Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst: Sex und Gewalt in Videospielen…

Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Mulli 25.01.07 - 13:06

    Siehe Titel.

  2. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Papist 25.01.07 - 14:36

    Lass micht raten du bist ein
    a) Marxist/Kommunist
    b) Linksliberaler 68er
    c) Rechtsliberaler Markfanatiker

    und hälst dein Weltbild für "wissenschaftlich fundiert" und über jeden Zweifel erhaben. Klar wenn man es doch ständig in den Zeitungen liest, dass der Materialismus die einzig wahre und unfehlbare SIcht auf die Dinge ist, dann muss es wohl auch stimmen.

  3. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: F-Brunnen 25.01.07 - 15:12

    Papist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lass micht raten du bist ein
    > a) Marxist/Kommunist
    > b) Linksliberaler 68er
    > c) Rechtsliberaler Markfanatiker
    >
    > und hälst dein Weltbild für "wissenschaftlich
    > fundiert" und über jeden Zweifel erhaben. Klar
    > wenn man es doch ständig in den Zeitungen liest,
    > dass der Materialismus die einzig wahre und
    > unfehlbare SIcht auf die Dinge ist, dann muss es
    > wohl auch stimmen.


    Haha, das ich nicht lache.
    Geh zurück in die Kirche und heul dich bei deinem Pfarrer oder was weiß ich aus, er hat Recht.
    Würden die Kinder diese Märchen nicht eingebleut bekommen, würde später zumindest kein intelligenter, LOGISCH (!) denkender Mensch an so einen hirnverbrannten Quatsch glauben.

  4. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Mulli 25.01.07 - 15:18

    Papist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lass micht raten du bist ein
    > a) Marxist/Kommunist
    > b) Linksliberaler 68er
    > c) Rechtsliberaler Markfanatiker
    >
    > und hälst dein Weltbild für "wissenschaftlich
    > fundiert" und über jeden Zweifel erhaben. Klar
    > wenn man es doch ständig in den Zeitungen liest,
    > dass der Materialismus die einzig wahre und
    > unfehlbare SIcht auf die Dinge ist, dann muss es
    > wohl auch stimmen.

    Da sieht man ja mal, wie euch dieser Virus Religion den Geist verpestet.
    Sagt man mal die Wahrheit, kommt ihr mit irgendwelchen lächerlichen Behauptungen daher.
    Naja, ich meine, handfeste Argumente habt ihr ja natürlich keine.

    Ich begreife nicht, wieso ihr Gläubigen immer annehmt, dass reine Atheisten schlechtere Menschen wären... ?

    Die Religionen verbreiten zwar gute Werte, Ethik und (teilweise fragwürdige) Moral, aber der Zweck sollte niemals die Mittel heiligen.

    Ich spende Geld an wohltätige Organisationen und helfe alten Leutchen über die Straße, etc. und habe auch Ideale in Ethik und Moral, auch völlig ohne eure schwachsinnigen Religionen.

    Merkt ihr denn nicht, wie primitiv es ist, an so einen Humbug zu glauben?
    Aber wie es typisch ist für eine Sekte, sind dann die Ungläubigen alle böse...
    HA! Selten so gelacht...

  5. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: Robert S. 25.01.07 - 15:18

    >
    > Haha, das ich nicht lache.
    > Geh zurück in die Kirche und heul dich bei deinem
    > Pfarrer oder was weiß ich aus, er hat Recht.
    > Würden die Kinder diese Märchen nicht eingebleut
    > bekommen, würde später zumindest kein
    > intelligenter, LOGISCH (!) denkender Mensch an so
    > einen hirnverbrannten Quatsch glauben.

    Genau!!! Religiöse Dinge sollten für Menschen unter 18 Jahren grundsätzlich verboten sein. Damit jeder Mensch die Chance hat, sich normal zu entwickeln. Mit 18 darf dann jeder entscheiden, was er tun und lassen will. Ist doch mit anderen Dingen auch so.


  6. Re: Religionen und andere archaische, schwachsinnige Märchen aus der Urzeit sind pervers.

    Autor: sttn 26.01.07 - 04:00

    Mulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe Titel.

    Nur weil Du es nicht verstehst ist es pervers?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50