Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst: Sex und Gewalt in Videospielen…

Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Mulli 25.01.07 - 13:06

    Siehe Titel.

  2. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Papist 25.01.07 - 14:36

    Lass micht raten du bist ein
    a) Marxist/Kommunist
    b) Linksliberaler 68er
    c) Rechtsliberaler Markfanatiker

    und hälst dein Weltbild für "wissenschaftlich fundiert" und über jeden Zweifel erhaben. Klar wenn man es doch ständig in den Zeitungen liest, dass der Materialismus die einzig wahre und unfehlbare SIcht auf die Dinge ist, dann muss es wohl auch stimmen.

  3. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: F-Brunnen 25.01.07 - 15:12

    Papist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lass micht raten du bist ein
    > a) Marxist/Kommunist
    > b) Linksliberaler 68er
    > c) Rechtsliberaler Markfanatiker
    >
    > und hälst dein Weltbild für "wissenschaftlich
    > fundiert" und über jeden Zweifel erhaben. Klar
    > wenn man es doch ständig in den Zeitungen liest,
    > dass der Materialismus die einzig wahre und
    > unfehlbare SIcht auf die Dinge ist, dann muss es
    > wohl auch stimmen.


    Haha, das ich nicht lache.
    Geh zurück in die Kirche und heul dich bei deinem Pfarrer oder was weiß ich aus, er hat Recht.
    Würden die Kinder diese Märchen nicht eingebleut bekommen, würde später zumindest kein intelligenter, LOGISCH (!) denkender Mensch an so einen hirnverbrannten Quatsch glauben.

  4. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Mulli 25.01.07 - 15:18

    Papist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lass micht raten du bist ein
    > a) Marxist/Kommunist
    > b) Linksliberaler 68er
    > c) Rechtsliberaler Markfanatiker
    >
    > und hälst dein Weltbild für "wissenschaftlich
    > fundiert" und über jeden Zweifel erhaben. Klar
    > wenn man es doch ständig in den Zeitungen liest,
    > dass der Materialismus die einzig wahre und
    > unfehlbare SIcht auf die Dinge ist, dann muss es
    > wohl auch stimmen.

    Da sieht man ja mal, wie euch dieser Virus Religion den Geist verpestet.
    Sagt man mal die Wahrheit, kommt ihr mit irgendwelchen lächerlichen Behauptungen daher.
    Naja, ich meine, handfeste Argumente habt ihr ja natürlich keine.

    Ich begreife nicht, wieso ihr Gläubigen immer annehmt, dass reine Atheisten schlechtere Menschen wären... ?

    Die Religionen verbreiten zwar gute Werte, Ethik und (teilweise fragwürdige) Moral, aber der Zweck sollte niemals die Mittel heiligen.

    Ich spende Geld an wohltätige Organisationen und helfe alten Leutchen über die Straße, etc. und habe auch Ideale in Ethik und Moral, auch völlig ohne eure schwachsinnigen Religionen.

    Merkt ihr denn nicht, wie primitiv es ist, an so einen Humbug zu glauben?
    Aber wie es typisch ist für eine Sekte, sind dann die Ungläubigen alle böse...
    HA! Selten so gelacht...

  5. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Robert S. 25.01.07 - 15:18

    >
    > Haha, das ich nicht lache.
    > Geh zurück in die Kirche und heul dich bei deinem
    > Pfarrer oder was weiß ich aus, er hat Recht.
    > Würden die Kinder diese Märchen nicht eingebleut
    > bekommen, würde später zumindest kein
    > intelligenter, LOGISCH (!) denkender Mensch an so
    > einen hirnverbrannten Quatsch glauben.

    Genau!!! Religiöse Dinge sollten für Menschen unter 18 Jahren grundsätzlich verboten sein. Damit jeder Mensch die Chance hat, sich normal zu entwickeln. Mit 18 darf dann jeder entscheiden, was er tun und lassen will. Ist doch mit anderen Dingen auch so.


  6. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: sttn 26.01.07 - 04:00

    Mulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe Titel.

    Nur weil Du es nicht verstehst ist es pervers?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. SpaceX: Das Starship nimmt Form an
    SpaceX
    Das Starship nimmt Form an

    Der erste echte Prototyp des Starship ist fast fertig. Am Samstag soll er offiziell vorgestellt werden. Aber schon vorher wurden einige Details bekannt.

  2. Mobilfunkstrahlung: Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen
    Mobilfunkstrahlung
    Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen

    Am Wochenende haben die Gegner von 5G und Mobilfunk demonstriert. Sie fürchten mehr Krebsfälle durch die Mobilfunkstrahlung. Doch die Stiftung Warentest widerspricht ihnen.

  3. Office-Suite: Openoffice ermöglicht Nutzung von Alternativ-Java
    Office-Suite
    Openoffice ermöglicht Nutzung von Alternativ-Java

    Im Zuge eines kleinen Bug-Fix-Releases ermöglicht Apache Openoffice seinen Nutzern künftig die Nutzung einer Alternative zur Java-Implementierung von Oracle. Die restlichen Änderungen fallen sehr klein aus.


  1. 14:52

  2. 14:24

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:42

  6. 12:31

  7. 12:03

  8. 12:01