirche und der
    > Vatikan gehört enteignet, deren Reichtümer gehören
    > dem Volk.
    > Der Papst ist kein Unschuldiger, auch wenn er uns
    > das glauben lassen will.

    Ich sags mal so, der Papst ist auch nur eine Marionette, ein Symbol/Aushängeschild, von ihrem Geheimdienst weiss er sicher gar nichts....üble Meuchelmörder, die gibts sicher immer noch lol

  11. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: Bibabuzzelmann 25.01.07 - 15:44

    pit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber das deutsche volk wird immer noch für die
    > vorfälle während der naziherrschaft verantwortlich
    > gemacht!!
    > wie, bitte passt das zusammen????

    Einer ist immer der Looser ^^
    Psychologische Kriegsführung und Abhängigkeit lol

    Ist eben so dass wir jetzt ein andres Bild präsentieren müssen, auch wenns unnötig ist....soll nicht heissen, dass wir nen Weltkrieg beginnen sollen *g

    Wer Deutschland jetzt noch mit dieser Zeit in Verbindung bringt, ist entweder dumm, oder schlau......aber nichts davon ist in diesem Fall wichtig.
    Der Bush ist im Moment mein "lustiger" Hitler.....nicht falsch verstehn, er lebt nur in einer ungünstigen Zeit...irgendwie hat er auch Spass an dem was er macht....Hauptsache Geschichte ^^

    Kann sowieso nicht ganz verstehn, wie er das seinem Volk und den Soldaten antun kann....naja, ein wichtiger Mann.
    Im Irak wird sich doch so oder so nichts ändern, so lange der Westen Krieg als Unterstützung anbietet und mehr nicht....das ist doch total falsch und zeigt nur, dass er den Fortschritt im eigenen Land verteidigen will, das ist keine Hilfeleistung, sondern sinnloser Krieg.

  12. Re: Der Papst ist pervers

    Autor: sttn 26.01.07 - 03:56

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Papst ist nix anderes als ein gewöhnlicher
    > Krimineller, seine Sekte hat eine extrem blutige
    > Geschichte und heutzutage verarschen sie dumme
    > Leute um an ihr Geld zu kommen. Des weiteren ist
    > bekannt dass die Katholische Kirche ein
    > Auffangbecken für Pädophile ist, viele Priester
    > sind nicht "sauber".
    > Ich finde es schade dass diese Sekte überhaupt
    > noch existiert und dass dieses Pack aus dem
    > Vatikan noch nicht im Knast sitzt.
    > Was noch nicht ist kann ja noch werden...
    Ich merke schon, Du brauchst ein Ventil bei dem Du Deinen Frust auslassen kannst. Nur warum erzählst Du Dinge die einfach nicht stimmen. z.B.: Der Papst ist nicht kriminell - beschäftige Dich mal mit ihm, du wirst Dich wundern was das für ein Mensch ist.
    Und sonst: Beschäftige Dich doch mal mit der Materie und warum Du es notwendig hast über uns Christen so herzuziehen. Bist Du was besseres?

    Ach ja - noch eine Info: Während die Atheisten weltweit abnehmen gibt es immer mehr Christen. Tja, Pech gehabt, aber es scheint das Deine Ansichten aussterben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. BWI GmbH, Ulm
  3. Stadt Heidelberg, Heidelberg
  4. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34